Werbung* . 6 Monaten .

Dein Donnerstags-Check: Warpath

Geschrieben von:

Vom Eiscafé mit seinen Sahnebechern quer über die Straße rüber zum bigen Burgerladen, geht er bei mir. Oder wie verläuft dein Kriegspfad? Die App-Beschreibung im Store beginnt jedenfalls mit: „Folgen Sie Ihrem Kriegspfad in diesem Echtzeit-Strategie-Kriegsspiel.“ Das heute weltweit erschienene Warpath vom Publisher Lilith Games ist ein neues Strategiespiel mit militärischem Setting. Zur Story um den Raven kommen wir gleich, allein die Aufmachung bemüht sich schon stark darum den Charakter von Klassikern wie C&C zu imitieren, merkt man auch schon am halben GB an Download. Also lasst uns den Kommando-LKW zur Basis aufbauen!

Die Situation muss schon verzweifelt sein, wenn man gerade dich als absoluten Neuling gleich mit dem Kommando betraut. Als „guter, junger Soldat“ und „bester der Militärakademie“ wirst du vom Anführer der Alliierten Mächte zum Offizier ernannt. Glückwunsch, sie dürfen jetzt sterben, werden einige zynisch denken. Aber heute geht es um Krieg und wer grün als Farbe des Frühlings betrachtet, soll doch Gardenscapes spielen. Lassen wir aber die Story aber mal dich selbst erleben, da jene schon nice gemacht scheint.

Warpath ist übrigens nicht ganz neu erschienen, es gab bereits eine Vorregistrierung. Bei jener konnte man einen Panzer erhalten. Im Spiel gebe es ja mehr als einhundert historisch akkurate Einheiten, können wir aus der Pressemitteilung aus dem Papierkorb noch herauslutschen. Damals berichteten wir nicht, da wir lieber jetzt aktiv spielen und euch Tipps geben werden, etwa zu den besten Panzern bei Warpath. Aber zuvor:

Tippe auf den Kommando-LKW

Das Setting von Warpath hatten wir gerade gelobt und hier gibt es die Besonderheit, dass sich die App anfangs wie ein PC-Klassiker spielt. Doch schon wenn du Bauplätze aufleuchten, hört jeder den Schwindel säuseln. Wird sich Warpath auch in einer Woche noch so spielen wie ein hektisches Panzerschlachtgemetzel? Wohl kaum. Leider erinnert der Start sehr an die Meuchelei bei King of Avalon, welche ja mit falschen Screens wirbt oder auch Rise of Empires mit ihrem Age of Empires Verschnitt zum Spielstart. Aber schauen wir mal, wie es weitergeht.

Also, sobald nach drei Sekunden im Spiel die Menüs für Rohstoffe oben und die Aktionen unten reinfahren, entsteht leider jener Eindruck eines althergebrachten Aufbauspiels. Es sind Truppen auszubilden, Gebäude zu errichten und auszubauen und zu leveln. Das Game levelt ansich, indem man „forscht“ und Offiziere (aka Helden) anstellt. Alles also wie bisher? Wir wollen den Krieg nicht vor der Schlacht verderben. Schauen wir mal, wie sich Warpath weiterentwickelt!

Weiterlesen: Diese fünf Warpath Tipps solltest du kennen

App-Check von Warpath
Name der App
Warpath
Entwickler
Lilith Games
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.07.01 vom 18.03.2021
getestet für
GS 290
Größe
757.6 MB
Positiv
+ dynamischer Start
+ tolle Grafik

Negativ



iOS Download
Android Download
*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Dein Donnerstags-Check: Warpath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.