Werbung* . 2 Jahren .

eBay Kleinanzeigen Bewertung: Naja!

Geschrieben von:

Schwarz, weis und grau? Nicole verkauft auf eBay Kleinanzeigen gerade eine Schreibmaschine Marke Olympia und ein Schachbrett mit dem bekannten Muster. Beides irgendwie schwarz und weis. Womit wir beim Thema wären, denn das Feature der App, um welches es heute geht, lässt derzeit auch wenige Akzente zu. Es geht um Bewertungen auf eBay Kleinanzeigen oder besser gesagt – den Versuch ein solches System aufzuziehen. Es ist ein Feature voller Mißverständnisse und Irrungen. Naja!

Naja, so heißt auch die schlechteste Bewertung, die man auf eBay Kleinanzeigen derzeit haben kann. Hört sich doch gar nicht so katastrophal an, was? Tatsächlich ist es nicht so einfach ein Bewertungssystem in die Plattform zu bringen, auch wenn es dringend nötig erscheint. Stichwort schwarze Schafe. Das Feature wurde Ende 2018 ausgerollt und befindet sich noch immer in der Erprobungsphase, sodass sicher einige Fragen zu den Bewertungen bei eBay Kleinanzeigen aufkommen könnten. Oder wie es vom Betreiber heißt: „Wir testen derzeit die Akzeptanz von Nutzer-Bewertungen.“

Naja-Bewertung eBay Kleinanzeigen

Nicoles Bewertung ist übrigens mit einem lachenden Smiley und einem „TOP“ ausgezeichnet… wie langweilig! Denn zwei Klicks weiter gibt es schließlich die bunten Regenbogengläser von McD für 40, 55, ach 120 Euro! Von diversen Anbietern sogar, welche öfters auch nur eine Bewertung „Zufriedenheit: OK“ haben. Klingt doch viel spannennder! Vielleicht haben sie die Bewertung ja, da sie die Behauptung bringen, dass es sich hier um die Regenbogengläser vom Tanzverbot handelt. Oder sie haben vorher nen Luftballon mit Luft verkauft, ganz sicher kann man da nicht sein.

Was nämlich fehlt in den Bewertungen, dass ist etwas Transparenz, wie es zu ihnen kam. Klar, also wie sie entstehen, wissen wir technisch sehr wohl und das erklären wir sogleich noch. Eher ist die Frage gemeint, welche konkreten Erfahrungen die anderen Nutzer hatten, um so eine Bewertung abzugeben, die eher „Naja“ heißt. Ebay setzt da offenbar auf die Intelligenz der Masse.

So kannst du Nutzer bewerten!

Sie werden durch Käufer und Verkäufer, also alle Nutzer abgegeben, geben die Erfahrungen mit dem Verhalten der bewerteten Nutzer wieder. So sagt es eBay etwa.

Bewertet wird nicht etwa das Produkt, sondern das Verhalten des Nutzers. Und das geschieht entsprechend nicht etwa in einem Warenkorbdialog, sondern im Chatverlauf. Besser gesagt in der Ansicht „Nachrichten“. Hier taucht dann unter dem Fenster ein Bewertungslink auf: „Nutzer bewerten“.

Voraussetzung dafür ist, dass mindestens zwei Nachrichten verschickt wurden. Wichtig ist, dass eBay darauf achtet, dass ihr keine Fake- oder Gefälligkeitsbewertungen abgebt oder erhaltet. Also nicht Mitarbeiter das Unternehmen, Freunde und so weiter. 30 Tage bleiben dir Zeit, um eine Bewertung abzugeben.

Drei Bewertungsstufen gibt es, welche recht eindeutig per Smiley auswählbar sind und drei Gesamtbewertungen im Profil: Top, okay und das bereits genannte naja.

Nachdem man die allgemeine Bewertung für den Nutzer auf eBay Kleinanzeigen abgegeben hat, kann man in einem Feedbackdialog noch Details nennen. Bei schlechten Bewertungen auch per Textfeld.

Wichtig ist, dass einmal abgegeben Bewertungen nicht mehr geändert oder gelöscht werden können. Da die Bewertung neben dem Profil auch in den Anzeigen zu sehen ist, sind sie sehr wichtig und deshalb sollte man fair bewerten. Wer meint eine ungerechtfertige Bewertung auf eBay Kleinanzeigen erhalten zu haben, der kann mit einer konkreten Begründung, Beweisen per Screenshot sich an die Plattform mit Bitte der Löschung wenden. Der Konakt lautet: bewertungen@ebay-kleinanzeigen.de

Bewertungen im Detail unsichtbar: Die Bewertung kann jeder sehen. Ob nun per App oder im Browser. Jedoch nicht, was im Dialogschritt 2 an Begründungen angegeben wurde. Also ob das Glas nun tatsächlich von Tanzverbot war, das Schachspiel von Nicole alle Felder hatte und so weiter.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Service
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu eBay Kleinanzeigen Bewertung: Naja!

