Werbung* . 1 Monat .

Du wurdest angegriffen bei The Walking Dead Survivors? Hilfe ist hier!

Geschrieben von:

Du Opfer! Ooopfer. Schon wieder wurdest du bei TWD Survivors angegriffen und natürlich auch geplündert um alle Rohstoffe, die oberhalb der Schutzniveaus der Lager liegen. Da hilft auch nicht, dass so ein Paul, welcher dir aus Mitleid ein paar Booster und Pakete schenkt. Vielmehr brauchst du systematisch eine Hilfe, welche deine Verteidigung gegen andere Spieler der App verbessern. Und genau die haben wir hier, also Tipps für alle Opfer. Und das sind letztlich leider alle F2Pler bei diesem Titel.

Du wurdest ausgekundschaftet! Versehen mit einem Fernglas ist diese Meldung in deinem Posteingang. Und natürlich folgt kurze Zeit später dann der Angriff. Dann erscheint als nächstes „Verteidigung – Niederlage“ und darin kannst du lesen, wer dir wieviele Rohstoffe geplündert und Truppen ins Krankenhaus geschickt hat. Wirst du immer wieder vom gleichen Gegner angegriffen, bist zu einer Farm geworden.

Die Ausspähungen und Angriffe gingen bei mir erst nach etwa einer Woche im Spiel los, sodass ich anfangs schon guter Hoffnung war. Naja, wir spielen ja The Walking Dead Survivors seit dem Release und hatten hier schon die besten Tipps aus der eigenen Spielerfahrung sowie Tipps für Mehr Belohnungen. Nun müssen wir uns also mal der Verteidigung widmen.

Verteidige dich gut bei TWD Survivors

Wieviele Tipps werden wir haben? Fangen wir mal mit 4 an und falls es später noch Optionen gibt, bauen wir diese aus. Klassiker der PVP-Strategie sind auch dabei, welche seit den Zeiten vom Browsergame Stämme gelten.

  1. Verteidigungsgebäude verbessern: Die Mauer erhöht deine Verteidigung mit jedem Level um 1 Prozent. Auf Level 10 steigt deine Kraft also um 10 Prozent. Das das Mauerlevel auch beim Rathaus-Upgrade vorausgesetzt wird, hast du die Mauer aber sich schon auf deinem möglichen Maxlevel. Die Türme hingegen solltest du auch leveln.
  2. Unattraktiv werden: Wer nix plündern kann, der greift nicht an. Du kannst also versuchen deine Rohstoffe zu verbrauchen. Gleichsam ist es sinnvoll die Lager mit ihren Plünderschutz zu leveln. Weiterhin kann man beim Händler seine Rohstoffe gegen Pakete tauschen. Das lohnt sich, da diese bei Bedarf eingesetzt werden können und somit auch vor Plünderungen geschützt sind.
  3. Formation verbessern: Ja, bessere Truppen und Helden sind notwendig. Dazu kommt wohl noch ein extra Beitrag, Sitchwort beste Helden.
  4. Forschungen fokussieren: Basiskampf ist deine Kategorie, welche du wählst, um stärker zu werden.

Ich hoffe diese Tipps konnten dir etwas helfen zu „überleben“ bei The Walking Dead Survivors. Letztlich hilft es wohl nur die App zu löschen, wenn man nur noch als Farm fungiert. Es ist ein systemisches Problem derartiger

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Du wurdest angegriffen bei The Walking Dead Survivors? Hilfe ist hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.