Werbung* . 1 Monat .

TAP! DIG! MY MUSEUM! App Tipps

Geschrieben von:

Tap! Dig! My Museum! ist ein Idle/Sim-Spiel für iOS und Android vom japanischen Entwickler Oridio. In der App beschließt du, dein eigenes Museum in einem verlassenen Gebäude zu eröffnen. Besuche Ausgrabungsstätten, erweitere deine Gebäude und entdecke alle unter der Erde vergrabenen Dinosaurier.

Tap! Dig! My Museum! ist also ein Grabungsspiel mit einem Grabungstechniker/Paläontologen/Ausstellungsmechaniker, der zeigt, was du ausgegraben hast. Baue Ausstellungsstände, klicke auf den Stand und wähle einen Ausgrabungsort dafür aus. Alle neuen Knochen werden angezeigt, während du sie einsammelst, bis der vollständige Dinosaurier enthüllt ist.

Tap! Dig! My Museum! Guide

Klicke auf die Ausgrabungsstätte, um Schmutz und Steine aufzuschlüsseln und die Dinosaurierknochen freizulegen. Es ist anstrengender, Steine zu zerbrechen als Schmutz, und einige Steine brauchen mehr als andere. Pro Ausgrabungsstätte können jeweils nur zwei Knochen gefunden werden, und einer davon ist oft ein neuer Knochen. Du kannst auch Münzen und Edelsteine finden. Eine Spitzhacke ermöglicht es dir, zwischen 1 oder 2 Schwingungen gleichzeitig zu wechseln, und du kannst graben, bis dein Energieriegel erschöpft ist. Wenn deine Energie in den roten Bereich abfällt, hast du die Möglichkeit, eine Anzeige für weitere 10 Schwünge zu sehen. Sobald du zwei Knochen gefunden hast, endet das Website-Ereignis.

Museum

Zurück im Museum haben die Anzeigen Fortschrittsbalken, und der Name des Dinosauriers füllt sich, je weiter du fortschreitest. Die Kunden laufen durch dein Museum und hinterlassen Münzen, je nachdem, wie sehr ihnen deine Ausstellungen gefallen. Streiche mit dem Finger über den Bildschirm, um sie einzusammeln. Fertige Skelette belohnen dich mit mehr Münzen als unfertige oder leere Auslagen. Du kannst auch zur Straße hinunterstreichen und auf Passanten klicken, um sie dazu zu bringen, das Museum zu betreten.

Ausgrabungsstätten

Es gibt in Tap! Dig! My Museum! vier Arten von Ausgrabungsstätten: Rot, Silber, Gold und Platin. Rote Ausgrabungsstätten beherbergen kleinere Dinosaurier, Silber mittelgroße Dinosaurier und Gold große Dinosaurier. Die Platinausgrabungsstätte ist die letzte Ausgrabung des Spiels. Die Ausgrabungsstätte legt fest, welche Dinosauriergröße du platzieren kannst, und du kannst dich noch nicht entscheiden, welche Größe du haben möchtest.

Bonus-Artefakte

An einigen Grabungsstellen kannst du ein zusätzliches Knochenfragment ausgraben, das in einen roten Koffer gelegt wird. Diese Artefakte werden mit Artefakten von anderen Ausgrabungsstätten kombiniert, um ein Stück eines anderen Skeletts zu bilden. Sobald das Stück fertig ist, wird eine neue Ausgrabungsstätte für diesen Dinosaurier freigeschaltet.

Power-Ups

Du beginnst das Spiel mit einem von jedem kostenlosen Power-Up, aber weitere können mit Edelsteinen gekauft werden. Im Laden kannst du dir auch täglich eine Anzeige ansehen, um ein Rad zu drehen und einen Gratisartikel zu verdienen.

Bulldozer-Treibstoff: Räumt eine Linie von links nach rechts zum Boden der Ausgrabungsstätte.
Fossilien-Detektor: Färbt den Boden blau, wo Fossilien gefunden werden können.
Ausdauertrank: Stellt alle in dieser Runde verlorene Energie wieder her.
Zusätzliche Fossilienbehälter: Füge einen dritten Behälter zu deiner nächsten Ausgrabungsstätte hinzu, um einen dritten Dinosaurierknochen zu finden.
Bus-Touren: Bustouren können ab und zu durch das Ansehen von Werbung ausgelöst werden. Sie schafft einen Zustrom von Kunden in das Museum und steigert dadurch die Geldsumme, die du in kurzer Zeit erhältst. Busfahrkarten können auch mit Edelsteinen gekauft werden.
Superleicht: Erzeugt einen Scheinwerfer auf einer Anzeige, um Besucher anzulocken.

Freischaltbare Features

Erst wirkt Tap! Dig! My Museum! langweilig… Knöpfe zu drücken und Werbung zu schauen, um Busse einzusetzen und zusätzliche Schaukeln an den Standorten zu bekommen. Aber nach dem dritten Raum wird es interessanter. Sobald du alle Anzeigen in einem Raum aufgebaut hast, schaltest du einen Roomba-Münzsammler für den vorherigen Raum frei. Diese können zur Beschleunigung zweimal aufgerüstet werden.

Im dritten Raum kannst du Skelette wegräumen oder verschieben. Nach Fertigstellung des dritten Raums ist es möglich, die Lichtfarbe des Raums und die Farbe der einzelnen Displays zu ändern. Im sechsten Raum kannst du die Stände austauschen. Möchtest du 1 goldenen und 6 rote? Oder alle 4 silbern? Zeige deine Sammlungen, wie du willst. Leider gibt es mehr auszugraben als letztendlich Platz zum Ausstellen ist.

Hast du Fragen zur Tap Dig My Museum App?

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.