Werbung* . 1 Jahr .

Cthulhu Pet 2

Geschrieben von:

Aufgemerkt, Kinder der 90er und Lovecraft-Fans! In diesem Pixel-Art-Tamagotchi dreht sich alles um den bösen Gott Cthulhu und eure Aufgabe ist es, ihm heldenhaft entgegenzutreten – mit einem Donut. Denn Cthulhu hat vor Hunger schon wieder einen seiner Kultisten aufgefuttert! Neurocreativa, ein kleines Indie-Entwicklerteam, hat nach Cthulhu Virtual Pet einen bunteren und noch lovecraftigeren Nachfolger herausgebracht. Spielen könnt ihr mit dem mächtigen Cthulhu kostenlos auf Android und jetzt neu auch auf iOS!

Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu Pet 2 R’lyeh wgah’nagl fhtagn

Wie auch in den Tamagotchis von damals dreht sich alles um die Versorgung des virtuellen Haustieres. Früher schlüpfte einem ein pixeliges Hühnchen in Taschenrechnergrafik aus einem Ei und entwickelte sich von einem Küken bis zu einem erwachsenen Huhn und endete in einem Grabstein. (Schlimmster Tag im Kindergarten jemals.) Bei Cthulhu Pet 2 wurde diese Entwicklung natürlich übernommen: Von einem bösen lovecraftchen Tiefseegott im Babyalter entwickelt sich Cthulhu zu einem bösen, erwachsenen, lovecraftchen Tiefseegott. Optisch entfernt sich Cthulhu einfach immer weiter vom Kindchenschema, aus einem geflügelten Klops wird ein tentakliger Cthulhu. Wer seinen Cthulhu-Chibi aber vermisst, kann ihn mittels Serum wieder verjüngen. Wer die graugrün-schwarze Retrografik vermisst, kann diese optional wieder einstellen.

Typische Tamagotchi-Aufgaben

Die Aufgaben sind natürlich bei einem Tamagotchi-Game vorhersehbar. Cthulhu muss regelmäßig gefüttert, gereinigt und in die Heia geschickt werden, nur auf Gassi verzichtet er. Außerdem muss die kleine Stadt nebenan öfters dran glauben, denn durch die Vernichtung der Gebäude erhält man Seelen, die als Währung für den Futterkauf notwendig sind. Sorry, Leute, Cthulhu hatte Bock auf einen Donut!

Cthulhu ist übergewichtig, was tun?

Das Essen für den Tiefseegott unterteilt sich in sechs Kategorien. Obst und Gemüse, Fleisch, Frühstück, Gerichte, Dessert und Getränke bieten Cthulhu eine gewisse Auswahl. Und das ist gut, denn eine ausgewogene Ernährung ist wichtig! Wer ihm immer nur Rippchen füttert, muss damit rechnen, bald einen übergewichtigen Gott großzuziehen. Jedes Essen hat nämlich drei verschiedene Attribute: Sättigung, Zerstörungswut und Gewicht. Natürlich befreit ihn ein Stück Pizza mehr vom Drang, die Welt zu Kleinholz zu verarbeiten als Brokkoli und sättigt auch mehr, bringt aber einen Punkt auf der Waage mehr. Bisher hatte dies keine großen Konsequenzen, die Entwickler hatten jedoch bereits auf Social Media angekündigt, dass sich das in den weiteren Updates ändern könnte. Wenn euer Cthulhu auch aus den Tentakeln platzt, eignen sich zum Abspecken Gerichte, die am Waagensymbol ein rotes Minus haben, wie zum Beispiel das Biomüsli auf der dritten Seite des Frühstückmenüs.

Minigames

Cthulhu hat natürlich eine Menge Fans. Die einen laden sich eine Tamagotchi-App, die anderen beten den ganzen Tag für ihr grünes Weltuntergangsmonster. Insgesamt kann man fünf Kultisten gleichzeitig haben, deren Gebete Erfahrungspunkte bringen und Cthulhu leveln lassen. Leider hat er die Angewohnheit, einen der Kultisten zu fressen, wenn ihm etwas nicht passt, sei es Hunger oder einfach Langeweile. Man kann jedoch die gefressenen Kultisten wiederbeleben, dazu muss man sich ein Werbevideo ansehen. Doch auch für Minispiele sind die Kultisten gut.

Wenn einem die Seelen ausgehen, kann man, neben dem Zerstören der Zivilisation, auch welche durch Minispiele erhalten. Zur Auswahl stehen „Abenteuerkarten“, „Link Seelen“ und „Witness Stick“. In Abenteuerkarten befindet man sich in einem neun Felder großen Spielfeld und hat das Ziel, möglichst viele Waffen zu sammeln und Monster zu töten. Diese befinden sich jeweils um die Spielfigur herum. Link Seelen besteht aus bunten Kästchen, die man mit Linien verbinden muss, ohne diese zu überschneiden. Und bei Witness Stick sollte man gut darin sein, Abstände zu schätzen.

Selbstverständlich fehlen auch nicht die obligatorischen Kostüme! Die hellen Flügel sind vielleicht etwas fragwürdig, aber die Brille erhöht die Intelligenz mindestens um +1! Ihr bekommt diese aus – es wird nochmal 90er! – einem Automaten mit bunten Plastikbällen.

Fazit zu Cthulhu Pet 2

Die lovecraft’sche Tamagotchi-Edition ist gerade für nebenbei ziemlich cool. Cthulhu stirbt nicht (zumindest bisher nicht), wenn man ihn mal einen Tag lang vernachlässigt, auch wenn er sich dann an den Kultisten bedient. Wer Cthulhu schon zu einem großen bösen Gott hat wachsen lassen, kann sich auf weitere Interaktion freuen, wenn man mehr Freunde findet. Ab dem 25. Juli ist Cthulhu Pet 2 auch für iOS verfügbar, euch, Jünger des Apfels, erwartet außerdem ein Gutscheincode nur für iOS (WELCOME). Regelmäßig bei neurocreativa vorbeischauen, lohnt sich übrigens im Hinblick auf solche Codes. 😉

App-Check von Cthulhu Pet 2
Name der App
Cthulhu Pet 2
Entwickler
neurocreativa
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.1.16 vom 25. Juli 2019
getestet für
Samsung Galaxy S9
Größe
28M
Positiv
+ Cthulhuuuu <3
+ retro Pixelart

Negativ
- Übersetzung teilweise etwas holprig


iOS Download
Android Download
*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele

Hey liebe Leser! Mein Name ist Jasmin, ich bin 28 Jahre alt und studiere Germanistik. Wer sich im Studium mit Literatur und der deutschen Sprache auseinandersetzt, schreibt natürlich auch sehr gern selbst Texte. Überwiegend zocke ich Spiele am PC, schätze aber auch Handyspiele, wenn ich unterwegs bin. Ich zeichne gern, am liebsten digital mittels Zeichentablet und verbringe so ziemlich jede freie Minute mit meinen beiden Dackeln. Euch noch viel Spaß beim Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.