Werbung* . 2 Wochen .

Neue Kunden unzufrieden mit Trade Republic – Gratisaktie im Wert von 5 Euro erhalten

Geschrieben von:

0,1281 oder auch nur 0,0675 bzw. konkret 4,96 Euro. Das sind keine Temperaturen und die Preise vom Magnum Classic im Freibad. Etwas „heiß“ wirkt die Promoaktion von Trade Republic nun mittlerweile wohl aber schon, da viele Kunden offenbar mit der Gratisaktie im Wert von 200 Euro gerechnet haben. Dann aber wesentlich weniger erhalten. Und das liegt nicht daran. Das führt zu negativen Erfahrungen mit dem Anbieter, noch bevor man den ersten Verlust an der Börse gemacht hat (höhö), weil man ins fallende Messer bei dieser angesagten Cryptowährung gegriffen hat. Kritische Distanz mit dem Disclaimer, wonach dies ein Meinungsbeitrag ist und wir keine offiziellen Daten haben. Zumindest gibt es hier und keine Promolinks und Anlageempfehlungen.

Die Aktien-Aktion bei Trade Republic läuft bereits seit Anfang des Jahres und scheint sehr erfolgreich zu sein. Ob es allerdings im Sinne des Unternehmens ist, dass auch einige Kunden unzufrieden sind, ist fraglich.

Generell ist Trade Republic ein guter Neobroker. Du kannst Kryptowährungen wie Bitcoin über Trade Republic kaufen, wobei es hierbei mit speziellen Anbietern wie Coinbase eine größere Auswahl gibt. Aktuell gibt es 50 Währungen, neu etwa auch die 75 Prozent seit dem ATH im Wert gefallene SAND-Währung (kch). In diesem Beitrag sammeln wir Erfahrungen mit der App. Wir nutzen die App sehr aktiv und sind auch kritisch eingestellt, etwa wenn wir fehlende Features bei Trade Republic auflisten.

Die Aktionsbezeichnung von uns – eine Gratisaktie von Trade Republic – ist an sich missverständlich. Es ist (noch?) nicht soweit, dass der Neobroker selbst an die Börse geht. Gemeint ist die Werbeaktion. Konkret wirbt der Broker damit, dass man bei Depoteröffnung „eine Gratisaktie im Wert von bis zu 200 €“ bekommt. Soweit waren wir schon, wir hatten über die Aktion berichtet: Gratisaktie bei Trade Republic fürs Freunde werben? Welche bekommt man? Insofern ist die Formulierung „bis zu“ wichtig, viele sehen aber wohl eher die 200 € wie das Hase auf die Möhre starrt. Uns hatte damals vor allem im Sinne des Valueinvesting interessiert, welche man bekommt und ob sie entsprechend ein richtiges Investment ist oder sofort wieder verkauft werden sollte.

Gratisaktie? Kundenenttäuschung vorprogrammiert

Anfangs war also die Frage interessant, welche Aktie man den bekommt. 200 Euro ist ja nicht jede Aktie im Wert. Missverständnis. Klar ist auch, dass es bei solchen Aktionen einen Hinweis aufs Kleingedruckte gibt, hier also ein Zitat aus den Bedingungen der Promo-Aktion:

Bei der Aktionscode-Promotion werden dem Neukunden (…) aus einem bestimmten Pool von Aktien
zufällig ausgewählte Aktien(-bruchteile) im Wert von 5,00 EUR bis 200,00 EUR zum Zeitpunkt
der Zuteilung (…) zugewiesen. Aufgrund des zeitlichen
Unterschiedes zwischen den Zeitpunkten der Zuteilung und des Aktienkaufs/ETF Kaufs
kann der Wert der Aktien(-bruchteile)/ETF(-bruchteile) in Ausnahmefällen außerhalb des
angegebenen Wertebereichs liegen.

Trade Republic, Kundenbedingungen Neukunden Promotionen, Punkt 3

Diese Bedingungen sind direkt am Button verlinkt, sehr klar formuliert und sicherlich gut geprüft. Insofern kann man Trade Republic hier keinerlei Vorwurf machen. Ob es allerdings von der Werbung her gut gemacht ist die neuen Kunden zu enttäuschen?

Die Formulierung „eine Gratisaktie“ ist schon etwas irreführend, wenn man nur Bruchteile bekommt. Gleich Recht, wenn man aus einer (guten) Börsen-Zeit stammt, in welcher es solche nicht gab.

Folgende Bruchteile und Werte erhielten Nutzer der App:

  • EIne Freundin hat kanpp 50€ in Aktien erhalten. (Muetze in den Kommentaren)
  • wir jeweils einen Bruchteil einer Aktie (ich Apple, sie Tesla) im jeweiligen Wert von 19,97€. (Aiden in den Kommentaren)
  • er hat 4,96€ Amazon bekommen (Christian in den Kommentaren)
  • 0,0675 Anteile einer Aktie bekommen – Wert 10,20€. (John in den Kommentaren)
  • habe 15235 Apple Aktien erhalten, Grüße von den Melediven
  • Ihre Prämie von unter 10€ für Neukunden ist nur beschämend. Ihr Lockangebot war aber bis 200€. (Felix auf Google Play)

Das sind jetzt eine handvoll Erfahrungen, wer im Netz sucht, der findet noch mehr, die in die gleiche Richtung gehen, wir sparen hier mal weitere Worte. Denn letztlich sind diese Bewertungen subjektiv und nicht nachprüfbar für uns. Deshalb auch der eine Gag in der Liste, welcher wohl?

So oder so ist Trade Republic ein guter Broker, wenn ihr von der Sparkasse wechselt oder bisher gar nicht an der Börse aktiv wart. Achtet aber hier wie da auf dein Geld. Lies etwa: Trade Republic Fehler und ihre Erklärungen sowie Fünf Trade Republic Fehler, welche dich Geld kosten.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Themen
· ·
Kategorien
Finanzen
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.