Autor: Check-App

Alle Beiträge kennzeichnen wir hiermit als Werbung. Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Hilf uns, indem du mit diesem Amazon-Link einkaufst! Lade dir unsere kostenlosen Quiz-Spiele hier herunter!

Eden ist die sumerische Bezeichnung für Steppe, also ein Grüngebiet. Mit dem World Builder rückt dieses Land auf nah heran, nur einen Fingertipp entfernt. Spielprinzip von Eden – World Builder Die baubaren Pixelwelten sind von Minecraft, Infiniminer und Blockland bekannt. Eine freie Landschaft oder eine zufällig generierte Insel können beliebig verändert werden. Es gibt verschiedenste Blocktypen, wie Eis, Wasser, Lave, Glas und auch halbe Blöcke / Rampen. Mit dem Farbtopf kann man diese außerdem beliebig ändern. Außerdem gibt es noch Feuer, was Holzblöcke vernichtet und Sprengstoff mit zerstörerischer Wirkung auf alle anderen Blöcke. Es entstehen Häuser, unterirdische Welten oder Naturlandschaften,…

Lies weiter

Baue einen Hochhausturm und lass Leben einziehen. Klingt bekannt? Nicht nur du hast ein Déjà-vu, sondern auch der Netzgemeinde und vor allem Nimble Bit selbst kam das kopiert vor. Aber ist die Kopie wenigstens besser als das Original? Spielprinzip von Dream Heights Tiny Tower ist das Original, keine Frage. Die Kontroverse um die Kopie wurde von Zynga damit beantwortet, dass die Idee vom Turmbau nicht neu ist. Wie in unserem Test zu Tiny Tower aufgeführt, gab es vorher angefangen bei Sim und Yoot Tower zahlreiche derartige Spiele. Bei der Adaption als Android und iOS-App durch NimbleBit wurde einiges an Mikromanagement…

Lies weiter

Die „Der Junge, der Wolf schrie“ App wird bei iTunes als „ein Märchen-Buch, das sich lebendig bewegt“ beschrieben, was nicht ganz richtig ist, denn „Der Junge, der Wolf schrie“ oder auch „Shepherd Boy“ (Hirtenjunge) ist eine Fabel von Äsop und kein Märchen. Auch was in der Beschreibung Das Märchen “Der Junge, der Wolf schrie” wurde allein zu der Verwendung von ‘Fairy Tale’ App hergestellt. bedeuten soll, weiß ich nicht. Die Story zu Der Junge, der Wolf schrie Die Hauptfigur ist ein Junge, der sich beim Schafe hüten langweilt. Da kommt ihm die Idee, sich einen Spaß zu erlauben und er…

Lies weiter

rien ne va plus – nichts geht mehr. Das ist bei „Rock The Vegas“ von Game Insight aber eine Beschönigung. Nichts geht hier, trifft es vielleicht besser. Spielprinzip von Rock The Vegas Die Aufbauspiel-App wirkt wie ein Klon von „Paradise Island: Exotic“. Es gibt wieder eine Parzelle, etwas Startkapital und das Ziel beides zu mehren. Dollar werden recht häufig bei den Gebäuden eingesammelt, Goldstücke für die ertragsreicheren und schöneren Gebäude gibts seltener bzw. gegen echtes Geld. Dazu gibt es noch Energieversorungsgebäude, welche neben dem begrenzten Raum den zügellosen Bauboom etwas bremsen sowie Straßen. Alle Gebäude können neu platziert werden, aber…

Lies weiter

Lords & Knights verspricht Burgenbau und Schlachten im Mittelalter, erinnert aber eigentlich nur an die bekannten Browsergames. Im Browser sind sie allerdings erfolgreich, also genauer hingeschaut… Spielprinzip von Lords & Knights App Von Browsergames, wie Stämme und Travian, kennt man das Prinzip derartiger Spiele gut: man baut das eigene Lager aus und bekriegt umliegende Spieler. Gestartet wird mit einer Burg am Rand der Karte, bestehend aus diversen Gebäuden und jeweils 100 Einheiten der drei Rohstoffe Eisen-Stein-Holz. Um weitere Gebäude errichten und vor allem Truppen ausheben zu können, werden mehr Rohstoffe benötigt. Die Burg selbst kann dabei schön grafisch dargestellt werden…

