Werbung* . 2 Wochen .

Dein Donnerstags-Check: Narcos Idle Cartel

Geschrieben von:

Zurück in Kolumbien! Am Familiensitz hörst du Pistolenschüsse, wer wird denn da so aktiv sein? Schließlich ist das neue Narcos Cartel ein Idle Game. Tilting Point hat es also wieder getan und eine weitere App zur Serie herausgebracht, das Narcos-Aufbauspiel gibt es aber weiterhin. Nachdem diese komischerweise schon seit drei Jahren beendet ist und aufgrund ihrer Kürze von drei Staffeln eigentlich gar nicht so legendär ist. Naja, vielleicht hast du ja mal wieder Lust auf ein Idle Game? Dann wäre diese Neuerscheinung auf Android und iOS vielleicht was für dich.

Narcos, das sagt mir doch was? Ist das nicht eine amerikanische Krankenhausserie? Ist schon ne Weile her, aber ich glaube, die guckten sehr viele an. Naja, fast richtig. Es geht um ein Drogenkartell und die Verfolgung durch die DEA. Manche sagten so Breaking Bad für Südamerika.

Der Tod des Vaters… spielt sofort keine Rolle mehr, denn es muss eine Werkbank errichtet und Macheten hergestellt werden. Und schon startet die Produktion und somit steigt dein Cash-Bestand. Anfangs musst du bei Narcos Idle Cartel die Arbeiter und Lagerfachkräfte noch anweisen mit etligen Tap-Tap-Tap. Dann beginnt die typische Auflevelei, welche einen immer mehr davon erlöst selbst zu tippen und zu tappen. Es wird eben „idle“ und man verdient erst Millionen und alsbald Zahlen mit zuvielen Nullen.

Wer sich bei den Comic-Visuals irgendwie vertraut vorkommt, wie beim Besuch eines alten Onkels, der liegt ganz richtig. Den alsbald darf man Manager einstellen und damit die Produktion automatisieren. Der gesamte Aufbau erinnert sehr stark an dieses Minenspiel von Ubisoft, was so spritzig ist wie ein Stück Stein. Nun gibt es hier bei Narcos eine winzige Story, welche den Fortschritt begleitet. Freischaltbar sind Charaktere und Karten, für welche du in so Minispielen zwischen den Kapiteln heftig tippen musst. Danach geht es wieder bei den Stufen 1 ohne Automatisierung los, dafür aber inkrementalen Erleichterungen.

Kaufbar hingegen sind wie immer Lootboxen, Cash und Karten. Die Preise wie immer so hoch wie ein Gramm bester Droge. Werbung gibt es auch tonnenweise, etwa um das Idle-Income zu verdoppeln oder den Booster zu aktivieren.

Check-App meint: Ja, ein weiteres Spiel der bekannten Mechanik. Fühlt sich an wie 2017, auch wenn es solide gemacht ist. Hier hat man sich kein Haar der Kreativität gekrümmt sozusagen. In die Auflistung der besten Idle Games wird man es damit nicht schaffen.

App-Check von Narcos: Idle Cartel
Name der App
Narcos: Idle Cartel
Entwickler
Tilting Point
Sprache
Deutsch
getestete Version
0.6.9 vom 27.07.2020
getestet für
GS 290
Größe
87 MB
Positiv
+ Story


Negativ
- lahmstes Gameplay eines Idle Games von 2017


iOS Download
Android Download
*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Dein Donnerstags-Check: Narcos Idle Cartel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.