3 Jahren .

InLine BT-Quick faltbare Bluetooth Tastatur (mit Hülle) für iOS, Android und Windows

Geschrieben von:

Wie oft am Tag nutzt ihr eure Tastatur? 10, 30 oder 200 Mal am Tag? Und wie oft habt ihr dabei gedacht „Danke, liebe Tastatur, dass du auch heute wieder einwandfrei funktionierst“? Wahrscheinlich eher selten. Fast scheint es, als seien unsere Tastaturen das Pendant zu menschlichen Füßen. Essentiell für den „Fort“-„Schritt“, aber eigentlich viel zu wenig gewürdigt, oder? Irgendwie als selbstverständlich angesehen…Das sollte sich ändern und deswegen geht es heute um dieses kleine Gerät, dass uns eine Brücke baut zwischen Kopf und Bildschirm – die Tastatur. Bühne frei für unseren heutigen Stargast, die faltbare Bluetooth-Tastatur von inLine.

InLine_BT_Quick_Bluetooth-Tastatur_01

Sehr sympathisch kommt sie daher, in einem Pappkarton, 15,7 x 12,5 cm und wartet darauf, ausgepackt zu werden. Das Design der Umverpackung ist in einer Mischung aus weiß, hell- und dunkelgrün gehalten. Auf der Vorderseite steht, ganz klar, womit man es zu tun hat, „BT-Quick“ ist auf der unteren Hälfte zu lesen, dass der Name Programm ist, werdet ihr weiter unten im Text bestätigt bekommen. Darunter befinden sich in einer Reihe 7 Piktogramme, die zeigen, was die Tastatur denn so kann. Von Reichweite über Gewicht bis hin zum Ladekabel erfährt man hier auf den ersten Blick alles, was man wissen möchte. Genaueres dazu gleich. Auf der Rückseite werden die Eigenschaften noch einmal genauer beschrieben, doch so richtig interessant sind die Längsseiten des kleinen Kartons. Auf der einen Seite befindet sich ein QR-Code. Scannt man diesen, wird man direkt zu einem Kontaktformular verbunden. Sollten also Fragen auf- oder technische Probleme vorkommen, kann man dort eine Nachricht hinterlassen. Außerdem findet sich auf der Außenseite ein Hinweis, dass man sich von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 17.00 Uhr CET „Support via Live-Chat“ holen kann, das nenne ich Kundenfreundlichkeit. Auf der anderen Längsseite ist die zusammengeklappte Tastatur in Originalgröße abgebildet – ein nettes Gimmick.

InLine_BT_Quick_Bluetooth-Tastatur_02

Im Inneren befindet sich dann neben Micro-USB-Ladekabel und Bedienungsanleitung das Herzstück, die Bluetooth-Tastatur mit Schutzhülle. Schon beim ersten Auspacken macht sie eine gute Figur, kommt gefaltet daher. In diesem kompakten Format hat sie eine Größe von 8,5 x 14,5 x 1,1 cm. Die Firma InLine wirbt mit einem Federgewicht und tatsächlich kommt das schöne Stück lediglich auf ein Gewicht von 184,5 g. Mit Schutzhülle sind wir bei glatten 300 g. Das Thema Alltagstauglichkeit ist also schon einmal geritzt, bei solch einem Leichtgewicht muss man nicht überlegen, ob man es noch in die Tasche packt. Es verhält sich sogar so unauffällig, dass es bei  mir die ersten zwei Tage vergessen und unentdeckt mitgereist ist. Die Tastatur an sich ist wirklich hochwertig verarbeitet, da kann man die Firma InLine nur loben. Die Vorderseite besteht aus Plastik, die Rückseite aus einer Aluminiumlegierung, das kommt bei mir immer gut an und ist natürlich auch haptisch sehr angenehm. Aufgeklappt wird links und rechts je ein Viertel, die Klappmechanik ist toll umgesetzt. Nichts klappert, nichts rutscht oder verdreht sich. Die Scharniere mit Rollen funktionieren wie sie sollen, vielleicht noch ein bisschen besser. Ich habe mich nämlich dabei erwischt, wie ich im Gespräch versunken die Tastatur immer wieder auf und zu geklappt habe, einfach nur, weil es so schön geht. Alles ist stabil verarbeitet, die Scharniere sind schön „straff“, also kommt es auch dort an, wo es soll und bleibt vor allem dort. Dazu tragen auch die Details bei. Auf den oberen Ecken als auch beidseitig in der Mitte befindet sich jeweils ein kleiner Gummipunkt, wird die Bluetooth-Tastatur zusammengeklappt, sorgen diese für Halt und verhindern Kratzer.