Lies weiter

Ein kleiner niedlicher Affe springt durch den Wald und die Welt. Das kann eigentlich nur eine tolle App sein. Schauen wir uns Nimble Monkey mal genauer an… Spielprinzip von Nimble Monkey App Der Affe kommt von links ins Bild und soll nach rechts rüber. Dazu hängen in jedem Level von oben verschiedene Dinge herab, an die er sich hängen kann. Außerdem fliegen Geschosse durch die Luft, welche ihn behindern oder tragen sowie Trampoline über welche er hüpft. Alles in allem kommt es nur darauf an zur richtigen Zeit auf das Display zu tippen, damit er springt. Die Steuerung beschränkt sich…

Lies weiter

Hans, komme mal bitte an die Karte und zeige uns folgende Länder: Polen, Frankreich, Turkmenistan, Burundi… Eine Schulstunde wird das hier nicht. Die App Border Brain erinnert aber an Lerneinheiten in der Geografie. Erkenne Ländern anhand ihrer Grenzen. Aus der Sendung „Schlag den Raab“ kennt sicher jeder dieses Spielprinzip. Im Spiel kommt es auf Schnelligkeit an, denn frühes Buzzen bringt mehr Punkte. Border Brain nennt sich dabei im Untertitel mit Ironie: „Das unglaubliche Das Entdeckerquiz im Jahre 2011 A.D.“ – den was gibt es heute schon noch zu entdecken? Das eigene Unwissen zumindest. Denn selbst fertig gezeichnet lassen sich manche…

Lies weiter

Hast du es eilig, dann laufe langsam. Das chinesische Sprichwort scheint dem Line Runner egal zu sein, schließlich hat er noch einen Highscore zu knacken. Spielprinzip von Line Runner Breche den Entfernungsrekord, lass deine Strichfigur so lange wie möglich laufen. Was einfach klingt, ist relativ schwierig. Denn es gilt Hindernisse zu überwinden und zu unterrollen. Rechts getippt springt der Runner, links getippt rollt er. Zehn verschiedene Strecken sind enthalten sowie eine „Random“, also zufällig generierte Karten. Spielspaß von Line Runner Wer braucht schon bunte Grafiken und blinkende Goldstücke, wenn die Nostalgie inklusive ist? Denn hier dürfte sich jeder an langweilige…

Lies weiter

Tuut-Tuut! Die Eisenbahn fährt ab und gleich wird im Speisewagen zur Klaviermusik ein kniffliges Spiel serviert. In dieser Umgebung konnte man sich beim Brettspiel „Zug um Zug“ in geselliger Runde fühlen. Bei der iPhone-Umsetzung des Brettspiel des Jahres 2004 fehlt zwar die Geselligkeit, aber beim Spiel gegen menschliche Gegner übers Internet kommt trotzdem Spaß auf. Spielprinzip von Ticket to Ride Wir schreiben das Jahr 1900 und auf Amerikas Strecken von Miami bis Vancouver sind die Dampfloks unterwegs. Der Job des Spielers ist es nicht etwa die Strecken zu bauen. Bei Ticket to Ride handelt es sich nicht um ein Aufbauspiel…

