4 Jahren .

Secret Escapes – Inspirationen für besondere Urlaubstage gefunden

Geschrieben von:

Secret Escapes, das hört sich spannend an. Das sind zwei Wörtchen in Kombination, welche in meinen Ohren einen Widerhall finden wie Sonnenschein in der blauen Lagune oder frische Brise am Fjord. Es ist ganz gleich, ob dein Traumreiseziel im Süden liegt oder eher im ursprünglichen Norden. Ob eher die Patisserie S. Capparelli in Neapel oder zu Keens Steakhouse auf der 36. Straße in Manhattan deinen Geschmack trifft. Überraschende Hotel- und Reiseangebote bietet dir das Portal mit dem geheimnisvollen Titel. Obendrein verspricht der nun auch als App verfügbare Reisevermittler zwei weitere Prädikate: günstig und luxuriös in Kombination. Wirklich verführerisch? Ja klar. Was mich dann aber vollends überzeugte von der guten und günstigen Auswahl von Secret Escapes war ein Angebot in Brasilien. Und ich so: Cool.

Secret_Escapes_App

Das Campo Bahia Resort in Santio Andre bietet 14 Villen mit privatem Whirlpool und tropischem Garten, der sich bis zum Südatlantik erstreckt. Die Suiten sehen sehr luxuriös aus und sind noch komplett neu, es gab erst sehr wenige Gäste. Ich denke bei den meisten hat es schon geklickt und ihr möchtet wissen, wo ihr das Luxusquartier der Fußball-Weltmeister buchen könnt. Entdeckt habe ich es bei Secret Escapes, als ich die Seite “Inspirieren lassen” durchstöbert habe. Ihr wollt auch solche Angebote finden? Dann stelle ich euch mal die kostenfreie App für Android und iOS vor bzw. informiert euch hier über die Angebote von Secret Escapes.

Die Marke selbst ist mir schon aus der TV-Werbung bekannt. Dort flüstert mir eine sympathische Dame ihr Geheimnis zu, wonach auch die besten Hotels keine leeren Zimmer wollen und Secret Escapes die Angebote handverlesen auswählt. Zugleich heißt es, das Angebot sei das “schlechtest gehütete Geheimnis im Luxusreisebereich”. In Anbetracht von weltweit über fünf Millionen Mitgliedern, davon über 500.000 in Deutschland, ein zutreffender Slogan, welcher mich nicht weniger neugierig macht. Durch die Übernahme des Berliner Start-Ups JustBook, welches auf dem App Markt schon stärker vertreten war, wird das Portal nun auch mobil noch einfacher durchsuchbar. So viel für Hintergrund-Interessierte.

Secret_Escapes_Auswahl Secret_Escapes_Sparen

Los geht die Reise. Beim Start der App wird deine Urlaubslust mit einem Bild vom Sonnenuntergang hinter weißen Windmühlen geweckt, welche meiner Weltenbummler-Erinnerung nach auf Santorin stehen sollten. Ich höre das Meer rauschen, während die Zikaden musikalisch eine gemütliche Mahlzeit begleiten. Für eine Buchung ist natürlich eine Anmeldung notwendig. Oben rechts ist aber auch ein Button “Später” versteckt, welcher einen zunächst das Angebot durchstöbern lässt. Secret Escapes spricht bei seinen Kunden von Mitgliedern. Das Prinzip des Geschäftsmodells heißt Flash-Sales. Es werden also für eine begrenzte Zeit, nicht länger als 10-14 Tage, besonders günstige Angebote an einen ausgewählten Kundenkreis gemacht, wie man es von Dealseiten oder Shoppingclubs kennt. Der Vorteil für den Reiseanbieter liegt in der besseren Auslastung, welche Secret Escapes aufgrund seiner beachtlichen Mitgliederzahl sicher leichter aushandeln kann. Deshalb habe ich mich nach einem kurzen Blick in die App auch gleich mal angemeldet. Hierbei musste ich nur eine Email-Adresse und mein Land auswählen. Das dauerte 3 Sekunden und bietet im Gegenzug z.B. eine Wunschliste (geherzte Angebote) sowie neue Deals per in seiner Häufigkeit frei konfigurierbaren Newsletter.

