Werbung* . 6 Monaten .

TikTok live gehen gesperrt?

Geschrieben von:

LIVE! Die Nudeln mit Feta un Tomaten werden besonders gut, wenn ihr hochwertige Barilla nutzt und… ein DJ legt Berliner Techno auf und weiter geht es zur Frage von Benny zum Wohnort von Sarah. Wem das gerade verwirrend vorkam, der hat gegen 21:59 Uhr noch nie durch die Top-LIVEs auf TikTok geswiped. Ja, was für ein Erlebnisraum! Und dennoch nicht ganz unproblematisch, denn es erreichen uns stetig Hilferufe, wonach man im Live-Stream gesperrt wurden sei. Oftmals wurde die Übertragung auch beendet. Wir klären auf und erneuern eine Warnung.

Live gehen auf TikTok, dies ist berechtigt ein Wunsch vieler Nutzer. Dennoch hatten wir zum How-To eine seltsame Überschrift gewählt, welche da lautete „So gehst du auf TikTok live und deshalb solltest du es nicht„. Denn neben dem Verdienst an Cash und vielen neuen Followern blüht oftmals auch ein Strike für den Account, die Sperrung auf TikTok ist nicht weit. Live ist ein Risikofaktor, klar, wo Chancen sind.

Deshalb ist „Live“ gesperrt

Live ist unter dem Plus zur Aufnahme zugänglich, sobald die 1000 Follower hast. Außer man ist gesperrt. Der Grund ist meist recht einfach gesagt. Nämlich ein Verstoß gegen die Nutzungsbedinungen bzw. Communtiy-Richtlinen ist erfolgt. Ganz besonders ist dies der Fall, wenn man in unkontrollierbaren Situationen live geht. Sei es im Bus oder auf einem belebten Platz, gar im Wohnzimmer, wenn jemand den TV umschaltet. Überall dann kann ein urheberrechtlich geschützter Inhalt wie Film oder Musik im Hintergrund laufen. Solche Verstöße müssen offenbar auch nicht gemeldet werden, da sie ja auch nur vom Rechteinhaber geltend gemacht werden könnten. Nacktheit ist weiterhin ein Thema. Hier wie da werden offenbar Algos eingesetzt, um maschinell potentielle Verstöße zu erkennen.

TikTok macht es hierbei ganz richtig, dass man solche Live-Streams beendet. Selbst im Zweifel ist eine Sperrung besser als ein Schaden für die ganze Community durch eventuell schlechte PR bzw. verstörte Nutzer. Es gab da einen Fall… auf welchen wir hier nicht weiter eingehen wollen.

Wichtig, ganz wichtig, ist es vorher zu überlegen, wo und mit welchem Inhalt man Live geht. Es gab da erst kürzlich einen Fall, wo eine Kassierin eines Discounter an der Kasse (!) live ging, während sie Kunden bediente. Nein, man hörte die Kunden sogar und sah sie dann im Hintergrund. Sowas ist nicht nur für deinen Account auf TikTok gefährlich, sondern zieht mitunter auch rechtliche Konsequenzen nach sich. Etwa wenn Personen nicht gefragt wurden, ob sie gezeigt werden wollen oder dein Arbeitgeber es verboten hat. Vorsicht also bei TikTok Live, damit du nicht gesperrt wirst.

Hast du Erfahrungen gemacht mit Sperrungen auf TikTok, dann schreibe einen Kommentar!

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Themen
Kategorien
Soziale Netze
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu TikTok live gehen gesperrt?

  • Gestern Mittag wurde mein Account Bine0303 mit fast 65k Follower plötzlich endgültig gesperrt. Aufgrund von mehreren Verstößen gegen die Richtlinien. Ich habe zuvor noch keine Benachrichtigungen bezüglich Verstößen bekommen. Ich konnte auch keinen Widerspruch einlegen. An welche Email Adresse kann ich mich wenden? Könnt ihr mir helfen?
    Liebe Grüße, Bine

    Sabine 21. Januar 2021 12:32 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.