Werbung* . 8 Monaten .

Rivengard Tipp-Guide für schnelleren Fortschritt und stärkere Helden

Geschrieben von:

Hart wie Boulder der Steinwächter und zornig wie Sigrid mit ihrem großen Hammer, so mag ich meine Helden bei Rivengard. Wenn ich sie denn ausreichend gelevelt habe, denn da habe ich so meine Zweifel. Denn ich habe da so eine Erfahrung im neuen RPG der Snowprint Studio, den Machern des damals von King veröffentlichten Legend of Solgard. Welche? Naja, sagen wir mal so, in den PvP-Duellen bin ich derzeit (noch) nicht so erfolgreich. Aber dafür habe ich Rivengard Tipps direkt vom Entwickler für dich bekommen. Und vielleicht werde auch ich siegreicher, wenn ich diese anwenden?!

Niederlage, Niederlage und… du ahnst schon. Als ich die Heldenarena freigeschaltet hatte, war ich schon euphorisch, da die Kampagne doch schon recht lineares Gameplay bietet. Diplomatisch ausgedrückt. Jedenfalls habe seitdem nie einen Kampf gewonnen und dehalb heißt die Überschrift hier ja auch Rivengard Tipp-Guide für schnelleren Fortschritt und stärkere Helden und nicht „so gewinnst du jeden Kampf“. Der Beitrag kommt dann aber vielleicht auch noch.

Um was geht es hier eigentlich? Rivengard wurde hier vorgestellt.

Handfest erstmal die beiden Tipps, welche mir vom Entwickler zugesteckt wurden:

  1. Tipp des Entwicklers: Erledige die Quests für extra Belohnungen und joine einer Gilde bei, sobald du es kannst. Das war dann bei Level 6 des Spielerprofils der Fall und in der Tat sind die Spenden sehr hilfreich.
  2. Tipp der Snowprinter: Man solle die Level der Kampange auf drei Sterne bringen, sobald man etwas stärker ist. Dafür bekommt man nämlich die Kampagnentruhen.

Okay, das ist doch mal ein Anfang. Schauen wir mal weiter, ob wir vielleicht noch weitere zehn Tipps zusammentragen können, welche dein Gameplay von Rivengard verbessern.

Zehn Tipps für Rivengard

Helden gehören drei Klassen an, nämlich Magier, Krier oder Schurken. Außerdem hast du sicherlich bemerkt, dass es neun Fraktionen gibt: Strahlender Orden mit besagter Sigrid, Rinji-Dynastie mit dem grünen Steintyp und Lohenbräu, Azurturm, Abnehmender Mond, Sharazar-Händler, Rifflinge, Höhlenreich und Heiliger Hein. Um Helden zu bekommen und deren Ausrüstung, ist das Beschwörungsportal dienlich. Finde es ganz oben im Shop und nutze die Marken, welche du in den Kampagnen bekommst. Andernfalls kostet eine 300 Edelsteine. Was das schon einer der zehn Tipps? Nein, nur Basicinfo.

  1. Fortschritt heißt mehr XP für dein Helden: Sammle über die Kämpfe der Herausforderungsliga mehr Erfahrung. Du kannst dort ALLE Spieler herausfordern. Gehe aufs deren Profil und dann auch Herausforderung für den Angriff. Ja, selbst den Topspieler auf der Rang 1 kannst du farmen sozusagen, was derzeit GameMaster mit 3797 Wertungspunkten und 371060 Macht ist. Wichtig ist, dass du angreifst und nicht sofort aufgibst. Also teile etwas Schaden aus und kassiere XP kostenfrei nach der Niederlage.
  2. Taktisch Siegen: Im Kampf nutzt du natürlich das Terrain zu deinem Vorteil, also Büsche und Dronen, Engpässe und Erhöhungen. Logisch. Lasse auch den Gegner den ersten Zug machen und herankommen, wenn sein Fernangriff schwach ist. Die Fähigkeiten deiner Helden nutzt du ebenso klug, wenn du sie erst auflädst.
  3. Informiert Siegen: Tippe deine gegnerischer Helden an, um ihre Stats zu sehen. Du siehst ihre Klasse, ihre Fähigkeiten, Reichweite und vor allem Schwächen. Du musst nicht alle Helden kennen, nur wissen, wo du ihre Infos lesen kannst.
  4. Plündertickets ermöglichen dir bereits mit drei Sterne gemeisterte Level zu farmen. Spare sie dir auf bis Kapitel 2, würde ich raten, denn dort gibt es mehr Belohnungen. Es gibt aber keine Erfahrung, warte also bis sie das Maxlevel erreicht haben.
  5. Gilden sind nicht nur für Spenden gut, sondern für die Kämpfe mit den Drachen. Bringt dicke Belohnungen.
  6. Spiele die Kampagne nur bedingt, da sie gerade in den letzten Levels sehr schwer. Level deine Helden erst.
  7. Helden zu leveln erfordert Lorbeeren und Splitter. Nutze sie weise, da du die zweite und dritte Fähigkeit so freischaltest. Informiere dich vorher, welche du gern hättest.
  8. Spare Gold. Es wird recht schnell knapp, da man es fürs Heldenlevelen viel braucht. Konzenriere dich auf bestimmte Helden, welche du wirklich spielen willst.
  9. Achte auf die Events: Samstags gibt es doppelt Gold und sonntags zum Tag der Refahrung dopplete Erfahrung.
  10. Dein Tipp?

Das waren zehn Tipps für Rivengard. Wenn du noch Erfahrungen mit dem Spiel hast, dann freuen wir uns über einen Kommentar. Auch kannst du gern deine Gilde in den Kommentaren bewerben.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.