Lies weiter

Die Möwen schnattern und eine Waikiki-Musik läuft, klingt nach einem entspannten Tag am Meer? Sobald jedoch die ersten Schiffe aufs Spielfeld einschippern, ist es vorbei mit der Ruhe. Denn um Kollisionen zu vermeiden, müssen jene schnell zu den farblich passenden Docks geschickt werden. Das erinnert an Flight Control, bietet aber viele neue Features. Spielprinzip Harbor Master Kleine Schiffe, mittlere und ganz große Frachter kommen in unterschiedlichen Farben in den Hafen. Zufällig kommen unterschiedlich viele der drei Schiffstypen in den Hafen: mit fortschreitender Spielzeit immer mehr und auch mit gemischten Farbkombinationen. Kleine sehr schnelle Schiffe, deren wenige Ladung rasch gelöscht ist,…

Lies weiter

Aus der Kategorie Apps, die die Welt nicht braucht, heute: die iBeer Free App. Sie wird vom Entwickler als „hilarious visual gag“ bezeichnet und ist kompatibel mit iPhone, iPod touch, iPad und Android. Bei der Bier-App bekommst du ein Glas visualisiert, welches du auf Knopfdruck mit Bier volllaufen lassen und dann durch Schräglage deines Smartphones oder Tablets „austrinken“ kannst. Im Hintergrund laufen Blubbergeräusche ab und zum Schluss kannst du, je nach Einstellung, z.B. einen Rülpser hören. Fazit zur iBeer App Bier aus dem iPhone trinken? Ja gern, aber leider ist es nicht wirklich möglich. Die iBeer App ist nutzlos und…

Lies weiter

Are u moTV’ated? – Das ist der Slogan, mit dem die Medfon GmbH aus Offenbach für ihre moTV App wirbt. moTV  ist eine TV und Radio App für iPhone, iPad und iPod touch sowie Android. Mit ihr kannst du eine Auswahl an internationalen TV-Sendern live anschauen. Kostenlos. Die moTV App beinhaltet hauptsächlich türkische Sender (ähnelt also der Dünya TV App), die du mit 3G oder WLAN empfangen kannst, Edge reicht nicht aus (höchstens fürs Radio vielleicht). Für Deutsche ist die App nur dann zu empfehlen, wenn ihr türkisch sprecht oder dabei seid, es zu lernen. – moTV Free für iPhone,…

Lies weiter

Sim City fürs Smartphone? Leider nein. Aber auch nostaglische Taktiker müssen nicht enttäuscht sein. Was wie eine Städtebausimulation auf den ersten Blick aussieht, ist eher wie ein Tetris mit Häusern zu spielen. Die App vom Indie-Entwickler ColePowered ist für iOS (universal, optimiert für iPhone 5 und iPad), Android und Windows Phone erschienen . Spielprinzip von MegaCity Die Stadt deiner Träume, die Megacity ist im ständigen Wandel. Links kommen neue Kartenquadrate rein ins Bild, wenn sie der Punktetafel nach „vollständig“ sind, werden sie vernichtet. Och. Das Spiel ist wie ein Stadt-Webstuhl, bei dem es darauf ankommt das richtige Muster zu finden.…

Lies weiter

Die Craziness App ist ein typisches „brain teaser“-Spiel fürs iPhone und unterteilt in Simple Test, Mad Test, Insane Test und Crazy Test. Darin müssen unterschiedliche Fragen beantwortet werden, während die Zeit mitläuft und du jeweils nur 3x daneben liegen darfst. Es geht also nicht nur um logisches Denken, sondern auch um Zeit. Zwischen den Levels gibt es Checkpoints, zu denen du wieder zurückkannst, wenn du zu oft daneben lagst. Den Simple und Mad Test wird jeder mit ein wenig Nachdenken schaffen, Insane und Crazy Test sind jedoch manchmal tricky. Du kommst nicht auf die Lösung? Lösung für den Craziness Insane…

Lies weiter

Fragger ist die leicht militaristische Umsetzung des Physik-Bombardements der Angry Birds. Auf Android, iOS und Windows Phone wurde das Spiel mittlerweile portiert und ist überall „bombig“ erfolgreich. Wie man es vom Entwickler Miniclip.com kennt, ist das Spiel relativ leicht zu erlernen und fesselt einen durch abwechslungsreiche Level. Fraggen heißt umgangssprachlich jemanden umbringen und genau das ist dein Job bei dieser App. Auch wenn nur Pixel deine Opfer sind, erinnert die App manche Pazifisten an eine Militärübung zur Mörderausbildung. Kommando: Wirf die Granate! Dazu passt auch die Beliebigkeit der Gegner. Was sie getan haben oder ob sie gut oder böse sind,…

