Werbung* . 7 Monaten .

2 Jahre PUBG – Feuert mit!

Geschrieben von:

Was waren das für zwei Jahre, in welchem wir auf Erangel, Miramar oder Sanhok unterwegs waren? Okay, die letzten beiden seit 2018 dem Release von PUBG als App, würde wohl ein Scherzbold sagen, welche dieser Orte für langweilige Badestrände in Thailand hält. Es waren schon spannende Spielstunden bei PUBG, die man da als Mobilegamer erleben durfte. Fast alle Features und Updates waren bei uns hier auf Check-App ein Thema. Somit ist es schon ein gewisses Jubiläum. Also ein feierbareres als jenes vom Montag mit den 4 Jahren von Clash Royale in der aktuellen Saison 9. Angesichts des zweiten Jubiläums gibt es freilich auch ein Update, welches wir gleich mal nutzen, um die bisherigen aufzurollen. Zuletzt hatten wir ja für den Helikopter Tipps.

Das größte Highlight bilde die Rückkehr des Hardcore-Modus sowie zahlreiche neue Features im Classic-Modus. So gibt es jetzt ein Brothers In Arms-System, Deathcam-Wiederholungen und mit der DBS eine neue Nahekampf-Waffe, welche man im Air-Drop finden kann. Außerdem haben die Spieler die Chance, bis zum 12. März den Vergnügungspark-Modus auf der klassischen Erangel-Karte zu betreten. Dort gibt es interaktive Spiele und Attraktionen. Das kommende Jubiläumsfeier-Event bietet zusätzliche exklusive Belohnungen und Erfolge.

Rückblick auf die vergangenen drei Monate:

Version 0.15.5 in der 10. Season: Mit dem Update erhält das Mobile-Game eine neue Team-Deathmatch-Karte, ein Companion-System mit einem Falken. Das neue Update beinhaltet zudem eine neue Waffe und ein Vikendi exklusives Fahrzeug. Die neue MP5K, eine tragbare SMG, verschießt 900 Schuss in der Minute bei geringem Rückstoß. Das neue Zima-Fahrzeug fährt sich exzellent auf der verschneiten Karte und erlaubt völlig neue Strategien.

Version 0.16.0: Größte Änderung im Gameplay war sicher, dass man sich im Lauf heilen kann. Heilungsgegenstände können fortan auch beim Laufen eingesetzt werden. Die Bewegungsgeschwindigkeit wird dabei allerdings erheblich reduziert. Im RageGear-Modus werden Spieler in zwei Fraktionen aufgeteilt und als Fahrer, bzw. Beifahrer zugewiesen. Jedes Fahrzeug ist mit einer Waffe ausgestattet, beispielsweise eine Gatling-Gun, Shotgun oder RPG. Der Beifahrer kann ebenfalls eine Gatling-Gun und RPG auswählen, oder auf einen Granatenwerfer und die M249 zurückgreifen.

Version 0.16.5: Spieler können die Arena-Karte „Stadt“ mit dem neuen Domination-Modus betreten, wo sie entweder dem blauen oder dem roten Team für einen 4v4-Kampf um Basen zugewiesen werden. Nach Spielbeginn wird eine zufällige Basis aktiviert – weitere folgen erst, sobald die erste Basis erobert wurde. Das Team, welches als erstes 2 von 3 Basen für sich einnehmen kann, gewinnt das Spiel. Für ein noch besseres Spielerlebnis und aufregende Feuergefechte in verwinkelten Gassen sorgen Crates mit Super-Waffen.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu 2 Jahre PUBG – Feuert mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.