Werbung* . 5 Monaten .

Willkommen in Trüberbrook

Geschrieben von:

Willkommen in Trüberbrook, einem kleinen Dorf in Deutschland! Hauptattraktionen sind die nicht ganz einsatzbereite Seilbahn, der Tretbootverleih mit den gekenterten Tretbooten und das Gasthaus Waldeslust mit dem überragenden Buffet! Ein Quantenphysiker kann sich glücklich schätzen, eine Reise in diese kulturelle Perle gewonnen zu haben und macht sich gleich auf den Weg – doch nicht nur er ist unterwegs nach Trüberbrook. Wir freuen uns, euch das Point & Click Adventure auf Steam (29,99€) von bildundtonfabrik, herausgegeben von Headup Games, vorstellen zu dürfen!

Trüberbrook grüßt seine Gäste!

Hans Tannhauser, ein amerikanischer Physiker, ist unser Protagonist und erreicht voller Motivation und guter Laune das oben genannte Dörfchen. Wie genau er die Reise in den beschaulichen Kurort gewonnen hat, ist ihm schleierhaft, denn er hatte an keinem Preisausschreiben teilgenommen, aber hey, Urlaub! Der erste Eindruck des Kaffs Kurorts ist ruhig. Sehr, sehr ruhig. Nächster Anlaufpunkt ist die Herberge, in der Hans zu übernachten gedenkt und auf dem Weg dorthin sieht man schon so ziemlich alles vom Dorf Trüberbrook. Und das hat immerhin, neben Tretbootverleih und Hotel, ein eigenes Kino! Alles ist super für den Physiker, bis er unerwarteten nächtlichen Besuch bekommt, der seine Dissertation mitgehen lässt und Hans Tannhauser so zum Handeln zwingt. Jedoch ist er gar nicht die erste Figur, die wir zu Gesicht bekommen: Vor ihm macht sich Gretchen, eine Paläoanthropologiestudentin, auf die Reise und begegnet unserem Protagonisten dann in ebenjener Herberge. Auch sie scheint nicht grundlos in Trüberbrook gelandet zu sein und hat mehr mit Hans Tannhauser gemein, als man auf den ersten Blick erkennt. Doch kann man ihr vertrauen? Das verraten wir … euch natürlich nicht. Genug der Spoiler!

Aufwendige 60er Jahre Kulisse

Das Markanteste an Trüberbrook ist natürlich die 3D- Welt. Die ganze Kulisse erinnert an Szenen der Augsburger Puppenkiste oder Stop-Motion-Filmen wie Wallace & Gromit. Jeder Baum und jedes Schilfrohr sieht aus, als seien sie einzeln modelliert worden. Tatsächlich wurden dafür physische Modelle aufgebaut, die dann durch Photogrammetrie digitalisiert und nachbearbeitet wurden. Die Liebe zum Detail findet sich in der ganzen, aufwendigen Spielwelt wieder und macht große Lust, alles zu erkunden. Die meisten Szenerien sind eher klein, aber wer mit offenen Augen umherklickt, kann viel entdecken. Trüberbrook besitzt eine sehr stimmungsvolle wie abwechslungsreiche Atmosphäre, wobei sie durchgängig ihren 60er Jahre Charme behält. Wir begleiten Hans Tannhauser durch unterschiedlichste Orte, hoch hinaus oder tief hinab, in das hrhrm! einladende Gasthaus, nicht ganz freiwillig ins Krankenhaus und entdecken mehr, als der Trüberbrook-Fremdenführer versprochen hat.

Verglichen wurde Trüberbrook oft mit Twin Peaks und tatsächlich erinnert das abgelegene Dörfchen nur auf den ersten Blick an einen idyllischen Ort, wobei man schnell ahnt, das die Dorfbewohner sicher einiges zu verbergen haben. Classic. Auch hier gilt die goldene Adventure-Regel, die niemand im Reallife in Betracht ziehen würde: Rede mit jedem Menschen! Die Dialoge sind eher linear gehalten, es geht in erster Linie darum, Informationen zu erhalten und damit weiter agieren zu können. Dafür ist die Vertonung der Dialoge in einer sehr hohen Qualität und lässt die Charaktere noch authentischer wirken. (Die Sprecher sagen vielleicht auch dem einen oder anderen etwas: Nora Tschirner, Jan Böhmermann, Justin Beard, Dirk von Lowtzow oder Pat Murphy.)

