3 Wochen .

Command & Conquer: Rivals kommt am 4. Dezember! Leider?

Geschrieben von:

Im Tiberiumkrieg sollst du deine Armee zum Sieg führen. Hört sich vertraut an? Klar, wir hatten ja die neue App Command & Conquer: Rivals ja auch schon hier Mitte Juni angekündigt. Nun steht der 4. Dezember als Veröffentlichungsdatum fest. Der Gameplay-Trailer hat aber mittlerweile eine “kleinen” Makel, sodass man gespannt sein darf. Bei Google Play kann man sich bereits registrieren und erhält dann eine Info, wenn der Download frisch eingepackt im Alufolie bereit steht. Aus dem Material kann man sich nen Hut bauen, wenn man das Gefühl hat, dass hier eines der besten Spiele aller Zeiten gekillt werden soll. (Das war Sarkasmus, eigentlich sollte der Satz lauten, dass wir von einer der schlechtesten Spiele aller Zeiten erlöst werden, aber heute ist Freitag und damit sind wir etwas milder gestimmt.) Jedenfalls wird das Echtzeitstrategiespiel natürlich völlig auf PvP setzen oder wie es der Entwickler EA Mobile so etwa sagt, extrem wettbewerbsorientiert sein: “the next official EA competitive gaming franchise”. Huch.

So sind jetzt schon Turniere im Stil der eSport geplant (community tournaments). Um zum Pro zu werden, muss man aber erstmal anfangen zu spielen. USP soll werden, dass man alle seine Einheiten während des Kampfs direkt kontrollieren könne und nicht einfach nur stupide platziert und dann zuguckt, wie wie sich plätten.

Gespielt werden 1-vs-1 Kämpfe im Kampf um das Raketensilo in der Mitte, was eine Art von Siegbedingung darstellt. Es werden Einheiten eingesetzt wie man sie aus den Strategespiel kennt, wohl aber auch ein paar Neuschöpfungen. Etwa der mechanische Sandwurm, welcher den Maschinen der Boring Compnay Konkurrenz machen könnte. Es gibt auch jeweils eine Spezialeinheit, den Commander. Erinnert stark an Star Wars Rivals. Es heißt nun siegreiche Kombinationen aus Infanteristen, Panzern, Flugeinheiten und Hightech-Behemoths zu erstellen. Die Armee zu indivdualisiern, um sie an die einzigartigen Fähigkeiten deines Commanders anzupassen, und mächtige Waffen und Fahrzeuge einzusetzen. Es wird also kaum darauf ankommen eine Basis zu bauen, sondern nur taktisch klug die Einheiten zu platzieren. Nach dem Video sieht es aber wohl so aus, dass man die in Hexfelder aufgeteilte Karte irgendwie einnehmen kann und auch Gebäude platziert. Vor allem dürfte es aber auch eine langwierige Levelei geben. Mit Shop. Mit Timer. Und alle dem Shit.

Man habe auch auf das Feedback der Nutzer gehört. Das dürfte interessant werden. Angesichts DIESES Feedbacks damals. Ja, es gibt noch immer das Video direkt aus dem Gameplay von Command & Conquer: Rivals. Es zeigt, dass man aus drei Anführern pro Seite wählen kann. Zudem muss man jeweils erst die Gebäude bauen, welche Einheiten produzieren. Man kann Erntemaschinen aussenden für zusätzliches Tiberium. Insgesamt wirkt das Spiel etwas zusammengeschraubt. Als hätte man eines der PC-Titel genommen und auf App-Größe reduziert. Leider auch noch im Landscape-Modus:

Das Video hat sensationelle 15.000 Dislikes bei 500 Likes. Könnte also auch der größte Flop des Jahres werden bei all dem Hate. Mein Lieblingskommentar ist: “this is not an RTS, it’s an RTT. -Real Time Tragedy”.

Hier schon der Links für Android:

Command & Conquer: Rivals
Command & Conquer: Rivals
Entwickler: ELECTRONIC ARTS
Preis: Wird angekündigt

Den Link zur Homepage von C&C Rivals sparen wir uns diesmal, da man sich ohnehin nur in Kanada und den USA auf die Pre-Alpha freuen darf. Deutschland gibt es nicht zur Wahl. Gemein.

Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title