5 Jahren .

Jelly Run – mit Tempo durchs Süßwaren-Schlaraffenland

Geschrieben von:

Jelly Run ist eigentlich mehr ein Jump&Run als ein Endloslaufspiel. Was die Unterschiede zwischen den beiden Genres sind, dürfte jedem App Gamer klar sein. Das Spiel von Bit Rave aus Sydney in Australien ist für Android, iOS sowie Windows Phone und Windows 8 verfügbar und kostet etwas. Neben einem witzigen Protagonisten erwartet euch ein leckeres Leveldesign.

Jelly_Run_App

Von Chocolateville zu Candy Town und weiter zu Ice Creamia führt dich dein Weg bei Jelly Run. 30 Level aufgeteilt in drei leckere Welten. In jedem Level gibt es einen Bewohner zu retten, welchen der böse König entführt hat. Jeweils am Ende warten sie in ihren Käfigen befreit zu werden. Totes, so heißt offenbar unser Held bei Jelly Run, hat zwei Fähigkeiten: er kann springen und sich ducken. Okay, das ist nicht viel. Aber für eine Jelly Bean doch mehr als man erwarten darf.

Was jetzt genau die Hindergrundgeschichte zu Jelly Run ist, das sei mal dahingestellt. Wahrscheinlich sind Totes Freunde einfach so lecker wie die Level selbst. In diesen springst du durchs Süßwaren-Schlaraffenland schlechthin. Der böse König dürfte also nur ein etwas übereifriger Supermarkteinkäufer sein.

Jelly_Run

Während der Level läuft die grüne Jelly Bean von sich aus, deshalb wohl Run. Zwei Pfeiltasten links und rechts dienen dazu ihn springen zu lassen oder sich zu ducken. Auf der Strecke sitzen vor allem die schwarzen Diener, welche dich mit ihren gefräßigen Mäulern stoppen wollen. Ausweichen ist angesagt und diverse Boni mitnehmen, wie den Coin-Magnet. Dabei ist der Lauf extrem rasant, sodass man nicht immer planmäßig vorgehen muss. Man geht einfach mit der Bewegung, lässt sich von Rampen schießen und springt wie wild auf und nieder. Das Ziel erreicht man dank dreier Leben fast immer. Naja, in den ersten Levels. Später kommen immer mehr Feinde und Hindernisse hinzu, sodass man dankbar die Check-Points in Anspruch nimmt.

Jelly Run ist auch für Windows 8 erschienen, sodass ihr es euch hier im Store runterladen könnt.

Fazit zu Jelly Run

Bunte Grafik, fröhliche Musik und ein sympathischer Held – mehr braucht kein Jump&Run. Jelly Run bietet auch Kindern mit der phantasievollen Umsetzung einen netten Zeitvertreib. Bit Rave ist definitiv ein Entwickler, den man im Auge behalten sollte.

App-Check von Jelly Run
Name der App
Jelly Run
Entwickler
Bit Rave
Sprache
Englisch
getestete Version
1.0.01 vom 04.12.2013
getestet für
Lumia 1520
Größe
26 MB
Positiv
+ witzige Grafik, tolle Musik, einfache Steuerung
+ rundum gelungen
+ gut auch für Kinder
Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Windows-Phone Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele · Windows
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title