Werbung* . 4 Wochen .

Gerüchte-Check: Apple Car – Kommt das Auto vom iPhone-Konzern?

Geschrieben von:

Das Auto von Apple ist seit vielen Jahren ein immer wieder aufflammendes Gerücht, beinahe so heiß wie die Berichte über die Akkus von Tesla ein Bratapfelkuchen. Räusper, ich bin schon Fanboy der S3XY-Modelle. Jetzt war es jedenfalls mal wieder soweit: Schon 2024 ziele man bei Apple darauf, die Produktion eines selbtfahrendes Auto zu starten. Das berichtete gestern Reuters 15:35 Uhr ortszeit, wie man am Kurs von TSLA sehen kann. Das Gerücht war schon gut getimed und daran kann man viel ablesen.

Gefühlt seit 2010 gibt es das Gerücht, wonach Apple ein eigenes Auto bauen wird. Zuletzt etwa 2018 recht konkret als Doug Field zu Apple ging, um mit Bob Mansfield am Projekt Titan zu arbeiten, welcher mittlerweile durch KI-Leiter Giannandrea ersetzt wurde. Personalien waren also der Anlass in der Vergangenheit. Ende 2020 nun ist der 21. Dezember ein seltsamer Tag, um es wieder aufzukochen. Neuigkeiten gibt es direkt keine. Außer dass Tesla, Techologie- und Marktführer im Bereich, in den S&P aufgenommen wurde, womit unsere Chronik hier ihren Höhepunkt findet sozusagen.

Reuters bezog sich in seiner Meldung gestern aber auf eine ganz besondere Quelle, auf die „people familiar with the matter“. Apple äußert sich nicht. Im Brei der Gerüchte ist auch eine Super-Batterie enthalten, günstig und mit hoher Reichweite. Start sei 2024.

Ist am Gerücht was dran?

Fragen wir mal so: Was braucht man nun, um ein Apple Auto zu bauen? Vier Weintrauben-Räder, ein Stück Apfel und zwei Zahnstocher. Das ist sehr einfach und das Resultat überzeugt Kleinkinder. Ein eigenes E-Auto hingegen, ohne eigene Produktion, wie realistisch ist das? Gerade bei Tesla wird immer wieder betont, dass die Software das Auto auszeichne. Doch gerade VW hat mit dem ID gezeigt, dass beides eine Einheit darstellt. Genannt wird übrigens auch mal VW oder ein Zulieferpartner als Hersteller. Insofern erscheint ein eigenes physisches Produkt eher unwahrscheinlich von Apple. Zumal man gerade von Tesla weiß, dass mit dem Herausfahren aus dem Produktionszelt die Herausforderungen erst beginnen, was Service, Wartung und Ersatzteile der Fahrzeuge angeht.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.