Werbung* . Jan 25, 2023

Pixelup App schärft alte Bilder und mehr

Geschrieben von:

Schlechte Fotos verbessern, konkret völlig unscharfe Motive klar machen, färben und sogar für einen lebendigen Eindruck animieren. Das verspricht die kostenlos verfügbare App Pixelup. iPhone und Galaxy 23 Inhaber reiben sich die Augen, wozu man das braucht. Und auch die TikTok Kommentare zu eine Ad des Entwicklers sind skeptisch, ob das wohl so funktioniert. Wie checken das Mal mit einem bekannten Bild eines Influencers von genau der eben genannten Plattform.

Niemals, unmöglich und wie zum Teufel. Die Nutzerstimmen bzw. Kommentare auf TikTok unter der Ad sind schon lustig. Dabei hat die App allein auf Google Play über 5 Millionen Downloads und in der aktuellen Version 1.8 vom Januar 2023 gute 4-Sterne. Also Vorurteile und technisches Vorwissen mal wegschieben. Denn man kann sich die App schnell laden und ausprobieren. Und probieren geht über kommentieren. Also los.

Fangen wir gleich mal mit dem Resultat, dem Ergebnis an für ein Like oder Weiterlesen von dir. Und zwar haben wir vom Nostalgieaccount Granddadjoe erst gestern einen Post gesehen, in welchem der sympathische Senior ein Foto aus der Jugend zeigt. Er werde dieses Jahr 90. Das Foto ist recht unscharf. In wenigen Sekunden hat die Pixelup-App ihn scharf gezeichnet und sogar animiert:

Ok, das animierte sieht man auf den Fotos freilich nicht. Deshalb hier noch unser TikTok dazu:

@checkapp

@pixelup_app im Check mit @Grandadjoe

♬ Originalton – Check App (Android&iOS) 📱

Wie im Clip bemerkt, muss man sich jeweils eine Werbung anschauen, währenddessen werde das Foto optimiert. Weiterhin muss man wissen, dass man nur eine handvoll an Bildern bearbeiten kann pro Tag. Beim ersten Start der App wird einem bereits das Pro-Abo mit Preisen ab 5 Euro vorschlagen. Der Entwickler Codeway aus Istanbul lässt sich also die Leistung gut bezahlen. Übrigens ist dies das gleiche Studio, was hinter der Wonder App steht, lies dazu: Wonder – AI Art Generator ausprobiert (gesehen auf TikTok) – Check-App Also 5 oder gar 35 Euro. Das ist schon für eine Foto-App, die man so nebenher für einen Gag nutzt schon teuer, wer jedoch einen echten Nutzen daraus zieht, wohl eine zeitweise Ausgabe. Was bekommt man denn eigentlich nun?

Pixelup Funktionen

Pixelup sei ein leistungsstarker Fotoeditor, der es Nutzern ermögliche, professionelle Fotos zu erstellen. Mit dem Tool können Benutzer Fotos auf professionellem Niveau bearbeiten, indem sie die verschiedenen Werkzeuge und Einstellungen verwenden, die Pixelup zu bieten hat. Das gilt also sowohl für historische Aufnahmen, welche technisch bedingt schlechter waren als auch aktuelle Bilder mit falschem Paramtern.

Funktionen

  • Anpassbare Filter und Overlays – Mit Pixelup können Benutzer mehr als 30 Filter und Overlays auf ihren Fotos anwenden, um ihnen einen einzigartigen Look zu verleihen.
  • Retuschieren von Fotos – Mit Pixelup können Benutzer Fotos retuschieren, um unerwünschte Elemente zu entfernen und die Farbe und das Aussehen ihrer Fotos zu verbessern.
  • Automatische Korrektur – Pixelup verfügt über ein automatisches Korrektursystem, das die Farben, das Kontrastniveau und die Helligkeit von Fotos automatisch anpasst.
  • Einstellungen für jede Fotoebene – Mit Pixelup können Benutzer jede Fotoebene separat bearbeiten und Einstellungen wie Helligkeit, Kontrast und Farbe ändern.

Pixelup ist ein leistungsstarker Fotoeditor, der es Benutzern ermöglicht, professionelle Fotos zu erstellen. Das Tool ist intuitiv und benutzerfreundlich und bietet alle Funktionen, die man von einem modernen Fotoeditor erwartet. Es bietet Benutzern die Möglichkeit, Fotos anzupassen, retuschieren und automatisch korrigieren zu lassen.

Pixelup - KI-Fotoverbesserung
Pixelup - KI-Fotoverbesserung
Entwickler: Codeway Dijital
Preis: Kostenlos

Was schreiben andere Nutzer?

Tadeusz Olszowski schreibt bei Google Play: Obwohl die App sehr gute Ergebnisse bezüglich der Verbesserung von Gesichtern und der Beseitigung von Kratzern liefert, findet er die Kolorierung etwas zu kräftig und die Animation ist nicht sein Ding. Sein Hauptkritikpunkt ist, dass er keinen direkten Zugriff auf einzelne Ordner hat. Daher ist die App bezüglich der Auswahl der Bilder eingeschränkt.

Daevas Babelsberg ist ein begeisterter Anwender der App, die er auf seinem Galaxy S9 gekauft hat. Er hat die App dann auch auf seinem Galaxy S22 installiert, aber der Button „Kauf wiederherstellen“ reagiert nicht. Mehrfaches installieren hat leider auch nicht das Problem gelöst. Daher hat er erstmal nur 3 Sterne gegeben. Er hofft nun auf eine Reaktion des Herausgebers auf seine EMail, damit er die App in vollem Umfang nutzen kann und die volle Punktzahl von 5 Sternen geben kann.

Werner P ist mit der kostenlosen Version der App Pixelup nicht zufrieden. Er wird von Werbung überschwemmt und auch die Kolorierung funktioniert nur bediengt, einzelne Teile des Bildes bleiben schwarz-weiß. Zudem ist die Verbesserung mehr als schwach und jedes Bild wird in der freien Version mit einem Wasserzeichen „Pixelup“ versehen. Daher deinstalliert er die App und sucht sich ein anderes Programm.

Sandra Reichardt ist mit dem Ergebnis des Verbesserns von ca.90% ihrer Fotos sehr zufrieden, nur bei den restlichen 10% wirken die Gesichter wachsfigurenartig oder entstellt. Leider funktioniert das Einfärben nicht so gut, Muster auf der Kleidung werden nicht wahrgenommen und nicht alle Teile des Fotos eingefärbt. Dennoch nutzt sie die App sehr oft und ist mit dem Ergebnis insgesamt zufrieden.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Themen
·
Kategorien
Foto/Video
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Pixelup App schärft alte Bilder und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert