Werbung* . 1 Woche .

Dein Donnerstags-Check: Pac-Man Geo weltweit erschienen

Geschrieben von:

Er frisst und frisst. Gemeint ist nicht dein Haustier, sondern der gelbe Pac-Man. Bandai Namco hat mit dem Zusatz Geo eine weitere App mit dem Pakkuman herausgebracht. Diesmal holt man die 80er Icone aus dem Maze raus in die Welt mit ortsbasierter Augmented Reality. Ist das kostenfrei für Android und iPhone erschienene PAC-MAN GEO damit ein Kandidat für einen Hype wie damals Pokémon Go? Leider nein. Unser Ersteindruck gleicht den derzeitigen drei Sternen im Play Store: eher mau.

Fairerweise muss man sagen, dass viele der 1-Sterne-Reviews von offenbar zu ungeduldigen App-Spielern stammen, welche an der Sprachauswahl hängen blieben, da die Server noch nicht online waren.

Darf es ein Tutorial sein? Klar sollte man da nicht ausschlagen, denn Pac-Man Geo wirkt nicht besonders zugänglich. Typisch war in der 40jährigen Erfolgsgeschichte des Arcade-Maze, dass man ohne viel Erklärung reinstarten kann in die Geisterjagd. Doch was passiert mir da gleich in New York? Mein Pac Man frisst einfach die blauen Geister?! Oder liegt es an der mehr als schwamigen Steuerung in der Isemetrie-Ansicht?

Jedenfalls gibt es (bald, es steht da „in preparation“) einen Tour-Modus, welchem einem ganz ohne Reisetätigkeit etwa den Besuch an der Statue of Liberty ermöglicht. Man frisst alle weisen Punke, es sei den ein Game Over erscheint, wenn man mit einem Geist kollidiert. Und wenn da nicht die Sackgasse am südlich vom Podest wäre…

Nun geht es darum Mazes zu spielen und selbst welche zu erschaffen. Wo? Auf der realen Karte von Google Maps. Vor Ort muss man nicht sein, augmented ist das nur bedingt. Einige Nutzer schreiben, dass in ihrer Sackgassen-Straße das nicht gut geht. Ach was. Auf der A9 zwischen Dessau und Leipzig geht es auch nicht. Aber im Kleingartenverein Büddenstedt e.V. konnte ich eins errichten.

Check-App meint: Generell versteht man schon die Spielidee, die Intention Pac-Man auf die Straße zu bringen. Aber die Umsetzung. Hm, naja. So richtig motiviert es nicht weiterzuspielen. Es fehlt der Geist des Arcade und an Neuigkeiten… schauen wir mal, ob es eine Fangemeinde aus einem bisher unersichtlichen Grund findet. Pac Man hatte dieses Jahr ja sein 40. Jubliäum, vielleicht kommt da noch was.

App-Check von PAC-MAN GEO
Name der App
PAC-MAN GEO
Entwickler
Bandai Namco
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.0.2 vom 14.10.2020
getestet für
GS 290
Größe
79 MB
Positiv
+ Pac-Man


Negativ
- Steuerung ungenau


iOS Download
Android Download
*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Dein Donnerstags-Check: Pac-Man Geo weltweit erschienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.