Werbung* . 5 Monaten .

Gesehen bei TikTok: (Verstorbene) Personen beleben mit DeepNostalgia

Geschrieben von:

Deine verstorbene Oma wirkt auf dem Foto vom Sommer 1956 so lebendig als wäre es ein gemeinsamer Urlaub gewesen. Dabei bist du ihr nie persönlich begegnet und hast immer nur durch Erzählungen von ihrer Lebensfreude gehört. Und einen besonderen Humor, was nuschelnde Muscheln an der Ostsee angeht, hatte sie. Deshalb ist es auch bis heute dein Lieblingswitz. Naja. Ein besonderes KI-Tool macht auf TikTok die Runde – DeepNostalgia von MyHeritage. Hier ein schneller Tipp zur App.

Animation heißt nicht umsonst „zum Leben erwecken“. Denn genau das ist es, was du mit diesem Tool machen kannst. Es stammt nicht von TikTok, dort werden die Clips nur geteilt. Fotos von Personen lebendig machen als würden sie dich anschauen. Die Aufnahme wirkt realistisch, sodass gleich die Warnung kommt an alle, welche mit sowas emotional nicht klarkommen sollten.

Kurz und knapp wird dieser Tipp. Denn viele suchen vielleicht auch einfach erstmal, was für eine App das ist, jenes DeepNostalgia, was es ermöglicht aus statischen Fotos lebendig wirkende Aufnahmen zu machen. Es ist kein heritagefilter bei TikTok einfach nur. Vielmehr ein Dienst, welcher die „Belebung“ für alle Netzwerke teilbare oder auch mal einfach nur privat für einen selbst durchführt. Wie geht es?

Animiere deine alten Familienfotos

Anmelden muss man sich, es wird ein MyHeritage Konto benötigt. Das ist kostenfrei.

Der Anbieter ist für die Ahnenforschung bekannt, hat u.a. eine globale Datenbank mit 13,1 Milliarden Einträgen, um Geburts- Hochzeits- Todes- und andere Urkunden. Circa 70 Millionen Nutzer sind seit Anfang der 2000er auf der Plattform, um ihren Stammbaum zu erstellen. Das ist ja gerade in den USA ein sehr beliebtes Thema, da viele ihre kulturellen Hintergründe verstehen wollen. Insofern stellt DeepNostalgia eine Art Werbetool dar, da man sich anmelden muss für die Nutzung. Sowohl im Web als auch in der App.

Alle weiteren Schritte in der App sind selbsterklärend. Wer sie kostenfrei nutzt, der bekommt den Clip mit Wasserzeichen und darf nur eine begrenzte Zahl an Fotos animieren. Die Angabe ist in der FAQ vage, vielleicht abhängig von der Auslastung. Derzeit sind es wohl 5.

iOS Download
Android Download
*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Themen
·
Kategorien
Android · Foto/Video · iOS · Soziale Netze
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Gesehen bei TikTok: (Verstorbene) Personen beleben mit DeepNostalgia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.