Werbung* . 9 Monaten .

InLine Multifunktions-Mauspad im Test

Geschrieben von:

Es geschah zu Beginn der 1960er Jahre in Amerika, dass ein Computertechniker mit Namen Douglas Carl Engelbart eine seiner Erfindungen, nämlich die Computermaus vorstellte. Was damals ein X-Y-Positionsanzeiger für ein Bildschirmsystem war, musste seinen Starrang mit einem weniger groß angekündigten VIP der Computerszene teilen, kein Grund aber für Rivalität, Haareziehen und Schlechtmachen. Denn so hart das Business ist, auch für technische Erfindungen, machen wir uns da mal nix vor, so sehr brauchen sich die beiden auch. Die Rede ist vom Mauspad. Mousepas. Mausmatte. Sagt doch wie ihr wollt, das Prinzip ist dasselbe. Engelbart nutze auf jeden Fall eines bei der Präsentation. Die damals verbreiteten Kugelmäuse brauchten eine spezielle Oberfläche, auf denen sie gut gleiten konnten. Bevor ihr jetzt den Kammerjäger rufen oder vor Entzückung in Ohnmacht fallen wollt – je nach Nagerneigung – es geht uns nicht um einen putzigen pummeligen Verwandten der Haus- oder Feldmaus. Egal nun, ob ihr heute eine optische oder eine Lasermaus verwendet (ich muss mir unter Einberufung größter Beherrschung an dieser Stelle einen SciFi-Nagerwitz verkneifen), das Mauspad von InLine ist für beide geeignet und wartet zudem mit ein paar Besonderheiten auf, die es von anderen unterscheidet. Das Produkt wurde uns freundlicherweise zum Testen von InLine zur Verfügung gestellt.

Aussehen und Verpackung des InLine Multifunktions-Mauspads

Das Mauspad kommt in einer umweltfreundlichen dünnen Verpackung zu euch, das die Form gut erkennen lässt. Das für InLine typische grün-weiße Design ist euch vielleicht schon aus anderen Reviews bekannt. Das Mauspad ist auf die Verpackung aufgedruckt, ebenso wie einige Besonderheiten, die es auszeichnen. Dazu gleich mehr. Das Pad ist dunkelgrau, unten rechts ist das InLine-Logo in hellem weiß, aber relativ unauffällig aufgedruckt. Durch Umknicken des oberen Teils erhaltet ihr eine Halterung. Stabilität erhält das Ganze duch einen Klettstreifen, so kann nichts verrutschen. Auf der Rückseite befinden sich drei gummierte Streifen, die dafür sorgen, dass euer InLine Mauspad auch bei Bewegung der Maus immer an Ort und Stelle bleibt. Am besten funktioniert das natürlich auf Glas oder sehr glatten Oberflächen, aber sogar auf Holz habt ihr eine gute Haftung. Die Arbeitsfläche für die Maus beträgt 18 x 20 cm, die „eingeklappte“ Halterung ist noch einmal etwa 2 cm breit. Ihr könnt ohne Probleme optische und Lasermäuse nutzen. Mit einer Höhe von nur 2 mm (mit „ausgeklappter“ Halterung etwa 4 mm) könnt ihr das InLine Mauspad ohne Probleme in der Laptoptasche transportieren.

Das macht das InLine Multifunktions-Mauspad besonders

Nicht nur, dass das InLine Mauspad schick und unaufgeregt gut aussieht, es besticht noch durch ein paar besondere Features. Zuerst einmal funktioniert es gut – kein unwesentliches Detail. Besonders praktisch ist aber die umklappbare Halterung. Hier könnt ihr bis zu drei Stifte unterbringen und, was ich besonders mag, euer Smartphone einstellen. So habt ihr es immer im Blick und verpasst nichts. Smartphone-bei-der-Arbeit-Diskussion sparen wir uns an dieser Stelle, man kann schließlich die Maus auch zum Spielen nutzen ;-). Es ist sogar ein Durchlass für kabelgebundene Mäuse vorhanden.

Fazit zum InLine Multifunktions-Mauspad

Das InLine Mauspad ist durch sein dünnes Design ideal zum Mitnehmen. Die weiche Oberfläche und die mit gummierten Streifen versehene Unterfläche sorgen für eine gute Handhabung. Das dunkelgrau ist elegant und schlicht. Besonders praktisch ist die Halterungsfunktion. Hier könnt ihr auf eurem Schreibtisch für Ordnung sorgen und bis zu drei Stifte sowie euer Smartphone unterbringen. Für kabelgebundene Mäuse gibt es einen Durchlass, damit ihr ungestört arbeiten könnt. Wer mal bei InLine selbst schauen möchte, der gehe doch mal ungeniert auf deren Homepage. Kaufen könnt ihr das Mu-Fu-Ma-Pa hier bei amazon für circa 15 Euro (unterschiedliche Anbieter, Affiliate-Link).

Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.

--Besonderer Android-Tipp: Hast du dir schon eine unserer kostenfreien Spiele geladen? Puzzle mit!--

Hilf uns, indem du mit diesen Amazon-Affliate-Link einkaufst!
Themen
· · ·
Kategorien
News & Reviews

Mein Name ist Freya und ich bin 28 Jahre alt. Am allerliebsten verbringe ich die Zeit mit meiner Familie und meinen zwei Hunden Lotta und Jamie. Darüber hinaus bin ich ein riesiger Frankreich-Fan und verbringe soviel Zeit wie möglich im Land des „savoir vivre“…oder träume zumindest bis zum nächsten Frankreich-Aufenthalt davon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title