Werbung* . 3 Monaten .

Tiny Dragons Tipps: Booster, Spezialkombos, Verstärker

Geschrieben von:

Leuchtkäfer, Schüttelwürfel und Regenbogenfrucht. Dies ist nicht die Auswahl an Wassereis am Seekiosk, sondern sind drei der bei Tiny Dragons vorkommenden Specials. Ihnen allen gemeinsam ist, dass sie die Levellösung von Tiny Dragons erleichtern. Wenn die Züge also gegen 1 gehen und das Puzzle nicht erfolgreich gelöst ist, dann hättet ihr über deren Einsatz oder gezielte Nutzung mal nachdenken sollen. Wir geben euch in diesem Tiny Dragons Tipps mal einen kleinen Anschub.

Ums Level 26 herum wird es schwieriger. Also selbst wenn ihr derzeit denkt, dass ihr Tiny Dragons auch ohne Hilfe meistert, solltet ihr euch für später dieses Tipps hier durchlesen. Wir hatten ja bereits allgemeine Tipps zu Tiny Dragons unter dem Stichwort „Drachen sammeln leicht gemacht“ hier veröffentlicht. Dort hatten sowie im App-Review von Tiny Dragons wir schon geschrieben, dass die App im Genre der Match-3 sich an gewohnte Prinzipien hält. Wer schon „gecrushed“ hat, dürfte leicht klar kommen. Obwohl… auch dort gibt es ja Unterschiede, etwa die geringe Anzahl an Helfern beim Blumenmatch-3 oder die Helferfreunde beim neuesten Teil der Candy Saga.

Spezialkombons bei Tiny Dragons

Absolutes Basiswissen ist natürlich, dass man nicht nur 3er-Matches herstellen könnt. Vielmehr gibt das Spielfeld ja weitere Kombinationen her, wir nennen sie mal Spezialkombos, da sie genau das sind. Nicht so häufig, aber dennoch meist spielentscheidend. Der alter Meister Sang Po hat sie euch auch gleich zu Spielstart gezeigt, wir wollen sie trotzdem mal kurz wiederholen:

Leuchtkäfer entstehen durch eine quadratische 4er-Kombo. Sie werden nicht sofort aktiv, sondern müssen in einem zweiten Zug aktiviert werden und fliegen dann zufällig los.

Ideal ist die Kombo mit einer Bombe oder einem Liniensprenger:

„Muss los“ sagen die aus 4er-Kombos in einer Reihe entstehenden Liniensprenger auch. Es gibt sie horizontal und vertikal und wer beide Richtungne nicht auseinanderhalten kann, der sollte einfach an den Sonnenuntergang am Horizont denken.

Zuletzt gibt es noch die Bombe. Sie entsteht, wenn man ein L oder T bildet.

Wer fünf Steine in einer Reihe kombiniert, der kann eine Regenbogenfrucht erzeugen, ein auch als Verstärker nutzbares Special bei Tiny Dragons.

Verstärker bei Tiny Dragons

Vorm Start des Levels bei Tiny Dragons kannst du sie wählen und sie werden automatisch aufs Spielfeld gesetzt. Nehme einen, zwei oder gleich alle drei zusammen. Dies ist natürlich ein gewisses „Risiko“, da man einerseits deren Positionierung nicht beeinflussen kann und andererseits vorm ersten Start des Levels den Bedarf nur schwer einschätzen kann. Es gibt jedenfalls drei Verstärker:

Die Regenbogenfrucht musst du einmal matchen. Sie entfernt daraufhin alle Steine dieser Farbe vom Spielfeld. Das Bombenpaket liefert gleich zwei Spezialsteine aufs Feld und der Doppel-Leuchtkäfereffekt verdoppelt die Tierchen, wenn sie erscheinen, teilt sie bei Aktivierung.

Tiny Dragons Booster

Booster sind der Hammer, das Reihenfeuerwerk, das Säulenfeuerwerk und der Schüttelwürfel. Das sind vier und sie könnt ihr nach Bedarf in den Levels einsetzen, wenn ihr das Gefühl habt kurz vor der Lösung zu stehen und kein Leben opfern wollt für einen erneuten Versuch.

Besonders wertvoll sind hierbei die beiden Feuerwerke. Der Zauberwürfel shuffelt das Bord, was es auch kostenfrei tut, wenn keine Züge mehr verfügbar sind. Der Hammer kann eingesetzt werden, wenn man das Zielobjekt in der zweiten Zeile liegen hat und darunter ein nicht weg-matchbarer Stein liegt.

Übrigens: Den „helfenden Drachen“ kann man offenbar doch nicht tauschen wie in diesem Tiny Dragons Tipps vermutet, selbst festlegen, wie man es von CC Friends kennt. Schade eigentlich.

Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Tiny Dragons Tipps: Booster, Spezialkombos, Verstärker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title