Werbung* . 1 Jahr .

Der große Fishdom-Fischguide

Geschrieben von:

Aal bis Zander? Wäre da nicht der Pfadfinderfisch! Was viele Spieler des Aquarium-Match3s suchen, dass ist natürlich eine komplette Fishdom-Fischliste. Die wird es hier nie gegeben, auch wenn wir noch so sehr für eine solche unsere Netze auswerfen würden. Denn da gib ja es nicht nur die normalen Themes, sondern auch saisonale Events. Wie eben derzeit das Pfadfinderlager und demnächst… ja, was wohl? Und gerade bei diesen Saisonevents von Fishdom haben sich die Macher von Playrix aber sowas von überhaupt nicht an Nemos Fischleben gehalten. Oder gibt es ein Gegenstück zu Brehms Tierleben in der Unterwasserwelt? Den großen Angel-Guide? Was wir hier aber trotzdem tun können, das ist eine Beantwortung aller Fragen, welche sich hier rund um die Fische stellen. Schließlich haben wir hier zum Puzzle schon die Fishdom Booster und Powerup erklärt.

Er kürzlich war Fishdom hier unser Sonntagsklassiker, bei welchem wir ältere Spiele empfehlen, welche über die Zeit hin immer besser geworden sind. Gerade hier beim schn 2008 für PC erschienenen Unterwassermatch3 ist das der Fall, denn durch Updates kamen immer mehr Aquarien dazu und damit auch mehr Fische. Vermißt du bisher Zahlen? Etwa die acht „Normalen“ Themes oder 1001 Fische? Oder aber die 3648 Level. Klar, das war ausgedacht. Soviel Level gibt es freilich, sogar noch mehr, bei den Fischen gibt es keine konkrete Zahl.

Hier aber mal ein kleiner praktischer Wissenseinschub. Keine Werbung, unbezahlt. Vielmehr ein Klimaplus, wenn ihr mal diese App hier anschaut, den hier vorgestellten WWF-Fischratgeber. Mit ihm kauft ihr nachhaltiger eure Nahrung. Achja, der Krone Sockeye Wildlachs hatte bei Ökotest ganz gut abgeschnitten, als „sehr gut“ war aber z.B. der geräucherte Alaska Wildlachs von Stührk empfohlen wurden.

Fishdome-Fischfragen

Match 3 lösen. Sehr viele mit abwechsungsreichen Themen und durchaus hohem Schwierigkeitsgrad, wenn es keine unterstützenden Events gibt. Und warum löst man die Level? Um seine Aquarien zu verbesser. Neue Dekoration und vor allem Fisch wollen freigeschaltet und dann gekauft werden.

Dekorationen dienen dazu die Sternelevel der Aquarien zu verbessern. Je höher das Level, desto mehr Belohnungen gibt es für den Levelabschluss.

Der erste freischaltbare Fisch, das ist der Clownfisch. Klar, kennt man. Doch wie geht es weiter? Der nächste freischaltbare Fisch heißt Korallenbarsch. Und hier wird es kurios. Denn der blaue Kerl heißt im Original „Sergeant Major“. Übersetzt wäre das tatsächlich der Abudefduf saxatilis. Ja, der heißt wirklich so und gehört zur Famlie der Riffbarsche aka Jungfernfische oder Korallenbarsche. Was sieht man also hier schon, ganz ohne Hut und witzige Verkleidung? Ja, die Fische bei Fishdom sind mitunter ausgedacht.

Fische werden mit dem Levelfortschritt freigeschaltet. Ihr könnt sie benennen, ihre lustigen Sprechblasen lesen und sie letztlich auch füttern. Die Tierchen können nicht verhungern, ist ihr Lebensbalken aber rot, dann wollen sie fressen. Als Dank gibt es Münzen.

Seltene und einzigartige Fische kannst du mit Gutscheinen freischalten. Es gibt sie in drei Wertigkeitstufen: silber, bronze, gold und werden etwa vergeben, wenn man Level beim ersten Versuch schafft. Hier in unserem Beitrag erfährst du, wie man mehr Fishdom Gutscheine verdient.

Derzeit gibt es im Laden 96 Fische, der letzte davon ist im Level 3222. Zuletzt waren der Sportlerfisch, Lemurenkönig, Streifen-Augenfleckbuntbarsch und Schmetterlingsbuntbarsch neu dazu gekommen. Außerdem gibt es 35 seltene Fische. Diese sind kaufbar, wenn man die anderen Themen freischaltet.

Das sind nur sehr viele Fische und es wird unübersichtlich in deinem Aquarium? Du kannst Fische einlagern, auch ausblenden genannt. Dann sind sie im Laden gespeichert. Einblenden alsoaus dem Lager holen, geht ebenso über den Laden.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.