Werbung* . 2 Wochen .

Pokémon Go Sticker löschen!

Geschrieben von:

„Hi!“, sagt Glumanda, warum eigentlich? Ja, Sticker sind eine seltsame Sache. Was macht man mit ihnen außer sie auf Laternenmasten zu pappen, wenn man sie auf Papier mit Folie überzogen und Kleber hinten bekommt? Und was macht man als Pixelbild mit ihnen, virtuell sind sie gleich Recht eine seltsame Sache. Und so frage ich mich bei Pokémon Go nicht nur, welchen Sinn sie haben. Sondern vor allem frage ich mich, wie man sie löschen kann. Wie wirft man Sticker bei Pokémon Go weg? Und gibt es irgendeine Möglichkeit, dass sie keine „Itemspots“ in Geschenken besetzen?

„Bye!“ wie Bisasam sagt oder als Geste wie jenes wasserspukende Pokémon, möchte ich zu den Stickern sagen bzw. ihnen den Weg weisen. Sie wurden bekanntlich im Sommer 2020 bei Pokémon Go als Feature eingeführt und man bekam gleich am Anfang ein Startset kostenfrei. Seitdem sammelt man sie an Pokéstops und kann sie sogar kaufen. Dazu habe ich gleich noch einen Satz. Der Zweck der Sticker bei Pokémon Go ist es eigentlich nur, dass man die an Freunde gesendeten Geschenke mit ihnen nochmals individualisieren kann. Ein Geschenk vom Brandenburger Tor wird ja gleich viel schöner, wenn es mit einem lächelndem Pikachu verziert ist, nicht wahr?

Sticker sind sinnlos

Die Sticker bei Pokémon Go haben also keinen direkten Sinn, keinen Spielwert fürs Level oder die Kampfstärke. Sticker im realen Leben haben ja meist einen Werbezweck oder man kann damit Gegenstände kennzeichnen, eine Haltung zum Ausdruck bringen. In der Tat gibt es zu Aufklebern einen recht langen Wikipedieeintrag, interessant ist vielleicht das die heutigen Foliensticker in den 50er Jahren in Wuppertal erfunden wurden.

Sticker sind so sinnlos, dass sie auch keinen Platz in der Verwahrung wegnehmen. Klar, maximal 25 Stück pro Typ kann man sammeln. Man braucht aber keine Beutelerweiterung kaufen und sie im Verdacht haben bei den 2000+ Items mitgezählt zu werden. Dumm ist vor allem, dass man sie nicht wenigstens selbst in Sets sammeln kann oder irgendwie „vergolden“. Anfangs passierte es sogar, dass Spieler unten über den Taschebutton viele Sticker kauften, da sie dachten man können sie hier gegen Gold tauschen. Verständlich, denn bei anderen Spielen ist es ja durchaus üblich, dass man gesammelte Sticker gegen Belohnungen tauschen kann. Kommt das Feature noch? Wohl kaum, oder?

Derzeit gibt es übrigens so 50 verschiedene Sticker. Viele sind einfach so verfügbar von Stops, andere gibt es nur während Events wie das blasse Vulpix oben. Das Geschenk „Thank You“ kann man nur kaufen, 30 Stück kosten 80 Gold.

Erwartbar wäre, dass man die Pokémon Go Sticker löschen oder wegwerfen kann. Dies ist aber nicht der Fall. Und insofern wirkt das Feature ziemlich unausgereift. Wie ist also die Lösung auf das eingangs genannte Problem? Eine Möglichkeit keine Sticker aus Geschenken mehr zu erhalten, ist einfach das Maximum von 25 je Sticker zu behalten und selbst keine mehr zu versenden.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.