Die „Quests“ sind ganz unterschiedlich, das Ziel ist meistens, Items oder Informationen zu bekommen, die man für den nächsten braucht. Einige sind aber ganz witzig, so erzählt uns der Opa vor der Pension von seiner vermissten Katze und wir fangen einen Fuchs ein zumindest aus großer Distanz annähernd katzenartiges Tier.

Für jüngere (und auch ältere) Spieler geeignet

Wenn es um Adventure geht, vergleicht man – natürlich – gern mit Monkey Island. In Trüberbrook sind die Rätsel nicht ganz so kniffelig, um nicht zu sagen, ziemlich einfach, das Prinzip ist jedoch wie immer: Alles anklicken, was bei drei nicht auf dem Baum ist und im Zweifelsfall einfach ausprobieren. Siehe Fuchskatze sind diese Rätsel manchmal etwas verschachtelt. So muss man die Fuchskatze von einem Baum holen, benötigt dafür aber:

  • A) Schnaps
  • B) Einen Käsespieß
  • C) Ein Schilfrohr
  • D) Alles davon.

… Ist ja logisch, oder? Auch wenn die Lösungen nicht immer naheliegend erscheinen, sind die Rätsel gut lösbar, sogar ohne Kenntnisse in Quantenphysik. Auch Kinder sollten die Rätsel gut lösen können. Apropos Kinder! Trüberbrook hat einen Extra-Modus für Familien. Dieser hat aber nichts mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun, sondern blendet Zigaretten aus, die sich der gestresste Physiker von Zeit zu Zeit gönnt. Wer also in einer rauchfreien 60er Jahre Welt spielen möchte, kann das mit einem Häkchen in den Einstellungen tun.

Fazit zu Trüberbrook:

Allein wegen der coolen Grafik ist Trüberbrook ein kleines Kunstwerk, das von tollem Soundtrack und Vertonung abgerundet wird. So gewann Trüberbrook nicht umsonst den Deutschen Computerspielpreis 2019 in den Kategorien „Beste Inszenierung“ und „Bestes Deutsches Spiel.

Spielen könnt ihr Trüberbrook auf Windows (7, 8, 8.1 oder 10), Mac (Mac OS X 10.11 oder höher) oder SteamOS +Linux ( Ubuntu 16.04 ).

App-Check von Trüberbrook
Name der App
Trüberbrook
Entwickler
bildundtonfabrik
Sprache
Deutsch
getestete Version
getestet für
PC, Windows 7
Größe
7 GB empfohlen
Positiv
+ aufwendige Kulisse
+ SciFi- Story
+ für Kinder geeignet
Negativ



Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.

--Besonderer Android-Tipp: Hast du dir schon eine unserer kostenfreien Spiele geladen? Puzzle mit!--

Hilf uns, indem du mit diesem Amazon-Affliate-Link einkaufst!
Rätselfreund, steigere deine Vorfreude auf Weihnachten! Spiele das Weihnachtsquiz:
Weihnachtsquiz Download Android (Mehr Infos zur App)
Kategorien
Check · Spiele

    Hey liebe Leser! Mein Name ist Jasmin, ich bin 28 Jahre alt und studiere Germanistik. Wer sich im Studium mit Literatur und der deutschen Sprache auseinandersetzt, schreibt natürlich auch sehr gern selbst Texte. Überwiegend zocke ich Spiele am PC, schätze aber auch Handyspiele, wenn ich unterwegs bin. Ich zeichne gern, am liebsten digital mittels Zeichentablet und verbringe so ziemlich jede freie Minute mit meinen beiden Dackeln. Euch noch viel Spaß beim Lesen!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Menu Title