Werbung* . 2 Monaten .

Zombie Castaways Hilfe: Gehirne bekommen und nutzen

Geschrieben von:

Sieben Gehirne habe ich derzeit. Eins schreibt gerade diese Zombie Castaway Hilfe, ein weiteres denkt gerade darüber nach, welche Insel ich als nächstes freischalten sollte. Zwei Gehirne spielen gerade Candy Crush und die anderen gegeneinander Clash Royale. Waren das schon alle, ich kann nicht zählen. Oder, wozu braucht man schon sieben Gehirne? Oder wozu braucht man sie überhaupt, wozu ist ein solches Gebilde in einem Aufbauspiel mit Zombies wohl gut?

Gehirne, wer sich ein klein wenig mit der Popkultur der Zombies auskennt, der fragt sich sowas wie: „Hääää?“ (bitte mit leicht nasalen Unterton lesen). Als ob die Untoten etwa Rechenleistung für ihre Röchelei bräuchten. Aber das würde ja für Raucher dann auch gelten. Es bleibt also erstmal rätselhaft. Bei Zombie Castaway ist jedoch alles klar.

Wozu brauche ich bei Zombie Castaway die Gehirne?

Die Hilfe von Zombie Castaway bekomme am liebsten die Frage, wozu man Gehirne brauche. Hört sich ja auch irgendwie seltsam an. Selbstverständlich braucht man sie, um das Spiel einigermaßen zu meistern. Okay, dann kann man geteilter Meinung sein. Aber wir haben ja schon die Raucher beleidigt und spielen selbst leidenschaftlich Zombie Castaway, wenn wir eine Hand frei haben und die Zigarren aus beiden Händen abgelegt. Kch. #nosmoking

Gehirne braucht man, um die Zombie-Arbeiter zu beschäftigen. Die was? Wenn du noch nicht soweit in der App bist, dann kennst du wohl nur den ersten Zombie. Er ist fleißig, kann lustig verkleidet werden, aber dann etwas überfordert mit all deinen Aufgaben. Er kann auch nicht alles, etwa weder die Hypnomohn kochenden Kesseljungs ersetzen, noch auf alle Nachbarinsel reisen. Auf der Sterninsel findet man ihn z.B. nicht.

Also jeder Arbeiter braucht ein Gehirn. Was er damit wohl macht? Wenn du einen Holzfäller baust, einen Steinmetz oder die Köche, dann brauchst du nicht nur die Coins, sondern danach auch Gehirne. Wenn du gar das Paar Holzfäller baust, dann sogar zwei. Schon fies. Es gibt nur eine Ausnahme – diese schlauen Zombies:

Drüben auf den Inseln kannst du also viele Jobs automatisch ausführen lassen, wenn du Gehirne hast. Drei davon sind „gratis“, alle anderen musst du bekommen.

Wie bekommt man Gehirne?

Die Frage ist einfach, die Antwort leider ernüchternd und typisch für so ein kostenfreies Aufbauspiel wie Zombie Castaway. Es gibt nur zwei Wege für Gehirne:

  1. Werbung angucken: Ja, in der Tat, perfide. Man schaut Werbung für andere Apps an und darf dafür ein Gehirn für gerade einmal drei Stunden nutzen. Findet die Ironie.
  2. Gehirne kaufen: 2 Gehirne kosten 8 Zombucks. Hört sich billig an? Falsch, denn auch die bekommt man für kurze Zeit. Ein Tag darf man zwei Arbeiter damit beschäftigen.

Und dann gibt es noch die „schlauen“ Zombies, welche ab 29 Zombucks für den schlauen Holzfäller oder schlauen Steinmetz kosten. Ehrlich? Die Anlage ist vielleicht gar nicht so falsch, schließlich bekommt man sie damit dauerhaft und braucht für sie keine Gehirne mehr. Wer also kostenfreie Zombucks erhalten hat, der sollte sie hier investieren.

Bleibt nur eine Frage offen! Wie kann ein „arbeitsloser“ Holzfäller in seinem Liegestuhl die Zeitung lesen, wenn er kein Gehirn hat?!

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.