Werbung* . 11 Monaten .

Nokia präsentiert WAS? #ifa2019

Geschrieben von:

Klapphandy, Featurephones, Mittelklasse-Android? Ganz unterschiedlich fallen die Überschriften bei Google News aus, wenn sie die heutige Präsentation von Nokia bei der IFA 2019 zusammenfassen. Bei der IFA? Also sagen wir mal in der Nähe, denn in die schön historische Location am Westhafen wurde eingeladen. Womit endlich ein Anker aufgenommen werden kann, um mit dem weiteren Text in Fahrt zu stechen. Denn einfache Datenblätter in Satzbauweise gibt es woanders. Zumal richtige Fans ohnehin im Livestream dabei waren und sich selbst informieren. Obwohl die Sache mit den 48-Megapixel-Sensor beim 7.2 schon einen Absatz verdient hätte. Hach.

Warum interessiert man sich für Nokia? Jeder kennt die Marke und so ergibt sich, dass auch andere Gäste „aus Verbundenheit zu Nokia“ da sind. Hier mal für alle ein Roundup, welche angesichts der Trauer über die eingestellten Lumia Nokia sich abgewendetet hatten, denn dafür kann Nokia wenig und dieses Nokia hier ist ein neues Unternehmen, was aber das HQ auf der anderen Straßenseite dort in Finnland habe. #Wikipedia

Kein Schulaufsatz im Fach Smartphone-Datenblatt. Deshalb kurz ein behind-the-scenes im Stil vom „auf dem kalten Boden sitzen“. Eingeladen war auf 16 Uhr in den Westhafen. Blasmusik spielte oben in der Halle bis zu einem Countdown von 5, 4, 3, 2, 1 Minuten. Dann eine Firmenpräsentation von CEO und eine Produktvorstellung vom Chief Product Officer Juho Sarvikas. Dann die Öffnung der Tore zur Testzone, dazwischen als eine Art Schutzwall aufgetürmt und Garant für fettige Finger Wraps und Fingerfood (nicht auf dem Bild, dafür im Magen). Ein zweckmässiges Event, was durch seine Abgeschiedenheit von der IFA etwas mehr Klasse hat und ruhiger wirkt. Bis auf die Blasmusik.

Hier im Westhafen lief etwa die Microsoft Built Tour, um themenverwandt zu bleiben. Also zurück zur Historie. Am Anfang war das Feuer, dann kamen die Rauchzeichen und dann… Also Nokia. Wer 2019 diesen Namen googelt, der findet Anzeigen von Otto ganz oben. Telefone mit Tastatur sieht man da. Hat man da alte Bestände etwa aufgekauft, um treuen Fans ihre 3310 und so weiter zu liefern? Doch wer Nokia sucht, der will nur in „informierten Kreisen“ ein neues Gerät. Vielleicht eher noch einen Wechselakku für sein Handschufachnotfalldings. Oder auch ein Update für sein Windows 8.1 Lumia. Lassen wir mal alles bis 2014 liegen. Ja, auch das Nokia X was drüben im Regal liegt. Denn schon seit 2017 verkauft HMD Androiden und den Namen Nokia Mobile, auch Featurephones und nun auch weitere günstige Geräte, auf welchen sogar Doodle Jump läuft. Kein Scherz. Sowie eben zwei neue Smartphones, sodass wir mal kurz schauen, was diese Androiden von anderen unterscheidet. Denn damals bei Windows war die USP ja das OS…

Neue Nokia Smartphones

Lassen wir gleich mal das neue 6.2 unter den Tisch fallen, da die beiden Geräte fast baugleich sind. Kaputt? Eventuell nicht. #Nokia

Das Nokia 7.2 mit seinem 6,3-Zoll Display in FullHD+ ist vor allem deshalb interessant, da seine Kamera mal wieder Wunder verbringen können soll. So was Rauschunterdrückung bei wenig Licht oder eben allein Schärfe angeht. Müsste man testen. 20 Fotos nehme das Gerät auf, um das zu erreichen. Allerdings mit Nebensatz „auf einen Tripod“, was automatisch erkannt werde, ansonsten nur 8. Snapdragon 660 mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher sind Werte vom Datenblatt, wobei es auch 6 GB mit 128 GB als Variante geben wird.

Die Zeiss-Kamera ist vom Design her ordentlich erhöht auf der Rückseite zu finden. An der Front fällt noch die Notch auf und das recht rahmenlose Display. Verbaut ist USB-C und ein Akku mit 3500 mAh.

Als Betriebssystem gibt es Android und nicht mehr Windows. Nokia stellte auf dem Event heraus, dass man am schnellsten sei bei Sicherheitsupdates und dem Upgrade auf neue Versionen.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Themen
· ·
Kategorien
News & Reviews
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Nokia präsentiert WAS? #ifa2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.