Werbung* . 7 Monaten .

TikTok Trend: „Böse“ Spoiler in den Kommentaren zu Haus des Geldes

Geschrieben von:

Tokio, Nairobi, Rio und Bielefeld. Einer dieser vier Städtenamen kommt nicht bei Haus des Geldes vor. Kein Wunder ist das für Fans der Netflix-Serie. Überrascht kann man derzeit jedoch über andere Enthüllungen auf TikTok sein, welche derzeit im Trend sind. Man nennt sie im Serienjunkies-Jargon auch Spoiler und sie sind böse. Denn wer bereits den Ausgang kennt, der braucht ja nicht mehr zu gucken. Oder?

Trend ist eigentlich oft was angesagtes. Es ist dadurch angesagt, da es irgendwie cool oder nachahmenswert ist. Und das können total seltsame Sachen sein, wie etwa Hamster statt Hasen zu Ostern mit Zucchini zu füttern. Auf TikTok ist der Trend derzeit aber einer, welcher eher zu Hass führt. Okay, gab es auch schon auf YouTube vormals.

Der Trend auf TikTok derzeit ist schnell erklärt. Man schaut gerade ein Clip an, versteht den Sinn nicht so ganz, warum die Katze nun mit dem Hund… und schaut als Erklärung in die Kommentare. Vielleicht hat es ja schon ein anderer Nutzer verstanden. Oder kommt nun 1 oder 18 raus bei dieser Gleichung mit den Klammern, welche selbst von Taschenrechnern unterschiedliche aufgelöst werden?

Anlass für diesen TikTok-Trend ist ein aktuelles Geschehen. Am Freitag wurde die vierte Staffel von Haus des Geldes auf Netflix released. Wer sich jetzt fragt, warum es die überhaupt geben muss, der ist nicht betroffen. Schließlich war die Story ja nach Staffel 2 schon gut beendet und man konnte locker aufhören (sorry, falls dies auch ein Spoiler ist). Was wird gespoilert? In den Kommentaren ist dann aber ein Spoiler. Es geht darum, dass Nairobi (oder war es Kairo) liegt im… einem Land in Afrika? Dies wäre keiner der bösen Spoiler, welcher gerade auf TikTok wild in die Kommentare gepostet werden. Nein, die Kommentare sind schon sehr konkret. Wem das also stört, der sollte die Kommentare derzeit nicht angucken.

Sind Spoiler böse?

Grundsätzlich könnte man an dieser Stelle noch einen Aufsatz zu oben genannter Frage einfügen. Ich denke der Autor hat sich bei dieser Frage gedacht, dass sie eine Antwort finden sollte. Die Benutzung des Fragezeichens deutet darauf hin. Doch sind wir hier ja nicht im Grundkurs Deutsch (dafür git eß zu viele Tibfähler). Deshalb mal ganz kurz: Selbstverständlich sind Spoiler nicht böse. Fertig.

Wer eine Serie guckt, bei welcher das Kenntnis des Endes diese „verdirbt“, der guckt falsch. Man muss nicht lange googeln, um die Meinung zu finden, dass Spoiler sogar für mehr Spannung sorgen. Man frage sich, wie dies oder jenes passieren könne. Und mal ehrlich, die meisten Auflösungen liegen auf der Hand. Schließlich werden solche Serien ja von der Stange produziert und mal gewinnt der Held, mal jener. Die „Heldenreise“ wie es im Storytelling heißt, ist aber stets durch andere Geschehnisse beeinflusst. Und darum geht es ja wohl.

Diclaimer: In diesem Beitrag wurde trotzdem darauf verzichtet jegliche Spoiler zu benutzen. Sei es zu Haus des Geld, wo Nairobi auch im Land Kenia liegt oder zu Game of Thrones, wo der Nachtkönig recht zeitig… ahc, völlig Wurst. Interssiert sich noch jemand dafür? Hänsel und Gretel werden am Ende befreit!

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Themen
· · ·
Kategorien
Soziale Netze
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.