Werbung* . 3 Jahren .

Donnerstags-Check: Dungeon of Gravestone frisch erschienen

Geschrieben von:

Hinab in die Keller und Höhlen des Todes! Mit jeder Stufe wird nicht nur die Beute größer, sondern auch die Monster. Ganz klar. Mit der heutigen Neuerscheinung „Dungeon of Gravestone“ werdet ihr nicht im Kindergarten punkten. Doch brutal wird es auch nicht zugehen. Denn grafisch ist das Todesvergnügen recht pixelig und mit einem Voxelheld ausgestaltet. Im Retrostyle ist das Blut zwar rot, aber ziemlich blocky. Ich habe die gratis App (F2P) heute gleich frisch angespielt und berichte von meinem Scheitern in den Tiefen von B16 der Cave of Dead.

Infos zur App: Dungeon of Gravestone ist ein Rogue-like. Nicht unbedingt ein RPG. Eher ein Dungeon Crawler ohne Story. Selbst der Held hat keinen Namen, außer in den Highscore-Listen. Wonderland Kazkiri ist ein japansicher Entwickler und das merkt man auch ab und an in nicht übersetzten Menüs. Ansonsten ist das Spiel auf Englisch und für Android und iOS ein kostenfreier und speichersparsamer Download, welcher trotzdem auf insgsamt 80 MB kommt. Nach den unten abgegeben 30 MB aus dem Store werden nochmals für die Level beim ersten Start einige Daten nachgeladen. WLAN ratsam.

Dungeon_of_Gravestone_App

Ihr wollt Gold? Hier gibt es Gold!

Hinab in den Dungeon. Dort gibt es Feinde und Beute. Gesteuert wird unser Held entweder per Wischgeste oder mit einem virtuellen Pad. Er geht dann immer genau einen Schritt vor, die Karte ist rasterartig. Je tiefer es in die Dungeons geht, desto schwieriger wird es. Deshalb heißt es verdammt oft „Game Over“. Immer und immer wieder heißt es aufbrechen und dabei ist hilfreich, dass die Level bei dem Start neu generiert werden per Zufallsverteilung von Türen, Kisten und so weiter. An die Position von Schlüsseln und Hebeln brauchst du dich also nicht erinnern. Zugleich macht jede Welt ihren Sinn, es gibt immer einen Weg. Und falls er doch mal versperrt ist, dann hilft eine Bombe.

Dungeon_of_Gravestone_App_Level Dungeon_of_Gravestone_App_Monster

In den Dungeons kannst du nicht nur Gold sammeln, sondern auch direkt neue Ausrüstung. Mit Schwert, Schild und Ringen kannst du die Fähigkeiten deines Helden verbessern. Zudem gibt es für Gold auch mehr Slots für Gear zu kaufen. Generell sind die Dungeons recht konsumfreundlich. In der Mall gibt es 1000 Gold für 99 Cent zu kaufen. Zudem gibt es Werbung auf freiwilliger Basis. Wer zwischendrin im Dungeon stirbt, verliert nämlich seine bisherige Beute. Da hilft ein Werbeclip oder 300 Gold für eine Wiederbelebung.

Mein Tipp: Achtet stets auf den roten Balken!

Toller Dungeon Crawler

Das Genre liegt mir nicht 100 prozentig. Hauptsächlich stören mich die lichtgewaltigen Kämpfe mit dem Fantasy-Gedöns. Dungeon of Gravestone hat mich jedoch mit seiner an Minecraft erinnernden Grafik, der einfachen Steuerung und seinem Retro-Charme sofort überzeugt. Man merkt dem Spiel den japanischen Ursprung an. Es gibt viele durchdachte Details. So kann man den isometrisch dargestellten Dungeon drehen, das Hauptmenü selbst ist ein Mini-Dungeon und ein Landscape-Modus lässt sich aktivieren.

App-Check von Dungeon of Gravestone
Name der App
Dungeon of Gravestone
Entwickler
Wonderland Kazkiri
Sprache
Englisch
getestete Version
1 vom 13.09.2016
getestet für
Gigaset ME Pro
Größe
35 MB
Positiv
+ schöner Grafikstil
+ Leistungsvergleich per Highscore
+ gratis spielbar
Negativ



iOS Download
Android Download
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Donnerstags-Check: Dungeon of Gravestone frisch erschienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title