Das Gleiche ist auf der Rückseite umgesetzt worden, auf den Scharnieren wurde jeweils oben und unten eine gummierte Linie verarbeitet, diese sorgen beim Schreiben in aufgeklapptem Zustand dafür, dass nichts verrutscht. Aufgeklappt ist die Tastatur dann komfortable 25,2 cm breit, die 8,5 cm Länge bleiben logischerweise bestehen. Für mich ist diese Größe vollkommen ausreichend, beide Hände haben genug Platz. Selbst große Männerhände kommen hier noch zurecht, die Spacetaste ist 8 cm lang.

InLine_BT_Quick_Bluetooth-Tastatur_03

Die faltbare Bluetooth Tastatur präsentiert sich mit deutschem QWERTZ-Layout, die Tasten sind schwarz mit weißer beziehungsweise blauer Beschriftung. Wer gern schreibt, ohne die Tastatur anzuschauen – obwohl euch das bei diesem Schmuckstück schwer fallen dürfte – wird durch den gewohnten Strich auf „F“ und „J“ unterstützt. Hier bleiben also keine Wünsche offen, ebenso wenig wie bei der Bedienbarkeit, denn ihr könnt sie mit Android, Windows und iOS nutzen. Nun prangt auf der Verpackung ja die Aufschrift „BT-Quick“ – so schnell also, dass man das Bluetooth abkürzen muss, ja? Ok, da ist auch nicht viel Platz, aber Erwartungen weckt es trotzdem und deswegen habe ich ganz genau hingesehen. Die beiliegende Bedienungsanleitung erklärt kurz und einfach, was man bei Inbetriebnahme beachten muss. Es gibt zwei LEDs, nämlich eine Betriebs- und eine Ladeanzeige. Wird die inLine Tastatur aufgeklappt, schaltet sie sich sofort an, das geschieht über eine Magneterkennung, genauso verhält es sich beim Zuklappen beziehungsweise Ausschalten. Das ermöglicht eine schnelle Bedienung. Nach dem Aufklappen leuchtet die Betriebsanzeige für etwa 5 Sekunden grün. Wird ein Gerät das erste Mal verwendet, muss der Pairing-Modus aktiviert werden. Das bedeutet, man drückt Fn + C. Nun koppeln sich beide Geräte, die Bluetooth-Anzeige blinkt blau und bei gemessenen 2 Sekunden kann man wohl wirklich von „quick“ sprechen, jetzt wird noch das Betriebssystem ausgewählt und du bist fertig.  Wer schnell zwischen verschiedenen Betriebssystemen wechseln möchte, drückt einfach Fn mit „Q“ für Android, „W“ für Windows und „E“ für iOS, leichter oder schneller geht es nicht. Obwohl, ein bisschen „quicker“ ist doch noch drin, wurde die Tastatur nämlich das erste Mal mit einem Mobilgerät verbunden, erfolgt die Kopplung beim nächsten Mal automatisch, einfach aufklappen und losschreiben. Laut Hersteller hat die Bluetooth-Tastatur eine Reichweite von 10 m, ohne störende Wände klappt das, mit allerdings schafft man es nur in den Nebenraum und kann dort schreiben. Und da sind wir auch schon beim Thema. Das Schreiben geht wunderbar von der Hand, nichts klappert oder wackelt, die Tasten haben einen angenehmen Druckpunkt und sind sogar leiser als die meines Laptops. Auch hier lässt sich also angenehm arbeiten. Wenn die Tastatur 10 bis 15 min inaktiv ist, wird sie in den Schlafmodus versetzt, das spart Energie.

