Werbung* . 9 Monaten .

Brawl Stars Showdown gewinnen

Geschrieben von:

1 gegen 9 in der Wirbelhöhle, 2 gegen 8 in den Seen. Das ist nicht der Code für den Tresor eurer lokalen Sparkasse, sondern die zwei Spielmodi des Showdown-Ereignisses bei Brawl Stars. Ein Ereignis, was ideal dafür geeignet ist schnell im Trophäenpfad voranzukommen. Brawler aller Art treten gegeneinander an und jeder versucht zu gewinnen. Und idealerweise steht am Ende „1. Platz“ und eine Starmarke gibt es obendrauf. Deshalb wollen wir in diesem Tipp mal schauen, was Taktiken und Setting für diesen Modus angeht. Ergänzungen und Korrekturen sind in den Kommentaren gern gesehen.

Battle Royale als Minigame. Die Brawler sind bereit. Ob nun jeder gegen jeden oder die Teams, alsbald wird vom Rand der Karte ein grünes giftiges Gas sich ausbreiten und alle ins Zentrum zwingen. Wer im Gas bleibt verliert 1000 Hitpoints pro Zeiteinheit. Besiegte Gegner hinterlassen einen Powerup und sind im Single ausgeschieden, kehren im Duo zurück solange der Teamkollege noch am Leben ist.

Der Modus Showdown mag dir persönlich zusagen oder nicht. Eine wilde Ballerei, ein Versteckspiel oder mit etwas Pech die kürzeste Spielerfahrung aller Zeiten kann er sein. Wer Abwechslung mag, ist hier richtig. Doch auch so wirst du ihn mindestens einmal am Tag spielen, um die Starmarke zu erhalten. In einem anderen Tipps-Artikel hatte ich bereits die Gründe dargelegt, weshalb der Showdown wohl der beste Modus ist, um schneller voranzukommen auf dem Trophäenpfad. Gerade der Single. Während man bei der Juwelenjagd oder dem Tresorraub noch in den letzten Sekunden vom anderen Team gekillt werden kann (was auch ganz witzig ist), geht es hier etwas kalkulierter zu und man kann nach einer gewissen Spielzeit immer mit einer Belohnung rechnen. Platz 5 und aufwärts reichen selbst bei einem Rang 13 Brawler. Die Gewinnchance ist höher.

Für beide Varianten, ob Single oder Duo, gilt zunächst: beachtet die aktuelle Karte bei der Auswahl des passenden Brawlern. Es gibt Karten, wie die genannte Wirbelhöhle, bei welcher im Zentrum extrem viel Deckung vorhanden ist. Nein, der zentrale Bereich besteht förmlich nur aus Wiese. Hier ist man mit einem Fernkämpfer oder einem mit mittlerer Distanz ganz schlecht dabei. Das ganze Thema „bester Brawler“ sparen wir hier mal aus, wir wollen uns mal lieber reine Spieltaktiken anschauen.

Taktiken für den Showdown

Überlebe die ersten 20 Sekunden: Am Anfang war das Chaos. Dies ist wohl für jedes Match im Showdown von Brawl Stars gültig. Die Gegner haben sich nicht geordnet oder versteckt, schauen so wie du welche anderen Brawler unterwegs sind. Manche Mitspieler haben vielleicht sogar ihr erstes Match des Tages und kennen die Karte noch nicht. Jedenfalls solltest du dringend versuchen die ersten 20 Sekunden zu überleben. Sterben ist hier wie gewinnen oftmals pures Luck.

Sammle Powerups:

Die Boxen sind ein Schlüssel zum Erfolg. Es gibt dabei jedoch zwei Dinge zu beachten. Während du sie angreifst bist zu ein leichtes Opfer für andere Brawler. Zudem können Gegner dir die Steine stehlen, was dann doppelt dumm ist. Oftmals findet man die Boxen nach den ersten Spielsekunden in den Ecken der Karte auch noch ungeöffnet vor.

Zentrum oder Rand: Du bist im Match? Dann hast du zwei Optionen. Entweder spielst du mega aktiv und stürmst zu allen Boxen, gerade zu denen im Zentrum oder du vermeidest die Konfrontation so lange wie möglich und weichst Gegnern schon beim ersten Anzeichen aus, lässt ihnen die Boxen. Zwischen den Extremen gibt es natürlich noch Abstufungen, aber dies wären so die zwei sehr vereinfachte Möglichkeiten. Generell wird man als Ausweicher nicht den ersten Platz belegen, als Stürmer ist die Möglichkeit höher, die Chancen aber auch geringer.

Beachte deine Starposition:

Deine Startposition auf der Karte ist entscheidend für deine Taktik. An den Eckstartpositionen hast du alle Optionen. Selten laufen die Mitspieler in die Ecke. Bist du mittig, dann hast du links und rechts einen Gegner und die Gefahr ist groß, dass du eingekesselt wirst, wenn keiner von beiden in die Mitte läuft. Eine mögliche Taktik ist hier entweder die Konfrontation mit dem vermeindlich schwächeren Gegner oder ein Rückzug zum Rand.

Aus Deckung heraus angreifen: Damit ist schlicht gemeint, dass ihr euch in den Büschen auf ahnungslose Brawler stürzt. Simpel.

Brawler in Deckung aufspüren: Ihr solltet die Büsche beschießen, bevor ihr nahe an ihnen vorbei lauft. Seht ihr einen anderen Brawler in die Büsche laufen, so schießt auf ihn, um ihn auch für andere sichtbar zu machen.

Wenn 2 sich streiten: Idealerweise kommst du als dritter Brawler zu einem Kampf zwischen zwei anderen dazu. Dann kannst du den erst noch stärkeren unterstützen und danach killen.

Single-Showdown gewinnen: Du bist auf dich allein gestellt. Du kannst deine eigene Taktik spielen und musst nicht auf einen Teamkollegen achten. Versuche nicht unbedingt zu gewinnen, sondern ziele passend zu deinen Gegnern auch mal eine niedrigere Platzierung an.

Duo-Showdown gewinnen: Spielt im Team. Ist ne einfache Aussage, funktioniert aber oftmals nicht. Trennt euch nicht. Spielt besser mit einem Freund, sodass ihr eure Brawler aufeinander abstimmen könnt. Im Match selbst zieht euch zurück, wenn einer gekillt wurde und versucht nicht allein 4 Gegner zu bezwingen. Alles schon erlebt. Umgekehrt solltet ihr den verbleibenden Teamspieler jagen und ihn nicht erlauben abzuwarten.

Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.