  • eBay Kleinanzeigen
    es wird wahllos gelöscht ohne Fachwissen besonders bei Reptilien Anzeigen
    ist z.b. Eine Art geschützt werden alle anderen Arten auch gelöscht und was ist schlimmes dran wen Leute ihre Nachzuchten verkaufen wen sie die nötigen Papiere da für haben
    Es lohnt nicht mehr da Anzeigen auf zu geben

    atta schneider 29. Oktober 2019 23:37 Antworten
  • Bei manchen Nutzerprofilen fehlt gänzlich die Angabe „Zufriedenheit“
    (Auch bei bereits jahrelang aktiven Nutzern) Komisch! Ob Android, iOS oder Windows oder die App spielt keine Rolle.
    Weiter finde ich es nicht in Ordnung das schon allein durch die Art der Kommunikation eine Bewertung abgegeben werden kann. Durch kleinste Missverständnis kann ein Nutzer überempfindlich reagieren und den anderen das Profil versauen und das ist unfair. Die Bewertung sollte nur dann möglich sein wenn auch ein Kauf zustande gekommen ist!

    Kaya 9. November 2019 15:01 Antworten
    • Ja, das sehe ich auch so. Aktive Nutzer ohne Bewertungen kenne ich keine. Aber unfaire Bewertungen sehr wohl. Nur ist es eben schwierig den Kauf nachzuvollziehen, da er ja oftmals an der Haustür passiert. Eine Lösung müsste es trotzdem geben.

      Check-App 9. November 2019 15:15 Antworten
      • dann scha mal das Profil von diesem Nutzer an: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste.html?userId=24167199

        Kaya 9. November 2019 15:25 Antworten
        • Der Robert hat da aber ne tolle Fritzbox online. Naja, hat halt nur drei Anzeigen, vielleicht noch nie was verkauft oder kontaktiert wurden?

          Check-App 9. November 2019 20:06 Antworten
          • Ich glaube nicht das Robert seit 2014 nur 3 Artikel anbietet und einige noch ältere aktive Nutzer „die ebenfalls keine Bewertung zur Zufriedenheit haben“ kaum was verkauft haben.

            Kaya 10. November 2019 17:36
          • Nun, Ebay-KA schreibt: „Die Gesamtbewertung wird dauerhaft angezeigt und kann nicht ausgeblendet werden.“
            Er müsste also alle Bewertungen manuell entfernen lassen. Hm.

            Check-App 11. November 2019 10:33
    • Das sehe ich genauso, zumal wir in einer „Neidgesellschaft“ leben!
      Wie dämlich ist es eigentlich, von den “Initiatoren“ der Webseite, gerade diejenigen zu bestrafen, die teilweise Gebühren für ihre veröffentlichten Anzeigen bezahlen?
      Neidisch ist doch immer nur derjenige, der nichts hat, beziehungsweise der vom Verkäufer (in dem Fall auf der Plattform eBay Kleinanzeigen) nicht den Preis bekommt für den er ihn haben möchte.
      Viele sind von der klassischen eBay Webseite genau deswegen weggegangen, da das Bewertungssystem in den letzten Jahren unfair geworden ist.
      Hallo an die eBay Kleinanzeigen Mitarbeiter: Immer noch nichts aus den alten Fehlern gelernt? wie wäre es zur Abwechslung mal mit Weiterbildung???
      Keine Ahnung von Empathie! keine Ahnung vom Verkauf! keine Ahnung von der guten Pflege von Webseiten!
      Es geht euch nur um die Einnahmen über kostenpflichtige Inserate.
      Aber mit dem Bewertungssystem werden die auch bald ausbleiben, dann könnt ihr Schuhe putzen gehen🤣🤣🤣

      Schmid 17. Februar 2021 15:17 Antworten
      • Finde diese Bewertungstrategie sehr
        undifferenziert.Ich blende
        z.B.alle naja Verkäufer aus,obwohl das bestimmt
        nicht immer gerecht ist.Schlecht für Verkäufer sowie Käufer.

        Axel Teschke 8. März 2021 10:29 Antworten
  • Die Bedingung zur Freischaltung einer Bewertung durch Ebay-Kleinanzeigen ist das jeweils mind. 2 Nachrichten erfolgt ist. Ein Kauf muss nicht stattgefunden haben. Jeder hat andere Auffassung, Verständnis und reagiert unterschiedlich sensibel. Allein durch Nachrichtenaustausch den anderen Bewerten zu dürfen ist übertrieben. Beispiel: Der eine fängt in der Anrede mit Hi, … ein anderer mit Guten Tag,… an. „Hi“ ist Sache von Toleranz und könnte primitiv sowie unfreundlich empfunden werden. Aber anscheinend können die von Ebay-Kleinanzeigen nicht soweit denken…

    Kaya 9. November 2019 15:23 Antworten
    • Nunja, mit solchen Features verdient man halt kein Geld.

