Werbung* . 6 Monaten .

Dein Donnerstags-Check: Egypt Old Kingdom frisch erschienen

Geschrieben von:

Ägypten liegt in Afrika am Nil und über die Vergangenheit weiß man ziemlich viel. Credits gehen für diesen ersten Satz an Thomas Hammer raus, welcher einen Song mit dem gleichen Titel gemacht hat. Welchen Titel Egypt Old Kingdom vor einer Woche noch hatte, das wiederum wissen wir nicht. Ist eigentlich auch egal. Denn heute ist die Altertumssimulation auch auf Deutsch für Android und iOS erschienen und wer diese spielt, kann danach auch mit sehr viel Wissen über das Land und seine Geschichte glänzen. Wir nehmen den geneigten Genre-Liebhaber mit auf eine Reise in einem grafisch beinahe genial gestaltete App. So ist der Techtree etwa in Bildern gestaltet, welche direkt aus dem Ägyptischen Museum stammen könnten:

Du bist eine von zahllosen Inkarnationen des großen Horus und kämpfst Seite an Seite mit Pharaonen gegen den mächtigen Seth, der zahlreiche Katastrophen über die Länder des alten Ägypten bringt. Eigentlich könnten wir bei „Egypt: Old Kingdom“ den Storetext komplett für ein schnelles Review übernehmen. Etwa, dass man Kriege und Krisen zu überwinden haben, neue Technologien zu entdecken, Götter zu verehren und Nachbarstämme zu erobern. Man soll sowohl im Mirkomanagement tätig sein, etwa beim Bau der Pyramiden als auch politische Entscheidungen treffen. Das alles hört sich für Spieler älterer PC-Simulationen äußerst verlockend an.

Der Entwickler, clarusvictoria aus Russland, geht auch mit den Anspruch an seine Werke, dass die Spiele nicht nur Spaß machen, sondern auch Wissen vermitteln. Man koopiere folglich mit Forschern und Instituten. Und so gibt es immer wieder interessante Wissenshappen:

So… wie spielt sich aber „Egypt: Old Kingdom“ vom Gameplay her? In Runden. Es gibt zunächst einen Setup-Screen, welchen ich so noch nicht gesehen habe. Hier lassen sich aus vier Kriterien ingesamt 16 Spielweisen festlegen. Dabei sind im Bereich „Modus“ neben dem normalen historischen Friedensmodus auch eine Herrschaft der Aliens (Stargate ruft) sowie eine Mumienapokalypse (Zombies, before it was cool). Man darf dann weiterhin aus Varianten von Vorgeschichten wählen. All das macht schon mal einen komplexen Eindruck.

Danach geht es daran Rohstoffe zu beschaffen, allen voran natürlich Nahrung. Das Spiel läuft dabei so, dass man Arbeiter in Gebiete zuteilt. Dort können sie ganz unterschiedliche Handlungen vornehmen. In Städten etwa produzieren, auf Feldern ernten und in Gebieten andere Stämme entweder handeln oder kämpfen.

Downloadinfo: Verlinkt sind die kostenfreien Lite-Version von „Egypt: Old Kingdom“. Diese ermöglichen 54 Runden zu spielen. Danach muss man die Vollversion für sechfünfzig freischalten. Deutsch lokalisiert und mit einem Endlosmodus ausgestattet, dürfte sich der Kauf lohnen. Achja, euer Gerät sollte 2 GB an RAM haben.

App-Check von Egypt: Old Kingdom
Name der App
Egypt: Old Kingdom
Entwickler
clarusvictoria
Sprache
Deutsch
getestete Version
2.01 vom 27.03.2019
getestet für
iPad
Größe
1 GB
Positiv
+ komplexes Spiel
+ leicht zugänglich
+ Wissensvermittlung
Negativ



iOS Download
Android Download
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title