Lies weiter

Die Sims FreiSpiel App für iPhone, iPad, Android und Windows Phone ist kostenlos und hat nichts mit dem Facebook-Spiel zu tun. Genauso wie beim altbekannten PC-Spiel legst du Sims an, richtest ihre Wohnung ein und kümmerst dich um ihren Gemütszustand. Allerdings läuft bei der App alles in Echtzeit ab, d.h. schickst du deinen Sim für 20 min. ins Bett, musst du dann auch in der Realität 20 min. warten, bis du weiterspielen kannst (und wenn es bei dir dunkel ist, ist auch bei deinen Sims Nacht). Im Gegensatz zum PC-Spiel brauchst du bei Sims FreiSpiel eine Internetverbindung. Du kannst 16…

Lies weiter

Blaues Wasser, feiner Sand und einen Cocktail in der Hand… der Traum von Südsee will das Aufbauspiel Paradise Island: Exotic erfüllen. Gelingt der App nicht ganz, aber etwas Urlaubsstimmung kann trotzdem aufkommen. Viel Spaß bei unserem App Review. Spielprinzip von Paradise Island: Exotic Eine Parzelle und etwas Startkapital sind zu Spielbeginn vorhanden. Es können Unterkünfte und Unterhaltungsgebäude gebaut werden sowie das ein oder andere Extra. Für den Bau und das Upgrade von Gebäuden, Dekostuff und Co. gibt es Erfahrungspunkte, die einen Level voranschreiten lassen. Je höher das Level, desto mehr Gebäude sind verfügbar. Außerdem gibt es zwei Währungen im Spiel,…

Lies weiter

Der dicke Jumbojet muss auf die rote Landebahn, der Propellerflieger auf die gelbe und dann kommen auch noch zwei Hubschrauber. Der Job eines Fluglotsen kann schon anstrengend sein. Beim App Klassiker Flight Control von Firemint müsst ihr eigentlich sogar noch mehr erledigen, da man nicht nur Anweisungen gibt, sondern direkt steuert. Spielprinzip von Flight Control Hektisch geht es in der Luft zu. Bei dieser für zahlreiche Systeme erschienenen App musst du den Flugverkehr direkt übern Airport koordinieren. Du siehst von oben auf eine kleine Landschaft mit den Landebahnen, von den Rändern kommen die Flieger. Auf zahlreichen Karten spielst du prinzipiell…

Lies weiter

Minecraft als App, gibt es das? Natürlich, werden einige ausrufen! Klötzchen stappeln kann ich doch schon bei einen der vielen Ausgaben von Tetris. Da bleibt mir als App Blogger hier nur zu sagen – sorry, ihr Banausen, aber ihr habt Minecraft noch nicht wirklich gespielt, oder? Also an alle, die bereits auf dem PC ihre Welten erschaffen, tiefe Bergwerke gegraben und hohe Türme errichtet haben – da ist sie endlich, die App für Minecraft! Im Oktober ist sie für Android erschienen, letzten Monat dann für iOS. Also packt die Spitzhake ein und lasst uns ein paar Blöcke sammeln. Heute ist…

Lies weiter

Auf einer Insel mit Schildkröten, wilden Tiere und vielen Gefahren hat es den Stamm verschlagen. Hier suchte er ein neues Zuhause in der ersten Fortsetzung des erfolgreichen Zeitmanagement-Spiels, welche sich noch immer sehr gut spielt. Island Tribe 2 von Realore ist also kein Aufbauspiel mit sozialen Elementen, sondern eine in Level aufgeteilte Entdeckungsreise. Die App gibt es für iOS fürs iPhone und HD fürs iPad. Wie bei den anderen Games des Entwicklers (Roads of Rome) befindest du dich in einem Level auf einer Karte mit einer Art kleinem Dorf. Hier sollst du jeweils zwei Ziele erfüllen. Dabei tickt zugleich immer…

