Werbung* . 7 Monaten .

Warum Clash Royale Level 14 ein Skandal ist?

Geschrieben von:

Skandal im Speerbezirk, dort zwischen Koboldhütte und Tesla. Nein, das wird kein Rant auf Spam-Gebäudebauer bei Clash Royale. Macht es doch einfach, ich brauche immer Gegner, die mit ihrer hoffnungslosen Taktik verlieren. Aber mit dem negativen Tonfall sind wir schon beim Thema. Denn das neuste Update vom Königskriegsspiel ist ja sowas von ein… Skandal? Schauen wir mal, was los ist mit dem Level 14 bei Clash Royale.

Die Level bei Clash Royale regeln die Hitpoints der Türme und die Angriffskraft und weiteren Stats der Karten aka Einheiten. Man konnte sie leveln mit EXP, Gold und Karten. Oder für Geld letztlich. Nun wurde das Maxlevel erhöht. Na und?

Wir haben es geahnt, schon 2019

Niemand darf behaupten, dass man es nicht ahnten konnte. Wir ahnten es sogar schon vor mehreren Jahren, hier im Beitrag Clash Royale Level 14? Nevermore! hatten wir schon 2019 die Prognose aufgestellt, dass es keine gute Idee ist das Konzept mit dem Maximallevel nochmals zu ändern, sagen wir mal so. Nein, wir schrieben sogar ziemlich konkret:

Wie wäre es nun, wenn Supercell doch entscheidet ein Level 14 einzuführen? Es wäre eine riesige Verarsche. Denn dann wären ja die einkassierten Karten plötzlich doch wieder notwendig. Einziger Ausweg wäre dann, dass man die Starlevel mit Fähigkeiten ausstattet. Aber auch das hört sich dumm an.

Alex der Heilige Clash Royaler mit Level 13 im Mai 2019

Konkret also wurden tatsächlich die seitdem erspielten Karten virtuell vernichtet. Erstens indem die Erfordernisse an die bisherigen Level halbiert wurden, zweitens durch die fehlende Sammelmöglichkeit der Karten. Sie wurden in Starpunkte umgewandelt, welche einem kosmetische Änderungen der Karten einbringen. Derweil haben viele aktive Spieler ohnehin schon wieder das Clash Royale Level 14 erreicht, sodass es kein Grund mehr darstellt weiter zu spielen.

Nun gibt es tatsächlich ein höheres Level für Türme und Karten. Ja, Clash Royale Level 14 ist da. Über die Gründe von Supercell kann man nur rätseln. Auch ich bin nur ein Clash Royal Spieler wie viele, die etwa 30000 Matchs mit jeweils 3 Minuten gespielt haben. Also zwei Monate durchgehend. Ich löse also mal und sage: D-l-l-r und kaufe ein o und ein e. $$$

Nun ist der Skandal heutzutage ein Affekt in der Aufregungsgesellschaft geworden. Und es geht auch nur um ein Spiel. Welches dem Entwickler mittlerweile wohl Milliarden an Gewinn eingebracht hat. Da kann man sich als Bauer, Bäcker, kleiner Brötchenkonsument und weiterer Beteiligter an der Realwirtschaft schon mal fragen, ob so eine Spieländerung freundlich für die „Kunden“ also die Spieler ist. Letztlich ist die Änderung durch Kompensationen und so weiter trotzdem recht smooth abgelaufen. Niemand ist außerdem mehr gezwungen Clash Royale zu spielen, es gibt viele gute MOBA, welche ähnlich kompetitiv sind.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.