Werbung* . 1 Woche .

Biometrisches Passbild per App auf Android und iPhone selber machen & Tipp zum Ausdrucken

Geschrieben von:

Wer das Wawa-Wewe Rock Restaurant & Resort in Kabupaten Karangasem auf Bali besuchen möchte oder auch einfach nur vor die Tür in seiner Heimatstadt Hoyerswerda gehen will, braucht sie. Die biometrischen Bilder für Ausweis oder Reisepass. Nun kann man zu Foto Meyer oder Bauer gehen und sich diese teuer machen lassen. Oder zu Drogeriemarkt Müller für sechs Euro und fünfundneunzig etwas sparen. Richtige Füchse jedoch nutzen eine App für die Erstellung und drucken sie sich auch noch selbst aus. Wir stellen hier die beste derartige App vor, welche es kostenfrei für Android und iPhone gibt.

Richtig günstig wäre es wohl, wenn man einen Apfel klaut und sich von der Polizei für die Straftäter-Kartei ablichten lässt. Viel schöner und gleich recht nicht freundlicher sind die Bilder im Pass ja auch nicht. Daran kann auch keine App für Passbilder etwas ändern. Aber wägen wir nochmal die Möglichkeiten ab.

Zum Fotograf wird 2022 wohl kaum noch jemand gehen für biometrische Bilder, für Bewerbungsfotos vielleicht noch, da man hier mit dem richtigen Ausdruck die Stelle als Burgertester vielleicht leichter bekommt. Stimmt Tanzverbot?

Bequem ist es natürlich schon bei dm die Passbilder zu holen. Mitarbeiter machen das Foto nach den Anforderungen, der Ausdruck geht schnell und die Qualität stimmt. Der Preis auch. Und damit wäre der Beitrag eigentlich beendet. Billiger wird es noch um einen „Dönner“. Also für 27 Cent bekommen wir die Passbilder selbst hin, wobei ein gewisses Risiko gibt, dass der Mitarbeiter im öffentlichen Dienst diese zurückweist. Den Weg zum Drogeriemarkt können wir euch aber nicht ersparen, dann aber zum sowieso besseren, also Rossmann. Hehe. Und falls sich jemand fragt, warum er keine 10 Prozent Gutscheine mehr hat, hier OT die Antwort.

Passfotos per App machen

Nun gibt es „gewisse“ Anforderungen an so ein Foto. Die sind zwar nicht höher als jene für ein virales Duckface für Instagram, aber dennoch wirkt es schwer vorstellbar, dass man ein Passbild selber machen kann. Unser Potsdamer Bürgerservicecenter etwa schreibt zu diesen Anforderungen: „ein aktuelles biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm) lt. Fotomustertafel der Bundesdruckerei“. Genrell sollte der Hintergrund hell und einfarbig sein aka weis, das Bild natürliche Lichtverhältnisse zeigen und das Gesicht korrekt ausgerichtet. Die meisten Apps helfen hier bei der Umsetzung, mal mehr, meist aber völlig ausreichend gut. Manche korrigieren per KI sogar die Ausrichtung und stellend das Bild frei. Es ist trotzdem sinnvoll die Fototafel der Bundesdruckerei hier sich mal anzuschauen.

Den Drucker aus dem Keller holen, volle Patronen einsetzen oder sogar den PC einschalten, um irgendwelche Webseiten zu nutzen. Solche Tipps können nur von Leuten kommen, welche für Seiten mit Knabbergebäck als Namen schreiben. Dabei haben wir doch an der linken Hand ein Gerät angebracht bekommen, welches nicht nur für TikTok und Match3 nützlich ist. Lade dir aus dem Store nur die App und probiere sie aus. Wenn sie dir gar nicht zusagt, kannst du noch immer zu dm gehen. Falls da keiner in der Nähe ist und du lieber Zeit als Geld sparst haben wir auch einen Tipp:

Hier empfehlen wir die App FotoAiD Biometrisches Passbild vom polnischen Entwickler Passport Photo Online. Diese berücksichtigt alle Regeln und prüft es KI gestützt. Verfügbar ist sie für Android und iPhone kostenfrei, das Foto kostet dann allerdings 6,95 Euro digital bzw. 9,95 Euro als Ausdruck.

‎FotoAiD Biometrisches Passbild
‎FotoAiD Biometrisches Passbild
Entwickler: Photo Aid
Preis: Kostenlos
FotoAiD Biometrisches Passbild
FotoAiD Biometrisches Passbild

Alternativ nutzt du als Sparfuchs auf Android die App „Fotos für Reisepass“ von Andronpal:

Fotos für Reisepass, ID, Visum
Fotos für Reisepass, ID, Visum
Entwickler: Andronepal
Preis: Kostenlos

Nun kannst du das Bild aus der Fotorolle des Smartphones herunterladen und z.B. bei Rossmann ausdrucken für wenige Cent. wie immer gilt, je höher der persönliche Aufwand, desto mehr kann man sparen.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Service
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.