Werbung* . 1 Monat .

eBay Kleinanzeigen „sicher bezahlen“: Wie lange dauert es, wann kommt das Geld?

Geschrieben von:

Sicher bezahlen, das hört sich doch wie ein gutes Verfahren an. Und das gerade hier bei ebay Kleinanzeigen. Schließlich möchte man gerade auf einer als unsicher geltenden Plattform alle Angebote nutzen, um etwas ruhiger schlafen zu können. Das Feature ist noch relativ neu, sodass es immer wieder Fragen seitens der Nutzer gibt. Etwa auch jene, wie schnell das Geld denn dann kommt und man versenden kann. Wir klären hier auf und schauen nochmals, was noch fragwürdig sein könnte.

Müller schießt eine Flanke rüber zu Kross und erst jener versucht de Treffer aufs Tor. Na klar, geht da etwas Zeit verloren, dafür ist die Torgenauigkeit höher beim Mittelfeldstürmer der Bayern. So ähnlich läuft das auch bei eBay Kleinanzeigen mit dem „sicher bezahlen“ ab. Okay, vom Fußball habe ich keinerlei Ahnung, spielt Kross überhaupt noch und war der nicht Torwart?! Jedenfalls gibt es bei eBay Kleinanzeigen auch sowas wie ein „Foul“ und das ist bekanntlich die Schwierigkeit mit der Bezahlung beim Versand der Ware. Hier hat der Plattformbetreiber unter neuer Inhaberschaft eine prinzipiell gute Lösung gefunden, auch wenn sie etwas zu Lasten des Verkäufers geht. Das hatten wir bereits damals bei der Einführung von „sicher bezahlen“ analysiert. Denn im Schritt 3 des Verfahrens heißt es: „Versende versichert nur an die angegebene Adresse.“

In vier Schritten kommt der Verkäufer an sein Geld, der Käufer an seine Waren:

  1. Start von sicher bezahlen, etwa durch Annahme des Vorschlags durch Veräufer
  2. Der Käufer zahlt auf ein Treuhandkonto beim Dienstleister
  3. Der Verkäufer versendet versichert
  4. Der Verkäufer bekommt das Geld vom Dienstleister ausgezahlt

Hierbei stehen dem Käufer neue Bezahloptionen zur Verfügung, die man als Privatverkäufer sonst nicht anbieten kann. So kann er mit Klarna, Kreditkarte und Überweisung zahlen. Dies ist wichtig zu unterscheiden, da unsere Hauptfrage, wie lange das Verfahren dauert, damit zusammenhängt.

Wie schnell geht das „sicher bezahlen“?

Die Überweisung scheint die langsamste Option zu sein. Im Unterhaltungsverlauf wird noch von 1-2 Arbeitstagen gesprochen, in der offiziellen FAQ wird sogar nur ein Arbeitstag in Aussicht gestellt. Der Erfahrung nach geht es ausgesprochen schnell und stellt kaum eine Verzögerung zum normalen Ablauf da. Nunja, PayPal ging früher schneller, barg aber gerade für den Käufer große Risiken.

Unterscheiden muss man nun noch, wie schnell das Geld eingeht und man versenden kann und wie schnell man es letztendlich aufs Konto bekommt. Da man erst versenden muss und der

Prüfe im Unterhaltungsverlauf, ob eine Zahlung vom Käufer eingangen ist, damit du versenden kannst.

Die Auszahlung kann nun mitunter dauern. Der Käufer müsse den Warenerhalt bestätigen: „Sollte der Käufer die Bestätigung vergessen, wird dir die vereinbarte Summe spätestens 14 Tage nach Bezahlung automatisch ausgezahlt.“ Es kann also bis zu 14 Tage dauern und dann nochmals 1-2 Arbeitstag für die Überweisung.

Weiterhin stellt sich z.B. die Frage, wie man den Vorgang „sicher bezahlen“ noch abbrechen kann als Käufer oder Verkäufer?

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Themen
· ·
Kategorien
Service
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.