Werbung* . 2 Monaten .

Dein Donnerstags-Check: Lego Tower frisch erschienen!

Geschrieben von:

Türmchen bauen mit Lego. Vielleicht jetzt nicht der erste Bauentwurf, wenn man an die Plastiksteinchen denkt. Schließlich kann ja selbst nen famous Steve Jobs oder ein Dock fürs iPhone aus ihnen bauen. Lego hat freilich aber schon die Apps entdeckt, wie wir auch schon öfters hier vorgestellt haben. Kommt mal zum Punkt. Die Assoziationen und der Bezug zu älteren Apps sind genau richtig. Denn die heute neu erschienene App greift beides auf. Kein anderes Spiel als das legendäre Tiny Tower dient als Vorlage, eine der ersten hier auf Check-App vor bald 10 Jahren vorgestellten Spiele-Apps. Wow, so viele Links und Referenzen bereits im ersten Absatz. Lego Tower von NimbleBit muss jetzt aber auch ne Rakete werden.

Baue und leite deinen eigenen Lego Tower. Deinen eigenen. So einen wie am Potsdamer Platz drüben (vielleicht zieht ja ein Kino wieder ein). Naja. Für die Minifiguren in ihrer eigenen Welt soll so ein Turm gebaut werden. Als Wohnstätte und Arbeitsplatz. Kennt ihr, kommt euch bekannt vor? Tiny Tower. Plus Kommerz, wie ein Rezensent auf Google Play schreibt. Oje.

So wenige Etagen hat der Turm! Das ändert sich aber gleich und das für 5000 Coins errichtete Stockwerk kann eingerichtet werden. Sechs Typen von Etagen gibt es wieder: Essen, Service, Einkaufen, Freizeit, Kreativ und Wohnen. Etage für Etage wird dann also gebaut, Passagiere nach oben befördert und Timer für die Produktion gestartet. Das hört sich alles recht routiniert an und als „alter“ Spieler von Tiny Tower werdet ihr euch ebenso vertraut vorkommen.

Neuerungen gibt es dennoch. So kann man die „Teile“ der Figuren ändern, ganz wie bei den Lego-Steinchen. Aus einem Kurzhaar-Luis wird mit dem Teil C051 ein rothaariger Mops. Zugleich stellen wir einen Scooterfahrer ein, welcher für seine Pizza den Belag verloren hat: eine Banane. In der Etage 5 mit dem Schwimmbad findet man sie. Kommt ihr noch mit?

Etwas „skeptisch“ darf man als Spieler von LEGO Tower sein, schließlich gab es auch schon eine Ausgabe im Stil von Star Wars, genannt Tiny Death Star, welche mittlerweile offline ist.

App-Check von Lego Tower
Name der App
Lego Tower
Entwickler
NimbleBit
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.1.0 vom 30.06.2019
getestet für
Nexus
Größe
135 MB
Positiv
+ Gameplay von Tiny Tower
+ Neuerungen durch Lego

Negativ
- Tiny Death Star wurde nicht weiterentwickelt


iOS Download
Android Download
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title