Werbung* . 2 Monaten .

Play to earn – Die besten NFT-Games

Geschrieben von:

Spiele für Geld. Das kannte man bisher nur aus Graubereichen des Stores, wo die Würfel fallen und die Räder drehen. Nun aber wird bekanntlich eine bunte und wilde Welt versprochen und damit gibt es im Metaverse mit NFT-Games eine Möglichkeit während der Aufzucht von Monstern und Fußballspielern etwas Kleingeld zu verdienen. Oder viel zu verlieren, dazu eine Info weiter unten.

Du kannst natürlich Geld verdienen, indem du einer guten Arbeit nachgehst. Sei es Häuser zu bauen, Brot zu backen, Alte zu pflegen oder selbst Leuten im Internet mit Infos zu helfen. Und dann gibt es noch das Spiel. So nach Feierabend oder dazwischen, wenn man auf die Bahn wartet, welche einen von der guten Arbeit ins gute Heim bringt. Idealerweise. Jedenfalls soll dies ein Disclaimer gegen alle werden, welche den Energydrink schon bereitstehen haben, um nächtelang irgendwelche Centbeträge per NFT-Game zu verdienen. Spart euch die Sucht. Zumal… naja, schauen wir uns die Spiele erstmal an.

Play to earn müssen wir nicht mehr erklären. Nicht da es weit verbreitet und Allgemeingut ist, sondern da wir dies hier bereits getan haben: Play to Earn Erklärung – Was sind Blockchain-Games? Die Essenz lautet, dass man meist auf einem Markt im Spiel mit individuellen Items handeln kannst, ähnlich dem Prinzip zur Erstellung eines eigenen Affen-Kunstwerks (eigenes NFT erstellen und verkaufen).

Hier nun eine Liste der derzeit besten NFT-Games:

  • Axie Infinity ist ein Monsterkampfzuchtspiel, was recht hohe Eintrittsbarrieren hat (man muss drei Monster kaufen, es hilft vielleicht etwas, dass der AXS zuletzt um 50 Prozent gefallen ist)
  • Big Time ist ein Action-RGP mit vier Heldenklassen und einer Zeitmaschine, auf dem Markt werden Hämmer für 10K USD gehandelt
  • Decentraland: siehe hierzu Komme mit ins Decentraland? (Metaverse Land kaufen)
  • Derby Stars: basiert auf der TERRA-Blockchain und mehr muss man dazu derzeit nicht schreiben, das Team prüfe derzeit Alternativen, heißt es auf Twitter
  • Illuvium ist ein Open-World-Erkundungs-, NFT-Kreaturensammler- und Autobattler-Spiel, das auf der Ethereum-Blockchain basiert und 2022 auf PC und Mac veröffentlicht wird. Spiele, um in einem grafisch anspruchsvollen Sci-Fi-Abenteuer Geld zu verdienen, und erobere die Wildnis.
  • Sorare ist ein Fußballmanager, wie man ihn aus den 90ern (vielleicht) kennt bzw. aktuell auch von diversen Apps, hier stellt man ein Team zusammen und die Karten der Spieler sind durch die Blockchain validiert, Sorare hat 245 Clubs lizenziert und limitiert die Anzahl der Spielerkarten
  • The Sandbox (siehe: Was ist eigentlich The Sandbox?)
  • STEPN hat den ersten Schritt für die Move-to-Earn Bewegung gemacht, belohnt werden Schritte mit Coins, welche dann zu NFT-Laufschuhen geprägt werden können, der Wert der Coin ist vom ATH um 2/3 gefallen

Diese Liste wird laufend aktualisiert.

Hier nun noch eine Warnung. Eigentlich kann man mit solchen Spielen nur wenig Geld verdienen. Wäre da nicht der „Hype“ ums Metaverse und die Blockchain. Von Spielen kann man oftmals kaum sprechen, da viele Apps mehr Features und bessere Grafiken bieten. Dennoch sollte man die Entwicklung beobachten.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Play to earn – Die besten NFT-Games

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.