Werbung* . 2 Monaten .

EVE Echoes Starter-Guide: Tipps für Neulinge im Weltraum

Geschrieben von:

Tausende Sternensysteme und noch mehr Möglichkeiten. EVE Echoes ist ein fantastisches Weltraumabenteuer, eine sschöne Portierung des MMORPG fürs Smartphone. Und wie es so ist bei so einer Herkunft, ist es mitunter etwas schwieriger den Einstieg zu finden oder überhaupt eine Orientierung. Klar, wo ist oben und unten in der Schwerelosigkeit. Die Navigation im Kampf ist aber gar nicht so gemeint, viele kritisieren sogar die zu starke Vereinfachung hierbei. Vielmehr fragt man sich, was ist überhaupt das Spielziel und wie erreicht man es? Oder bist du eher zielorientiert veranlagt und fragst dich, wo es nun bitte mehr ISK zu verdienen gibt.

Tipps zu EVE Echoes sind so eine Sache. Das Spiel hat eine gewisse Komplexität, welche ich so 2020 noch bei keiner anderen Spiele-App gesehen habe. Es sei denn man zählt Animal Cute Pink Tycoon dazu. Scherz. Ich spiele also selbst und bringe immer wieder Updates mit neuen Infos.

Tipp 1: Erste Entscheidung bei der Charaktererstellung

EVE Echoes bietet Freiräume, die man von kaum einer anderen Spiele-App kennt. Anderswo darf man derzeit idle tappen und Rätsel lösen, wieviele Ameisen sich auf einem Stein verstecken. Hier steht schon beim allerersten Screen eine „wichtige“ Entscheidung an, nämlich erstens, welche Rasse und Blutlinie man wählt, welches Volk bei EVE Echoes (hier dazu ein Beitrag). Dies ist zwar für einige Pragmatiker nur eine oberflächliche Sache, ich selbst finde das für die Identifikation aber wichtig. Außerdem ist es unumkehrbar.

Also unter dem Link findest du eine Hilfe bereits, solche größeren Themenkomplexe wollen wir in gesonderten Beiträgen also beantworten. Und so kommt dann noch eine weitere „systemische Sache“ in Spiel mit der Mission des Tutorials. Die Gemeinschaft. Tipp dazu, wie man einer Corporation erstellen und beitreten kann gibt es unter dem Link.

2. Tipp: EVE Echoes erste Schritte/Flüge

EVE Echoes hat ein Tutorial. Spiele es! Tippe aufs Profilbild oben links und dann unten bei „Sozial“ auf Missionen. Ganz unten ist das Tutorial-Programm mit einigen Basics.

Geld verdienen steht auch im Weltraum an erster Stelle. Klar kannst du dich auch erstmal an der Schönheit der „Natur“ erfreuen und Monde und Sterne anschauen, aber dafür kannst du dir auch ne Astronomie-App laden. Es geht also darum erstmal ISK aufs Konto zu bekommen, mit den 20.000 vom Start wirst du nicht weit kommen.

1. Weg: Missionen Tippe aufs Profilbild oben links und dann unten bei „Sozial“ auf Missionen. Wähle „Nachrichten“ und such dir Missionen, welche zu deinem Profil passen. Ich habe angefangen mit Transport (Filter mit dem Trichtersymbol). Diese Missionen sind nicht besonders reich belohnt, bringen am Anfang schon mal etwas ein fast ohne Risiko und Aufwand, da man nur Beginnen tippen muss und dann dem Autopilot zugucken, wie das Schiff mehrfach springt. Also doch etwas Naturbeobachtung. Oder ihr macht gleich Kämpfe ohne Tutorial. In einem weiteren Beitrag werde ich euch erklären, wie ihr nach einem verlorenen Kampf in der Piratenmission euer Schiff wieder aktiviert anstatt dieser trägen Kapseldings zu fliegen. Kch.

2. Minenmissionen und Mining generell kannst du ohnehin noch nicht spielen, da dafür dir Ausrüstung fehlt. Kostet 40K ISK die Basisausrüstung, wenn du wirklich mit einem langsamen Laser im kleinen Schiff rausfliegen willst. Warte lieber und kaufe dir gleich ein größeres Transportschiff und zwei Laser. Dann lohnt sich auch gleich noch der Handel als dritter Weg.

Nebeneffekt der erledigten Nachrichtenmissionen ist, dass man dadurch die Missionen im Bereich „Geschichte“ freischaltet. Checke dort, welche du erledigen musst.

3. Spielziel festlegen – Fortschritt beschleunigen

Schon während du die ersten Missionen spielst, kannst du anfangen dich zu spezialisieren. Indem du das Geld in bestimmte neue Komponenten oder sogar Schiffe investierst sowie das Skill-Training in eine bestimmte Richtung lenkst. Hört sich nebulös an? Also Kampf oder Wirtschaft ist die Wahl. Beides kann mit einem großen Konto aber auch korrigiert werden, was eher schwierig ist, dass sind die Softsskills.

Die zweite Säule von EVE Echoes ist m.E. das Skillsystem. Zunächst einmal passiert die Verbesserung deines Tech-Skills automatisch. Dieser schaltet neue Schifstypen frei. Ich denke ein Guide zum Thema Schiffswahl wäre angebracht. Die Trainingsgeschwindigkeit als Alpha liegt bei 30 pro Stunde, Omega hat 35. Welche Skills sollte man nun lernen? Nun, ich fliege eine T2-Fregatte derzeit, einen Slasher der Minmatar, also erlerne ich das Fregattenkommando für mehr Geschwindigkeit sowie das Navigationstechnologien. Danach werde ich im Bereich der Industrie in Richtung Bergbau gehen. Und du?

Weitere Beiträge im EVE Echoes Guide sind z.B.:

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu EVE Echoes Starter-Guide: Tipps für Neulinge im Weltraum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.