Lies weiter

Im Sommer 1997 wollte das „kleine Ei“ jeder haben. Die Tamagotchis waren so populär wie ein Sommerwind. Nicht Monate, sondern nur Minuten kann dahingegen die Sprechender Kater Tom App überzeugen. Spielprinzip von Sprechender Kater Tom 2012 ist nicht 1997 und so hat sich auch die Qualität virtueller Haustiere verbessert. Denn nicht mehr 32×16 Pixel des Originaldisplays stehen zur Verfügung, sondern eine hochauflösende Anzeige. Der Kater ist schon niedlich und ansehnlich. Außerdem spricht er. Nein, nicht selbstständig, sondern er blabbert wie ein Papagei das Gesagte mit „einer lustigen Stimme“ nach. Außerdem kann man ihn streicheln und berühren, am Schwanz ziehen und…

Lies weiter

War 2 Victory hört sich nicht nach Bauernhof- oder Zoo-Simulation an. Was hier gespielt wird, ist Krieg. Ob nun aber Upgrade von Tiergehegen oder Militäreinrichtungen – irgendwie ist es bei Browsergame-Adaptionen ja grundsätzlich das gleiche Spielprinzip. Spielprinzip War 2 Victory App Die eigene Stadt / Außenposten befindet sich auf einer großen Karte mit 999×999 Parzellen. Die erste Aufgabe ist es diesen Außenposten auszubauen. Dies bezieht sich sowohl auf die Ressourcenbeschaffung als auch die eigentliche Infrastruktur. Zwischen beiden Bildschirmen lässt sich bequem umschalten, jeweils sind leere Baugrundstücke mit neuen Gebäuden zu versehen. Für die Gebäude gibt es eine Baureihenfolge, so lässt…

Lies weiter

Schildkröten sind langsam? Nicht doch. Sie können springen, Punkte sammeln und natürlich ziemlich schnell laufen. Zumindest in der Turtle Slide App, einem einfachen Spiel für Zwischendurch mit Witz. Spielprinzip Du steuerst eine Schildkröte durch einfaches Tippen. Laufen tut sie von sich aus, du kannst lediglich einen einfachen Sprung und während dieser ausgeführt wird, noch einen erweiterten Sprung machen. Es stehen drei Spielmodi zur Verfügung: normal – langsam und unsichtbar/unverwundbar. Die beiden letzten Optionen sind jeweils für kurze Zeit über den Stern unten links im Spiel zu aktivieren, die Statusbar oben links zeigt an, wie lange z.B. die Unverwundbarkeit noch gilt.…

Lies weiter

Das flämische Riesenkaninchen ist für dich ungewöhnlich? Dann hast du noch nicht Tiny Zoo Friends gespielt. Spielprinzip von Tiny Zoo Friends Schon das Icon der App zeigt in der aktuellen Version ein etwas verrücktes Zebra: bunt gestreift wie der Regenbogen. Das ist kein Grafikfehler von ahnungslosen Städtern, die mit der lila Kuh groß geworden sind. Denn das Motto der Tiny Zoo App könnte lauten: „das ist kein Zoo mehr, das ist irgendwas“. Denn der Bildungsauftrag unserer zoologischen Einrichtungen wird hier nicht soooo gaaaanz erfüllt. Denn im Labor lassen sich die phantastischsten Tiere kreuzen: Einhörner und Delphine, Zombies mit Hasen und…