InLine_BT_Quick_Bluetooth-Tastatur_04

Doch wohin mit Tablet oder Smartphone, wenn dann eben doch einmal ein bisschen mehr Text zu schreiben ist? Die Wasserglas- oder Flaschenvariante kann dabei mächtig in’s Auge gehen. Deswegen hat sich InLine ein tolles Extra einfallen lassen. Die mitgelieferte Schutzhülle in schwarz beheimatet eure Bluetooth-Tastatur nicht nur passgenau, während ihr unterwegs seid, sondern lässt sich auch noch in einen Tablet- oder Smartphoneständer umfunktionieren. Das finde ich wirklich eine schöne und nützliche Beigabe. Eine Sache ist mir bei der Benutzung aufgefallen – wer die Tastatur gern auf den Schoß nimmt, muss ein bisschen auszirkeln, sonst versucht sie sich zusammenzuklappen, wenn man darauf schreibt. Das liegt allerdings in der Natur der Sache, wie soll sie auch anders. Bei einer durchgehenden Oberfläche ist dann wieder alles stabil und „am Stück“.

Wüsste man nicht, dass die inLine Tastatur faltbar ist, es würde nicht auffallen. Bequemem Schreiben steht nun also nichts mehr im Wege, in der Bedienungsanleitung befindet sich sogar eine Tabelle mit der Belegung der Funktionstasten. Der verarbeitete  Lithium-Polymer-Akku reicht bei Benutzung etwa 85 Stunden, um die 220 Tage soll er im Standby bleiben können. Das ist beachtlich und allzu oft wird man das mitgelieferte Ladekabel also nicht nutzen müssen. Ist es doch einmal so weit, erkennt ihr das an der grün blinkenden LED. Während des Ladevorgangs leuchtet die LED rot, ist der Akku voll, erlischt sie. Es dauert etwas weniger als zwei Stunden, bis alles wieder aufgeladen ist. Wenn ihr auf Nummer Sicher gehen wollt, könnt ihr auch zwischendrin laden, der Akku hat keinen Memory-Effekt, nimmt es euch also nicht übel.

InLine_BT_Quick_Bluetooth-Tastatur_05

Features der faltbaren Bluetooth-Tastatur von inLine zusammengefasst:

–    3-teilig faltbar
–    stabile Metallausführung / Aluminiumlegierung
–    Für Tablets und Smartphones
–    Mobil mit integriertem Akku
–    Inkl. Schutzhülle mit Stand-Funktion
–    Integrierter Akku, flaches Design
–    Abmessungen: 145×92,8x17mm gefaltet, 251,7×89,6×7,9mm geöffnet
–    Gewicht: 184,5g
–    Akku: Wiederaufladbarer Lithium-Ionen Akku, bis zu 85 Stunden betriebsbereit mit einer Ladung, bis zu 220 Tage im Standby
–    Verbindungen: Bluetooth 3.0 Funkverbindung, Micro-USB Buchse zum Aufladen
–    Reichweite bis zu 10m
–    LED-Anzeigen: 1x Power-LED (grün), 1x LED für Pairing (blau) und Batterie (grün)
–    QWERTZ-Layout (deutsch)
–    Inkl. Schutzhülle, die auch als praktischer Tablet-Ständer dient, Micro-USB Kabel
–    Die Eingabe von Sonderzeichen richtet sich nach dem verwendeten Betriebssystem des verbundenen Gerätes

Alles in allem hat InLine mit der BT-Quick-Tastatur einen echten Treffer gelandet und wir freuen uns, dass sie uns zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Qualität, Verarbeitung und Handling sind auf jeden Fall im oberen Bereich anzusiedeln und lassen keine Wünsche offen. Für 52,54 € könnt ihr das gute Stück hier bei Amazon bestellen und ab jetzt auch auf Tablet, Smartphone und Co kleine Romane verfassen.

Kategorien
News & Reviews

Mein Name ist Freya und ich bin 28 Jahre alt. Am allerliebsten verbringe ich die Zeit mit meiner Familie und meinen zwei Hunden Lotta und Jamie. Darüber hinaus bin ich ein riesiger Frankreich-Fan und verbringe soviel Zeit wie möglich im Land des „savoir vivre“…oder träume zumindest bis zum nächsten Frankreich-Aufenthalt davon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title