Werbung* . 3 Wochen .

FarmVille 3: Alles über Tiere! Tierliste und Tipps

Geschrieben von:

Die Tiere von den Eier legenden Vögeln, den Rindern, Schweinen, Schafen und Waldtieren bis hin zu Ziegen, Pferden und Büffeln sind hier das Thema der FarmVille 3 Tipps. Die App trägt ja passenderweise den Zusatz „Tiere“ und legt mehr Wert auf die Entwicklung und die Zucht der milchgebenden Mitbewohner. Deshalb wollen wir hier nicht nur grundsätzliche Fragen klären, sondern vor allem auch die Tiersammlung erklären. Wollen wir auch eine Tierliste machen? Ja, gern.

Haben wir in der Einleitung zu diesen FarmVille3-Tipps eigentlich jemanden vergessen? Wie wäre es mit den exotischen Tieren wie Schildkröten, Bären und Affen. Ab Level 9 sind diese verfügbar und lassen dich an den Kapiteln der Quests teilnehmen. Dies ist auch eine der Tagesaufgaben und wer mehr Belohnungen möchte, sollte sie unbedingt abschließen. Kommen wir gerade vom Thema ab? Keineswegs. Aber bringen wir mal etwas Systematik rein.

Die Tiere bei FarmVille 3

Drei Arten von Tieren gibt es. Zunächst die klassischen Nutztiere wie Kühe und Hühner. Dann noch Buddy und Lunja, ein Hund und eine Katze als Farmarbeiter (werden dort angezeigt, nicht in der Sammlung) sowie noch die besonderen exotischen Tiere.

Tiersammlung

Die Tiere hier werden nach gewöhnlich – ungewöhnlich – selten – episch eingeteilt, abhägig von ihrer Entwicklung. Leider stellen die Stufen jeweils nur eine Art „Skin“ dar. Ein Straß legt die gleichen Eier wie Enten und Hühner. Etwas unlogisch.

  • Eier legende Vögel: Leghorn-Huhn, Goldgesäumtes Huhn, Rotes Hampshire-Huhn -> Sachsenente – Silberne Zwergente – Mandarinente -> Emder Gans – Steinbacher Kampfgans – Toulouser Gans -> Emu – Nandu – Strauß
  • Rinder
  • Schweine
  • Waldtiere
  • Schafe
  • Gefiederte Vögel ab Leel 29
  • Ziegen ab Level 37
  • Pferde ab Level 42
  • Büffel ab Level 47

Um die nächst höhere Stufe zu erhalten, muss man zwei Tiere paaren. Das Baby hat nen Timer, die Alttiere werden verkauft.

Und dann gibt es noch die exotischen Tiere

Tipp/Cheat: Starte die Produktion kurz vorm Verkauf nochmal, sodass der Timer übersprungen wird.

Versorge die Tiere bei FarmVille 3

Tiere, sie brauchen ein Gehege und Futter. Dieses wird wie gewohnt in der Futtermaschine hergestellt. Aus Pflanzen entstehen hier drei Sorten an Futter:

  • kleine Portion Futter (blaue Tüte) aus Sonnenblume und Weizen
  • mittelgroße Portion Futter (Sack mit grünem Streifen) aus Möhren und Sonnenblume
  • große Portion Futter (Box) aus Weizen und Soja

Diese werden wie gewohnt verfüttert, sodass ein Timer startet für die Produktion. Noch immer ist es unlogisch, dass Schweine ihr Fleisch liefern. Anfangs war es Ton, welcher jetzt nur noch vom Dreck zu finden ist (kleine Hügel).

Die Gehege können mit jeweils zwei Tieren belegt werden, wobei diese sich automatisch ihren Platz suchen. Man sollte immer ein Gehege extra haben, damit sie sich neu sortieren können (dazu gleich mehr).

Neue Tier bekommen bei FarmVille 3

Levelweise schaltet man neue Tierarten frei. Anfangs die Hühner, dann Rinder, Schweine und die Waldtiere. Ab Stufe 29 dann nochmals gefiederte Vögel. Neue Tiere bekommt man aus Kisten, welche es z.B. am Brett für Bestellungen als Belohnung gibt. Auch die an der Straße stehenden Personen geben einen manchmal Tiere, oftmals aber Sticker.

Dieser Beitrag ist Teil unseres großen Guides FarmVille 3 Tipps und Hilfe auf Deutsch

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu FarmVille 3: Alles über Tiere! Tierliste und Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.