Lies weiter

Mal so richtig die Sau rauslassen auf der Straße, ohne Rücksicht auf die Verkehrsregeln und körperliche Beschränkungen… das ist nicht die Beschreibung des Verhaltens vieler Teilnehmer im Berufsverkehr, sondern der Traum so mancher Bleifüße. Bei Reckless Getaway erfüllt sich das in zwei Spielmodi über 20 Level: Getaway und Wreckless. Die Level in beiden Modi sind im Aufbau gleich, das merkt man inbesondere in der Zwischensequenz, bei der auch bei Wreckless das Bild aus der Getaway-Geschichte gezeigt wird. In beiden Spielmodi wird entweder über zwei Pfeiltasten nach links und rechts gelenkt bzw. auch einstellbar durch Neigung des Geräts. Die Geschwindigkeit erhöht…

Lies weiter

Das Müllauto ist mal wieder Schrott, aber ansonsten geht heute mal wieder nicht viel in deiner Virtual City? Denn die Fabriken arbeiten so dahin und im Einkaufszentrum stapeln sich die Torten. Dabei haben sich die Macher der Stadtbausimulation schon Mühe gegeben, um mehr als nur einen weiteren Sim City Clone zu veröffentlichen. Als Bürgermeister bzw. kommunistischer Diktator deiner Stadt baust du Produktionslinien auf, schaffst Wohn- und Erholungsraum. Damit die Waren produziert werden können, musst du außerdem den Müll mit Lkw-Routen abholen lassen und die Waren transportieren. In den allbekannten Missionen werden leicht erfüllbare Aufgaben gestellt. Beim Start der aktuellen Version…

Lies weiter

Barcoo will Preisvergleichssuchmaschine, Lieferant für Öko- und Gesundheitsinformationen und ein interaktives Nutzerportal aka Bewertungsplattform für alle Produkte sein, die es hinter Ladentüren und  in den Regalen der bunten Warenwelt gibt. Mit der App lassen sich u.a. die Strich- und QR-Codes auf Produkten scannen. 3,8 Millionen Nutzer haben sich die App geladen, wieviele so wohl aktiv im Alltag einsetzen? Das Logo von Barcoo zeigt eine Frau, die wohl gerade freudig ein Produkt scannt. Sie scannt sich wohl glücklich, wie der Slogan von Barcoo ist. Ob Apfelsaft oder Zwiebelkuchen, für fast jedes Produkt findet die App ein paar Informationen und das schon…

Lies weiter

Fragger DS von Miniclip ist extrem erfolgreich. Puzzle-Spiel, Physik-App, naja. Die kostenfreie Version mit 40 Levels (Kaufversion 220 Levels) löst bei vielen aufgrund des einfachen Spielprinzips schnell Suchtpotential aus. Spielziel ist es, mit Handgranaten die auf der Karte positionierten Gegner zu erledigen. Die Gegner, offensichtlich Bösewichte, bewegen sich nicht, sind aber auf der Karte nicht so einfach zu erreichen. Mal stehen sie hinter einer Mauer, mal muss man erst eine Abdeckung wegsprengen. Die Steuerung erfolgt dabei wie im Original Fragger stets über die Ausrichtung eines Pfeils für die Flugrichtung und der Festlegung der Intensität des Wurfs. Ziemlich einfach. Obwohl nur…

Lies weiter

Ein Schiff wird kommen? Nein, eine ganze Menge mehr kommt bei „Ship It“ vom Meer in den Hafen, um mit Waren beladen zu werden. Die Spiele-App Ship it simuliert einen Containerhafen, bei der vier Arten von Schiffen ankommen. Ziel des Spiels ist in begrenzter Zeit so viele Schiffe wie möglich zu beladen. Tanker werden mit Öl beladen, Containerschiffe mit Containern und so weiter. Die Schiffe unterscheiden sich nur in der Grafik, einzig die Passagierfähren beladen etwas schneller. Die Waren kommen in Bubbles, die in den zum Schiff passenden Farben gezeichnet sind von rechts ins Spielfeld. Sie zerplatzen wie Glasflaschen, wenn…

