Werbung* . 3 Wochen .

Deshalb solltest du nicht durch die TikTok Kunststimme vorlesen lassen

Geschrieben von:

Ihr werdet nicht glauben, welches tolle Café ich entdeckt habe als ich in… Hoyerswerda unterwegs war. Ja, das Rosalie mit dem leckeren Schinken Käse Croissant. Na guckt mal einer an. Wenn du diese zwei Sätze in neutraler Stimme vor deinem inneren Ohr gehört hast, dann bist auch du vielleicht schon ein „Opfer“ dieser Vorlesestimme auf TikTok. Diese seltsam klingende Frauenstimme, welche auch gut Englisch oder Französisch sprechen kann. Sie ist künstlich und kann recht leicht genutzt werden. Dies ist ein How-To mit einer Warnung.

Sicher hast du diese Stimme schon gehört. Es ist übrigens nicht die von Google Translator, dies ist ein „Missverständnis“, was aber zur Suche „Google-Stimme einfügen bei TikTok“ bei uns führt. Es gibt zahlreiche Projekte mit künstlichen Stimmen, manche sogar genderneutral. Wie lässt sie sich beschreiben? Künstlich passt wohl am besten, da sie so seltsam betont, dass es einen schon aggressiv machen kann. Oftmals ist sie auch deshalb schon negativ konnotiert, da sie für sehr triviale Inhalte verbraucht wurde. Eben von Creatorn, welche sich kaum Aufwand machen wollen.

Voiceover oder Text-to-Speech

Das eigene Voiceover ist immer die erste Wahl für Authentizität und Reichweite. Diese Regel gilt auch auf TikTok trotz der verbesserten technischen Möglichkeiten. Dies ist der genannte Grund gegen die Kunststimme für die Überschrift, welche wir hier Anticlickbait liefern. Abwägen kann man. Es haben selbst Influencer gezeigt, dass ein sächsischer Dialekt ankommen kann bzw. gerade eine Zielgruppe eröffnet, wenn man das passende Gesicht dazu hat. Wer es lieber neutral mag oder keine Zeit hat selbst einzusprechen, der lässt vorlesen. Allerdings darf man skeptisch sein, ob es schneller geht einen Text zu schreiben, welcher vorgelesen wird durch die TikTok Kunststimme.

Die Funktion Text-to-Speech von TikTok funktioniert dabei wirklich einfach. Textfelder eingeben und dann lange drücken und Text-to-Speech auswählen. Fertig. Natürlich kann man auch Drittanbieter nutzen, welche die Ausgabe in ein MP3 unterstützen und jenes dann über ein Videotool importieren. Dies widerspricht aber der Regel 1 für virale Clips bei TikTok, welche wir hier im großen TikTok Guide aufgelistet haben: immer das Videotool der App selbst nutzen.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Soziale Netze
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.