Werbung* . Jan 12, 2023

Hier gibt es zehn nutzlose Tipps für Street Dude – Homeless Empire und etwas Hate

Geschrieben von:

Containern soll legalisiert werden, diese App sollte hingegen verboten und aus dem Store entfernt. Jedoch nicht wegen der vielen Werbung, dem langweiligen Gameplay oder des menschenverachtenden Settings. Es stört mich schlicht die Frage der Äpfel und die Frisur des Grafikers, welcher diesen Müll verbrochen hat. Außerdem habe ich noch ein paar nutzlose Tipps für dich.

Ich bin ein App Blogger und habe keine Fähigkeiten, um auf gefährlichen Straßen zu überleben. Ich bin nur in der Lage, die Apps und Gadgets zu beschreiben und Informationen zu liefern. Street Dude hingegen ist ein Spiel, das eine fiktive Simulation des Lebens auf der Straße bietet. Jeder Pazifist würde sagen, gewalttätige Aktionen in der Realität durchzuführen sind kritisch, sondern mal sollte soziale und legale Mittel nutzen, um Schwierigkeiten zu überwinden. Nur was macht man, wenn die 1001 Werbeunterbrechnung läuft.

Das kostenlose für Android und iOS herausgegeben Street Dude ist ein weiteres Reskin des Sammeleiprinzips, was SayGames etwa bei My little Universe und Dreamdale ausreichend durchgenudelt hat.

Das Gameplay von „Street Dude Simulator“ ist sehr mühlenartig repetitiv und auf das Sammeln von Gegenständen wie Äpfel und Seilen aus Containern ausgerichtet. Ja, aus Containern, was bei den Früchten auch unlogisch ist. Es gibt wenig Abwechslung und man muss immer wieder dieselben Aktionen wiederholen, um überleben zu können. Es fehlt an tiefgründigen Mechaniken und Herausforderungen, die das Spiel interessanter machen würden. Auch die Möglichkeiten zur Interaktion mit der Umwelt und anderen Charakteren sind begrenzt. Man muss Gegner ausschalten. Naja. Insgesamt ist das Gameplay sehr eintönig und bietet wenig Unterhaltungswert.

Hier sind einige Tipps, die dir nicht helfen „Street Dude Simulator“ erfolgreich zu spielen:

  1. Sammeln Sie so viele Gegenstände wie möglich, insbesondere Flaschen und Kronkorken, um überleben zu können.
  2. Halten Sie Ausschau nach Schildern, die Ihnen den Weg zeigen, und nutzen Sie sie, um Ihr Ziel schneller zu erreichen.
  3. Nutzen Sie die Karte, um Ihr Revier zu markieren und sich in der Welt des Spiels zurechtzufinden.
  4. Versuchen Sie, Unterkünfte für sich und Ihre obdachlosen Verbündeten zu bauen, um sich vor Gefahren zu schützen.
  5. Nutzen Sie Waffen und Fähigkeiten, die Sie freischalten, um Gegner effektiv zu bekämpfen und Ihre Macht zu erweitern.
  6. Versuchen Sie, einen guten Ruf in Ihrer Nachbarschaft und darüber hinaus aufzubauen, um gefürchtet und respektiert zu werden.
  7. Spielen Sie mit Bedacht und versuchen Sie, soziale Probleme nicht zu trivialisieren oder zu verherrlichen.
  8. Versuchen Sie, legale und soziale Mittel zu nutzen, um Schwierigkeiten zu überwinden und Probleme zu lösen.
  9. Nutzen Sie die Möglichkeiten und die Freiheiten die das Spiel bietet, um eigene Ziele und Herausforderungen zu finden.
  10. Versuchen Sie, das Spiel als eine Art Simulation zu sehen und nicht als Anleitung für das wirkliche Leben.

Ich habe die App „Street Dude Simulator“ ausprobiert und muss sagen, dass ich nicht beeindruckt bin. Die Idee, das Leben eines obdachlosen Straßenjungen zu simulieren, ist nicht nur unangemessen, sondern auch geschmacklos. Die Umsetzung ist gewaltverherrlichend und trivialisiert die Realität von Obdachlosigkeit. Es gibt bessere Möglichkeiten, um über soziale Probleme zu lernen und zu sensibilisieren. Ich empfehle nicht, diese App herunterzuladen.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Themen
·
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert