2 Jahren .

Schnäppchen App Dealbunny vorgestellt, Tipp: Gewinnspiel zum WP-Launch

Geschrieben von:

Fleißig wie ein Kaninchen auf Möhrensuche trägt die Redaktion von Dealbunny* täglich für euch Schnäppchen und Aktionen aus Onlineshops zusammen. Ich stelle mir das Geschehen so vor wie beim Eichhörnchen Scrat und seiner Nuss bei Ice Age: Da! Eine Playstation 4 zum Superpreis mit ganz viel Zubehör! Dort! Ein Smartphone zum Megapreis und ein… bevor mir die Superlative ausgehen, ich denke ihr habt das Prinzip verstanden. Das ganze Dealangebot bietet das Portal nicht nur am PC, sondern sehr erfolgreich auch mobil als App. Auf Android und iOS sind die gratis Apps bereits 900.000 Mal runtergeladen worden und haben sich fast perfekte 4 einhalb Sterne bei zehntausenden Bewertungen verdient. Nun dürfen auch die Windows Phoner mit einer eigenen App die Deals verfolgen. Die gibt es nicht nur kostenlos im Store, sondern der Herausgeber feiert den Launch noch mit einem Gewinnspiel.

Dealbunny nicht nur für Sparfüchse

Schnäppchen, Gutscheine, Deals & Angebote, der Langtitel der App bei iTunes sagt schon, worum es geht. Die App soll eine Hilfe sein „günstig online zu bestellen zu besten Preisen“ und hat als Funktion euch über diese zu informieren. Bevor ich euch mit Beispielen versuche weiter zu locken, gleich mal die Einschätzung zur Attraktivität der Angebote. Diese reichen inhaltlich von Elektronik bis Mode, Schmuck und Reisen. Also die ganze Palette an Waren und Dienstleistungen, welche im Netz angeboten werden. Namhafte Händler und Plattformen von Amazon, ebay bis Otto und Zalando werden ebenso durchforstet wie auch Rossmann und MediaMarkt und viele kleinere. Da dürfte erstmal für jeden etwas dabei sein. Ich sehe da z.B. leckeren Kakao oder etwa Kaffeebereiter von Bodum mit fetten Rabatten mit bis zu 70 Prozent oder etwa Mobilfunktarife mit extra viel Datenvolumen. Auch interessant für mich speziell sind die vielen Abos für Zeitschriften sowie Freizeitangebote mit Vergnügungspark und Wellness-Pakete. Die Deals helfen nicht nur sparen, sondern bringen auch auf Ideen für Geschenke oder Anschaffungen. Ist also nicht nur was für Sparfüchse.

Dealbunny_App

Das Volumen im Onlinehandel soll ja laut Statista bis zum kommenden Jahr weiter steigen auf mittlerweile 73 Mrd. Euro Umsatz. Bestellt wird also wie wild. Und besonders attraktiv ist es natürlich nochmal günstiger zu ordern. Die Deals werden von den Bunnies in übersichtliche Posts gepackt, welche alle Infos enthalten. Wo? Was? Wie? und meist sofort der Link zum entsprechenden Angebot. Klar, in erster Linie geht es ums Sparen und die Aussage „Preis neu statt bisher“. Bereits auf den ersten Blick wird deutlich, dass die Redaktion dahinter ist die Deals auch ständig zu prüfen. Dazu gehört es neue Anbieter zu adden und die Gültigkeit zu prüfen. So finden sich bei vielen Posts kleine Hinweise mit Updates.

Dealbunny_App_Deals

Nutzer sammeln Credits

Alle Deals und Angebote gibt es für Desktop-Nutzer und Surfer auch auf der Homepage von dealbunny.de. Was die Apps angeht, wollen wir uns mal diejenige von iOS anschauen, welche universal für iPhone und iPad gratis verfügbar ist. Lauter Herausgeber ist dies die „beste und schnellste Schnäppchen App für Deals und Angebote am Markt“. Größter Vorteil der Dealbunny App ist natürlich, dass man mobil zeitnah neue Deals checken kann. Der Onlinehandel scheint heute ein sehr schnelllebiges Geschäft zu sein, bei welchem Artikel wie der Blitz ausverkauft sind. Übersichtlich aufgeteilt in Deals und Gutscheine gibt die App alle Inhalte wieder. Die Deals habe ich schon genannt, obendrein gibt es 5000 Rabatt-Gutscheine für jederlei Online-Shops. Kategorien lassen sich filtern, Push-Benachrichtigungen individuell nach Stichwort konfigurieren und eine Merkliste nutzen. Per Rasteransicht gibt es die vielen Deals auf einen Blick und alternativ als zwei-geteilte Ansicht mit Inhaltsliste links und den Details rechts. Das ist mein Favorit, da es eine sehr benutzerfreundliche Lösung ist, mit welcher man alle Angebote durchscrollen kann ohne durch einen Zurück-Funktion wieder an den Anfang der Liste geschleudert zu werden, wie man es von manchen Apps kennt.

Dealbunny_App_Deal_Detail

Die App ist nun nicht nur ein Reader – es gibt die Möglichkeit sich mit einem Nutzerprofil anzumelden. Entweder per Name/Email/Passwort oder per Connect mit dem Facebook-Account. Angemeldete Bunnies können Credits verdienen, allein schon durchs tägliche Login oder das Teilen von Deals. Die Credits kann man dann in Gutscheine etwa für Amazon oder Primark einlösen oder spenden. Zudem sind Aktionen am Start. Hier kann man einfach fürs Angucken der Osterangebote vom Amazon derzeit 10 Credits bekommen. Diese Funktion gibt es auch auf Android seit Version 7, wie ich der Update-Info entnehme.

Dealbunny_App_Aktionen

Gewinnspiel zum Launch auf Windows Phone

Die neue Dealbunny App für Windows Phone läuft auf 8.1 und 10. Sie enthält durchsuchbare Deals in einer Readeransicht. Bild, Kurzbeschreibung und nach einem „Klick“ gelangt man auf die ausführlichen Posts mit allen gewohnten Infos. Auch kommentieren und teilen kann man (ohne Anmeldung). Das Kontosystem mit der Verdienstmöglichkeit von Credits sowie die Gutscheine fehlen noch. Da die Nutzergemeinde auf WP jedoch kleiner ist, kann ich schon es nachvollziehen, dass zunächst auf weiterreichende Funktionen verzichtet wurde. Schöne wäre natürlich noch eine transparente Live-Tile mit Flip-Funktion auch im Wide-Format, welche die fehlenden Push-Benachrichtigungen gut ersetzen könnte und stets den aktuellen Deal teasert. Die Nutzer haben den Release aber auch so schon euphorisch aufgenommen, wenn man die Reviews im Store liest. Klar, auf der Plattform hat diese App definitiv gefehlt.

Die Macher von Dealbunny haben zum Launch der App im Windows Store ein Gewinnspiel aufgelegt. Wer die App bis zum 30. April im Windows Store bewertet, nimmt an der Verlosung eines Microsoft Surface 3 teil. Ladet euch also die App und tippt lange auf das Tile, um auf die Funktion „Bewerten und Kritik schreiben“ zu kommen. Viel Glück!

Fazit zum Angebot von Dealbunny

Automatisch generierte Dealseiten mit Preissuche in aller Ehre. Doch was Dealbunny mit seinem redaktionell gepflegten Deal- und Gutscheinangebot leistet, ist schon viel besser. Kurz: Super, ob nun als App oder im Portal. Die Nutzer würdigen die Zusammenstellung der Angebote mit Dank. Dealbunny belohnt aktive Nutzer mit den Credits. Der gratis Download der App ist sehr lohnenswert, da hier Deals von Shops und Marken aufgeführt sind, welche jeder kennt und sowieso dort einkauft. Man muss also kein richtiger Schnäppchenjäger sein. Die Sparfüchse jedoch werden einen leckeren Hasenbraten beim Dealbunny machen, wenn sie in der Vielzahl der Angebote stöbern.

*Disclaimer: Sponsored Post

App-Check von dealbunny.de
Name der App
dealbunny.de
Entwickler
opongo.com
Sprache
Deutsch
getestete Version
2.0.5 vom 16.02.2016
getestet für
iPad mini 4
Größe
14.3 MB
Positiv
+ viele redaktionell geprüfte Deals
+ übersichtliche Apps
+ Creditsystem für angemeldete Nutzer
Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Windows-Phone Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Service · Windows
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser,
bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Schnäppchen App Dealbunny vorgestellt, Tipp: Gewinnspiel zum WP-Launch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title