Secret_Escapes_Detailseite Secret_Escapes_Inspirationen

Drei Möglichkeiten bietet mir die App, mein Secret Escape zu finden. Ich kann mir Inspirationen zu Escapes anzeigen lassen, gezielt suchen bzw. Last Minute für die kommenden drei Tage ein Hotel- oder eine Reise finden. Die Suchfunktion filtert die 100 Angebote aus dem kurzfristigen Bereich, bei der Suche nach dem Last-Minute ist auch die Filterung nach Anlasse (wie Spa und Romantik) möglich. Besonders gut gefällt mir die Liste auf der ersten Seite. Große Bilder des Reiseziels, Angaben zum Preis und der Ersparnis erlauben mir auf den ersten Blick eine Auswahl, ob die jeweilige Idee etwas für mich ist. Die Detailseiten zu den Angeboten sind mit Beschreibung, Details und Google-Maps Karte erfreulich übersichlich gestaltet. Der größte Vorteil im Gegensatz zur Eingabe eines Reiseziels und dem ewigen Durchscrollen von Hotels und Nutzerbewertungen auf anderen Portalen ist für mich die hohe Qualität der Angebote. Wenn ich vertraute Namen aus der Nachbarschaft wie Taschenbergpalais Kempinski oder Steigenberger Hotel de Saxe lese, dann stimmt der Anspruch von Secret Escapes absolut.

Secret_Escapes_Last_Minute Secret_Escapes_Last_Minute_Suchmaske

Die Buchung geht übrigens sehr schnell. Man bekommt auf der zweiten Seite verfügbare Tage angezeigt und kann z.B. den gesamten August bis auf wenige Ausnahmen im Hotel an der Frauenkirche im barocken Elbflorenz übernachten. Der Preis wird im Angebot zwar als “ab” angezeigt, die günstigen 109 Euro werden mir jedoch zu allen Daten angeboten. Ein schneller Vergleich mit dem Marktführer-Buchungsportal ergibt dort einen Preis von 159 Euro – jedoch OHNE Frühstück (wie ich solche Angebote “nicht mag”). Das Frühstück würde bei HRS nochmals 44 Euro kosten. Der Preisnachlass bei Secret Escapes ist also absolut korrekt angegeben und beachtlich. Das ist natürlich nur eine kleine Stichprobe, aber an anderen Stellen im Netz finde ich dies für viele der Deals bestätigt wieder.

Fazit: Inspirierte Kurztrips oder Fernreisen – bei Secret Escapes wirst du sicher fündig. Ich finde das Angebot generell für diejenigen interessant, welche ohne konkrete Zielvorstellung Neues erleben wollen. Die App ermöglicht dir die Flucht aus dem Alltag auch noch zu unschlagbar günstigen Preisen. Vergünstigungen bis zu 70 % werden versprochen und diese sind angesichts der luxuriösen Auswahl schon beinahe mysteriös. Die Apps bedienen sich sehr einfach. Auf iOS ist die App hier und da noch abgestürzt, sodass ich sie ausgiebig lieber auf dem Androiden nutze. Sicher werde ich in Zukunft ein Hotel hier buchen und nochmals ein Update dazu hier veröffentlichen.

Zur Android-Version noch ein Hinweis: In den Bewertungen bei Google Play sollte man offenbar nicht alles glauben, was da geschrieben wird. Vier Nutzer haben sich Ende Juni/Anfang Juli über enormen Datenverbrauch der App beschwert. Bei mir hat die App nur 25 MB im Vordergrund und 1,18 KB im Hintergrund gezogen. Offenbar beziehen sich diese Bewertungen auf eine veraltete Version der App.

App-Check von Secret Escapes
Name der App
Secret Escapes
Entwickler
Secret Escapes
Sprache
Deutsch
getestete Version
5.2.1 vom 17.07.2014
getestet für
Nexus 7 / iPhone 5s
Größe
4,2 MB
Positiv
+ sehr gute Preise
+ hochwertige Angebote
+ gezielte Suche oder Inspirationsmodus
Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Themen
· · ·
Kategorien
Android · Check · iOS · Service
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title