Werbung* . 4 Wochen .

Emma’s Adventure mehr Energie (Guide zur App)

Geschrieben von:

Alle 90 Sekunden. Dies ist der Takt, in welchem Spieler von Emma’s Adventure ihre Uhren stellen. Hört sich stressig an. Nein, so oft will man die App nun wirklich nicht starten, zumal es nur eine Energieeinheit aller 90 Sekunden kostenfrei gibt. Das reicht ja nicht einmal, um ein Büschel Gras von der Karte zu entfernen! Also müssen andere Wege her, um an mehr Energie bei Emma´s Adventure zu kommen. Und die zeigen wir hier in diesem deutschen Tippsartikel auf, welcher Teil eines Guides zum Spiel ist. Von Spielern für Spieler, sozusagen.

Grasbüschel, das hatten wir gerade schon. Kostet 3 Energie es zu entfernen. Bringt 3 Gras. Weiter drüben steht ein säulenartiger Fels mit 105 Steinen drinnen, man könne sie überfall finden und das stimmt. Wieviel Energie braucht man, um diesen Fels zu sprengen? Genau, 105. Und das ist extrem viel, schießlich kann man nur so 50 Energie ansammeln per Timer. Damit dürfte aber klar sein, wofür man bei Emma´s Adventure Energie braucht. Für alle Aktionen, mit welchen man die Natur zurückdrängt: Bäume fällen, Büsche und Berge aller Art vom Stein bis Quarz.

Nachfolgend soll es mal nur um die Energie gehen, da sie wirklich äußert im Mittelpunkt des Gameplay ist. Nicht nur auf dem Bildschirm der App, oben in der Mitte. Was hilft es, wenn du Eisenhügel findest, wenn du sie nicht abbauen kannst?!

Fünf Tipps für mehr Energie bei Emma´s Adventure

Tippe oben auf das Plus, den Energiebalken und erhalte die Möglichkeit für die grünen Smaragde direkt Energie zu kaufen. Mehr Energie heißt das Menü berechtigterweise. Leider kosten aber 100 Smargade 4 Euro, sodass die Aufladung um 1000 Energie mehr kostet als ein Eis mit Sahne und extra bunten Streuseln im Reallife. Also nicht so der Tipp.

Kostenfreie Wege für mehr Energie sind hingegen:

  1. Aufgaben erfüllen: Baue dieses Gebäude, beschaffe jene Rohstoffe und so weiter. All diese Aufgaben bringen dich nicht nur voran, sondern werden bei Erledigung auch mit Energie und Erfahrungspunkten belohnt. Schaue also stets links im Menü mit der Todo-Liste. Es gibt mal 10 Energie, mal sogar 50.
  2. Errungenschaften: Baue das Gebäude Ausstellung (wird in der Aufgabenliste auch Messehalle bezeichnet) für 100 Münzen. Es braucht viel Platz, muss aber nicht mit Rohstoffen errichtet werden. Danach kannst du Belohnungen allgemeiner Art und von Events abholen.
  3. Level-Up: Erhöhe dein Spielerlevel, um einen einmaligen Energiebonus zu erhalten sowie den Speicherbalken zu verlängern. Die Maximalenergie erhöht sich aber nur sehr gering angesichts des großen Bedarfs.
  4. Nutze Gebäude: Okay, dieser Punkt könnte selbst ein Artikel sein. Es gibt zahlreiche „Energiegebäude“, welche es z.B. ermöglichen Wachteleier und weitere Naturprodukte in Energie zu wandeln. Dies sind die Lagerfeuer in den Kartenlevels sowie etwa der Raketenofen. Der Magische Topf gehört ebenso in die Kategorie wie der Saloon und der Olivenbaum.
  5. Dein Tipp! (Okay, wir hätten die Gebäude unter Punkt 4 vielleicht noch etwas aufsplitten können und gibt es einen Händler wie bei Klondike?)

Du hast weitere Tipps für mehr Energie bei Emma´s Adventure? Dann hilf uns und anderen Spielern der App und schreibe einen Kommentar!

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.