Lies weiter

Drehbare Sternenkarte war gestern! Oder sogar vorgestern. Mit der App SkyView zeigt es dir nicht nur den aktuellen Sternenhimmel an deinem Ort auf dem Display an, sondern noch besser: es legt ihn über den Himmel und erlaubt dir die Objekte zu identifizieren und dich zurechtzufinden. Funktionen der SkyView App Die App bietet schon in der SkyView Free (itunes / Google Play), der kostenfreien Version, einen guten Funktionsumfang für alle Hobby-Astronomen, die Vollversion von Skyview (unten verlinkt) ist nach dem beschriebenen Features beinahe perfekt. Unser Test bezieht sich auf die freie Version, die Vollversion ist gleich aufgebaut, es werden nur zusätzliche…

Lies weiter

„Destructopus: Total Rampage!“ beginnt mit einem Comic. Das einäugige Octopus-Monster wird durch den Bohrer ein Ölplattform geweckt und sieht eine zerstörte Welt vor sich. Kurz nur braucht er offenbar zu überlegen was zu tun ist: die Erde von korrupten Unternehmen etc. befreien. Und schon gehts los mit rockiger Spielhallenmusik. Gesteuert wird mit links, das Monster läuft nach links und rechts und kann sich ducken, wenn Flugzeuge ankommen. Es sei denn die Flugzeuge fliegen gegen irgendwelche Gebäude, was sehr ulkig aussieht, wenn jene um 180 Grad drehen und auf dem Kopf fliegen: Gekämpft wird gegen Häuser, Panzer etc. mit Punches und…

Lies weiter

CityVille von Zynga kennt man von Facebook. Man weiß, dass es nicht wie „Sim City“ ist, auch wenn es laut Entwickler daran angelehnt sein soll. CityVille reicht eben nicht an die planerische Komplexität einer Stadtsimulation heran. Hier geht es nicht um Stadtplanung, sondern um Mikromanagement des Lebens, vor allem des eigenen Lebens. Denn wie schon bei den Farm- und CityVilles auf Facebook muss auch bei der App die eigene Spielzeit zwischen Anbau- und Ausgabezeiten geplant werden. Bei Cityville Hometown wird im Gegensatz zur Facebook-Version keine Stadt errichtet, sondern nur ein kleines Dorf. Man braucht auch keine Freunde einstellen, spätestens beim…

Lies weiter

Was ist die Schwachstelle der jeweiligen Konstruktion? Gehen alle Soldaten ins Nirvana und am besten auch schon mit dem ersten Schuss ins Gebälk? Diese drei Fragen dürften dich als Spieler von Siege Hero interessieren. Währenddessen die Rahmenhandlung über friedliche Bauern, die von irgendwelchen bösen Typen überfallen werden, eher eine uninteressante Komponente von Siege Hero darstellen. Eben ein schnelles Spiel zwischendurch und nicht der „Herr der Ringe“. Siege Hero gehört zur Kategorie der „Artillery-Spiele“, muss sich aber vor Angry Birds nicht verstecken. Denn Siege Hero ist irgendwie sogar das Original und muss mit Angry Birds aus diesem Selbstbewusstsein heraus nicht weiter…

Lies weiter

Spieler vergangener Zeiten sagten, dass man für Flugsimulationen einen ordentlichen Joystick braucht. Am besten sogar solche, die eine zweite und dritte Taste und einen Regler für die Beschleunigung haben. Bei „Skies of Glory“ braucht man sowas freilich nicht mehr, da das ganze iPhone/ iPad oder Android Phone als Steuerknüppel dient. Neigt man es nach vorn, taucht das Flugzeug ab, schwenkt man es nach links oder rechts, fliegt es in die jeweilige Richtung. Obwohl das Spiel auch schon wieder beinahe ein Klassiker ist, lohnt es sich diesen für den Check nochmals herauszufischen. Für iPhone-Spieler problematisch ist das kleine Display, wodurch man…

