Werbung* . Jan 9, 2023

Sieben KI-Tools, welche du 2023 ausprobieren musst

Geschrieben von:

Den Lauf der Welt ändern oder zumindest die Kaffeepause etwas zeitiger herbeizaubern können die folgenden fünf KI-Tools, welche du vielleicht noch nicht kennst. Denn oftmals schaut man ja in seinem spezifischen Bereich nach hilfreichen Assistenten, etwas wenn es darum geht Text fehlerfrei zu schreiben oder Bilder zu erzeugen. Dabei gibt es mittlerweile Tools, welche sich von der reinen Assistentenrolle als Texter für Mails und Produktbeschreibungen lösen und, sagen wir mal, wie ein Mitarbeiter agieren. Wenn du also Assistent oder einfacher Textschreiber bist, solltest du dich dringend zum AI-Experten weiterbilden.

365 Tage und ein viertel dauert es einmal um die Sonne. Daran wird sich so so bald auch nix ändern, denn das ist nun mal der Lauf der Welt. Willkommen im Jahr 2023, wo selbst das nicht mehr so sicher scheint, da die Tage plötzlich 48 Stunden haben. „Scheint so“ wärmer als die Sonne auf alle herab, welche in routinemäßigen Aufgaben gefangen sind. Wohl also geschehen da im Internet, welche neue Kräfte freisetzen werden und sei es, wenn du gerade deine Schreibblockade überwinden möchtest oder weiter zu überwintern.

Hier sind 7 AI-Tools als Anregung, welche du mal ausprobieren solltest oder welche dir zumindest die Augen öffnen sollten, was mittlerweile alles möglich ist:

  1. Copy.ai schreibt dir alles vom Blogbeiträg über Social Media Content bis zum Werbetext. Das sind auch die drei Kategorien, welche immer prominent genannt werden für den Dienst. Er basiert auf Basis von GPT-3, passt sich aber deinem Schreibstil an und macht eigenständig Vorschläge für Erweiterungen und nicht berücksichtigte Aspekte. Der Dienst kostet 49 Dollar pro Monat.
  2. Buildai.Space erstellt dir Apps, das sind textbasierte Webanwendungen, welche recht simple Interfaces gestaltet sind. Also nein, Programmierer und App Entwickler werden nicht arbeitslos. Die kostenfreie Version erlaubt nur eine App mit monatlich 10 Nutzern.
  3. Kartiv.com erzeugt dir aus deinem Logo, Fotos und Vorgaben ansprechende Werbevisuals, das immer wieder angeführte Beispiel ist eine Getränkedose, welche neu beschriftet in einem Clip zu sehen ist. Derzeit ist die KI noch Beta und nur per Einladung nutzbar.
  4. Otter.ai ist ein Assistent für deine Meetings, welcher Protokolle erstellt, ein weiteres Tool aus der Sparte wäre Fireflies
  5. Genesys DX erlaubt dir Kundenanfragen zu beantworten
  6. SEO.Ai nimmt dir die Keyword-Recherche ab und schlägt dir Themen vor.
  7. Synthesia.io erstellt dir Videos mit Avataren

Die Liste könnte nun noch viel viel länger sein. Letztlich muss man aber für seinen Arbeits-/Anwendungsbereich nur bei Google schnell nach einem entsprechenden Tool fragen. Oder man fragt eine allgemeine Chat-AI wie ChatGPT danach. Der Beitrag sollte zumindest das Spektrum der Anwendungen gezeigt haben, welches täglich größer wird.

Muss eventuell bald dieser Satz als Disclaimer aufgenommen werden: Dieser Text wurde ohne den Einsatz von Text-AI geschrieben.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Sieben KI-Tools, welche du 2023 ausprobieren musst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert