Werbung* . 6 Jahren .

AfterLight – Umfangreiche Funktionen zum kleinen Preis

Geschrieben von:

Der 21-jährige Fotograf Simon Filip aus Kalifornien entwickelte 2012 eine App für’s iPhone, welche es ermöglicht Fotos schnell und unkompliziert zu bearbeiten. Mittlerweile steht die Anwendung auch für das iPad zum Download bereit. AfterLight, vormals Afterglow, bietet eine große Auswahl an Funktionen und verwandelt jeden Schnappschuss in ein künstlerisches Foto.

Diese App bietet für 0,89€ eine sehr große Auswahl an Effekten, Rahmen und Bearbeitungsmöglichkeiten. Egal ob man ein Foto nur grob aufwerten möchte, indem man die Helligkeit oder den Kontrast anpasst oder ob man es künstlerisch gestalten möchte – diese App lässt keine Wünsche offen.

afterlight_app_titelafterlight_app_effekt

Inhalt & Aufbau der AfterLight App

Das Design der App wurde sehr einfach und schlicht gehalten. Dies hat den Vorteil, dass die Bilder sehr schnell bearbeitet werden können. Der Nutzer wird nicht durch überflüssige Designelemente abgelenkt, sondern kann sofort zum Wesentlichen, dem Bearbeiten des Fotos, kommen. Die Funktionen der App sind klar definiert und gehen aus den kleinen Buttons eindeutig hervor. Eine Einarbeitung in die App ist so überflüssig, da sich der Aufbau komplett von selbst erklärt.

afterlight_app_beispiel afterlight_app_beispiel2 afterlight_app_beispiel6

Am unteren Bildschirmrand befindet sich das Menü. Die kleinen Symbole verraten sofort, um welche Bearbeitungsoption es sich handelt. Der Nutzer hat die Möglichkeit das Foto grundlegend durch Anpassung der Helligkeit, des Kontrasts, der Farbintensität, der Schärfe und vielen weiteren Optionen aufzubessern. Danach kann er die verschiedensten Effekte über das Bild legen. Ob Vintagefilter, Vignette, Schwarz-Weiß, Lichteffekte oder auch verschiedene Ausschnittsmöglichkeiten – dem Bearbeiten sind hier keine Grenzen gesetzt.

afterlight_app_beispiel3 afterlight_app_beispiel4 afterlight_app_beispiel5

Einige Funktionen müssen allerdings erst durch ein Like bei Facebook oder einen In-App-Kauf freigeschaltet werden. Da man sich die Effekte vor dem Kauf aber anschauen kann, kauft man keinesfalls die Katze im Sack. Ein großer Pluspunkt.

Sobald das Bearbeiten abgeschlossen ist und man mit dem Ergebnis zufrieden ist, kann man sich das Bild in der gewünschten Größe, small, medium oder max, abspeichern und auf den verschiedensten Plattformen teilen. Zur Verfügung stehen neben Facebook und Twitter auch Instagram, Flickr, Postcard oder Email.

Fazit zu AfterLight

Für 0,89€ lohnt sich ein Kauf dieser App auf jeden Fall! Die App bietet zahlreiche Funktionen, die durch das schlichte Design im Vordergrund stehen. Fotos können sowohl schlicht, wie auch künstlerisch gestaltet werden. Den Möglichkeiten sind hier absolut keine Grenzen gesetzt. Die In-App-Käufe können vorher ausprobiert werden, sodass man weiß, wofür man sein Geld ausgibt. Insgesamt stellt die App ein wirklich umfangreiches und vor allem simples Programm zur Bildbearbeitung dar und ist den Kauf auf jeden Fall wert.

Update, August 2014: Afterlight ist jetzt auch für Android verfügbar.

Update, September 2014: Die Afterlight App gibt es ab sofort auch für Windows Phone.

Über die Autorin des Artikels:

Hi, mein Name ist Nina, ich bin 22 Jahre jung und ich studiere Wirtschaftswissenschaften an der TU Chemnitz. In meiner Freizeit  lese, schreibe und fotografiere ich sehr gern und beschäftige mich neben dem Internet auch mit diversen Social Media Plattformen. So entstand meine derzeitige Leidenschaft – das Bloggen.

App-Check von After Light
Name der App
After Light
Entwickler
Simon Filip
Sprache
Englisch
getestete Version
1.9. vom 30.07.2013
getestet für
iPhone
Größe
34.9MB
Positiv
+ zahlreiche Funktionen
+ umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten
+ unschlagbarer Preis
Negativ



iOS Download
Android Download
Windows Download
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Android · Check · Foto/Video · iOS · Windows

Kommentare zu AfterLight – Umfangreiche Funktionen zum kleinen Preis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title