Lies weiter

Ist die Wave 50 von Army of Darkness Defense geschafft, ist das endlose Grauen erreicht. Das endlose Grauen? Klar, im Film kommt Ash wieder in die Gegenwart zurück, doch auch hier ist das Leben im Shoppingparadies für den Helden nicht  ungetrübt. Wir kennen die Geschichte und wer sie nicht kennt – sorry für den Teaser, aber selbst schuld, wer den Film noch nicht gesehen hat. 😉 Die Wave 50 stellt also an Strategie und taktischen Schlägen von Kettensägen-Ash keine Herausforderung dar, vielmehr ist die Hardware und die eigene Geduld gefragt. Das iPhone 4 jedenfalls wird spätestens bei 8 Millionen Punkten…

Lies weiter

Wie kommt man beim Army of Darkness Defense ins Level 50? Klar, indem man alle 49 Level vorher erfolgreich durchspielt bzw. die Wellen der Untoten zurückschlägt. Diese Antwort erscheint zwar logisch, ist aber nur eine hinreichende Bedingung, um das Level auch zu gewinnen. Denn spätestens ab den Mitvierziger-Wellen erhöht sich der Schwierigkeitsgrad signifikant. Hier zeigt sich, wer die zweite Komponente des Spiels durchdacht gespielt hat: das Upgrade-System. Schnell sind 10.000 Coins verdient und ebenso schnell z.B. für Pit (15 K) und Fußvolk-Upgrades ausgegeben. Der Big Boss in Welle 50 jedoch benötigt für all das Gewusel nur einen Schlag, um zu…

Lies weiter

Bevor man „The Oregon Trail. Auf in den Wilden Westen“ anfängt zu „spielen“, muss man wissen, dass diese App mit wahrhaft historischen Vorläufern vor allem pädagogischen Zwecken dient. Historisch ist nicht nur das Thema aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, sondern auch die Umsetzung als Spiel, welche zuerst 1971 erfolgte. Naja. Die Wildheit des Westens liegt vor allem in der zeitlichen Dimension weit weg. Man braucht nicht einmal das Flugzeug, um Oregon einfach zu erreichen. Selbst mit dem Fahrrad erscheint es einfacher zu sein als damals zur Zeit der Kolonialisierung. Spielprinzip ist bei Oregon Trail die beschwerliche Reise nachvollziehbar zu…

Lies weiter

Army of Darkness als App, wow! Als Ashley „Ash“ J. Williams im Jahr 1981 mit seinen vier Freunden in seinem Oldsmobile durch die Wälder Tennessees fuhr, ahnte er nicht, dass er 30 Jahre später der Held eines finsteren iOS Spiels sein würde, welches Tower Defence mit Ego Shooter paart. Denn normalerweise erscheinen in einer perfekten Welt des Merchandise zu Filmen die Spiele sofort. Umso erstaunlicher ist das Resultat bei „Army of Darkness Defense“, dem Spiel zur dritten Fortsetzung der Filmreihe „Armee der Finsternis“ von 1992. Klar, der einzige Überlebende aus „Tanz der Teufel“ hat erst noch zwei weitere Filme benötigt,…

Lies weiter

Burger herstellen ist eine eher verantwortungsfreie Tätigkeit, wie man seit Lester Burnham in American Beauty weiß. Aber noch ist selbst ein Burgerbrater nicht vom Himmel gefallen. Die Zutaten hingegen fallen derwohl von dort herab, zumindest beim Spiel Sky Burger für iPhone und iPad und den iPod Touch. Das Spiel kommt farbenfroh mit netter Grafik und lockerer Banjo-Musik. Zu Beginn jedes Levels erhält man einen Burger als Auftrag. Die Burgerbestellung besteht aus verschiedenen Zutaten in unterschiedlichen Mengen. Die Anzahl und Zusammensetzung der Zutaten ist dabei nicht dem Geschmack oder Realitätssinn unterworfen. So gibt es auch Burger nur aus Salat und Gurke.…

Lies weiter