      Check-App 9. November 2019 20:06 Antworten
    • Ganz genau!!!!

      Teschke 8. März 2021 10:31 Antworten
  • Genauso ist es wenn man nicht gleich sofort Antwortet, auch aus diesem Grund wurde ich schon schlecht bewertet…Es kann nun mal nicht jeder immer gleich sofort antworten, das ist eine Sache die ebenfalls geändert werden muss.

    Lena 15. November 2019 19:37 Antworten
  • Kaufst Du gebraucht von privat nicht zu „höher-als-Neupreis-beim-Händler“, erhältst Du eine schlechte Bewertung.

    „Verschenkst“ Du sinngemäß Deine eigenen Artikel nicht, erhältst Du eine schlechte Bewertung.

    Ertappst Du „Schlawiner, die beim Verkauf schummeln“, erhältst Du eine schlechte Bewertung.

    Fragst Du bei höherpreisigen Angeboten zum Schutz vor Diebstahlware nach Identität, Kaufvertrag oder eindeutigen Merkmalen wie z.B. Seriennummern, erhältst Du eine schlechte Bewertung.

    Erwartest Du eine „gute Kinderstube“ von Deinem virtuellen Gegenüber und erinnerst an gültige Kaufverträge, noch ausstehende Zahlungen oder vereinbarte Besichtigungstermine, erhältst Du eine schlechte Bewertung.

    Kaufst Du nicht andere als von Dir gesuchte, aber kurioserweise dennoch angebotene Artikel, erhältst Du eine schlechte Bewertung.

    Meine Erfahrungen bisher. Soviel zum Thema sinnvolle Zufriedenheitsbewertung auf ebay-Kleinanzeigen. Zum eigenen Profilschutz darf man nur noch ein einziges Mal oder am besten gar nicht mehr antworten. Willkommen in der Realität.

    Und bei „Beschwerden“ an Ebay Kleinanzeigen hinsichtlich ungerechtfertigter Bewertungen heißt es verkürzt, die dürfen das, weil die sich bestimmt im dem Moment so gefühlt haben…. Noch Fragen? 😉

    Ferry 21. Januar 2020 09:46 Antworten
  • Unfreundlich, Ergarlich,Man kann nicht mit Kunden kommunizieren, nach kurze Zeit die Anzeige gelöst. gesperrt Geschränkten und… nie wieder.Viktor

    Schmygarjew Viktor 19. Februar 2020 09:11 Antworten
  • Verbre**erbande Ebay Kleinanzeigen

    Zusammenfassend, eine einzigartig! Negativ, ein Stern noch zu viel!
    Auf dieser Plattform werden Nutzer attackiert und willkürlich Angebote gelöscht, nur weil man Ebay Kleinanzeigen darauf hinweist, dass gewerblicher Betrug und Steuerhinterziehung auf dieser Plattform geduldet wird.
    Tatsächlich haben die Mitarbeiter keinen Plan was Plagiate sind und 50 % aller Anzeigen sind Fälschungen bei Kleinanzeigen. Somit unterstützt diese Verbrecherbande Straftaten und Steuerhinterziehung. Und das absichtlich, voll wissend! – Straftäter !!
    Ich frage mich, wie lange sich das der Staat sich das noch gefallen lässt! Warum wird denen nicht Einhalt geboten! Wieso versagt hier die Staatsanwaltschaft? Wieso lässt man solch Geküngel zu?
    Eine Straftat ist auch, wenn man andere Straftäter gewähren lässt und nicht dagegen vorgeht!
    Das interessiert aber Kleinanzeigen nicht. Stattdessen werden die Anbieter drangsaliert, die auf solche Missstände hinweisen. Standard Antwortmails mit angeblichen Plagiaten um Löschung der eigenen Angebote zu begründen.
    Traurig, die sollten sich schämen.
    Liebe Mitarbeiter bei Kleinanzeigen, auch wenn ihr viele Mitarbeiter habt, die sich mit der deutschen Sprache schwertun, bitte SCHÄMEN heißt in sich gehen. Nur als Anmerkung!
    Aber Ihr seit so hoffnungslos arrogant und überheblich, dass Ihr es einfach ignoriert!

    Ronny 11. November 2020 12:09 Antworten
  • Es ist echt absurd, was man auf Kleinanzeigen-Websites so liest und was sich manche Menschen einfallen lassen. Und je absurder es ist, desto lustiger für uns als Normalverbraucher. Allerdings gibt es viele andere Inserate-Seiten (trovas.ch und wie sie alle heissen), nicht nur eBay. Wär schön, wenn die auch mal berücksichtigt würden.

    Reto Schärer 10. Februar 2021 12:10 Antworten
  • Pingback: Ebay Kleinanzeigen: Niemand kauft etwas, keine Anfragen? Diese Tipps helfen! - Check-App

  • Pingback: Warum freundlich sein auf eBay Kleinanzeigen schlecht ist (Über Nutzer-Bewertungen) - Check-App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.