Werbung* . 9 Monaten .

A Void Society – Pete Leland walkthrough

Geschrieben von:

Wer ist bitte Pete Leland? Und wieso will die unbekannte Nummer, dass wir mit ihm sprechen? Fragen über Fragen und alles nur, weil wir mal wieder David aus der Patsche helfen wollten. Wer jetzt nur halb verwirrt ist, gehört zu den Spielern des mobilen, interaktiven Text-Adventures A Void Society von Extraordinerdy, einst auch bekannt unter dem Namen The Parallax, für Android und iOS. Wenn ihr auch an Petes Passwort wollt, seid ihr bei diesem Walkthrough genau richtig.

Eine Mission von Unbekannt

Unbekannt hat in Episode 2: Urban Gardening Davids Leben gerettet und ihm geraten, die Stadt zu verlassen. Nur eines hat Unbekannt nicht gesagt: Wer er oder sie ist. Doch uns werden Antworten versprochen, wenn wir Unbekannt einen Gefallen tun. Die Aufgabe klingt etwas verrückt, so sollen wir mit einem Pete Leland quatschen und ihm ein Passwort entlocken. Wofür? Das verrät Unbekannt (noch) nicht. Dass es eine Apokalypse gibt, scheint dieser Pete aber nicht zu wissen. Keine Sorge, das und weitere Rätsel werden bald aufgeklärt! Doch wie kommt man nun an Pete Lelands Passwort?

Am Anfang war… der Kater

Natürlich gibt es eine kurze Einweisung zum Thema Echos, das erledigt in A Void Society natürlich der große Meister persönlich. Dieser erklärt euch, was es mit den alternativen Enden auf sich hat. Echos können somit viele mögliche Enden haben, doch nur eines davon ist das „richtige“ Ende. In diesem Fall heißt das, nur eines der möglichen Passwörter ist korrekt! Hat man eines der alternativen Enden erreicht, kommt ein Game Over und man kann das Echo neustarten. Spielen kann man es so oft man möchte und alle alternativen Enden ausprobieren, jedoch ist das kein Muss.

Pete Leland Walkthrough – Schritt 1: Wische nach links!

Um zu dem Echo mit Pete Leland zu gelangen und ihm all seine Geheimnisse aus der Nase zu ziehen, wischt ihr einmal nach links. Nun solltet ihr diese Übersicht vor euch sehen. Das Echo namens „Informationen von Pete Leland“ startet automatisch und ganz oben in der Übersicht stehen all eure Echos. Um zu starten, klickt nun auf das Pete-Echo.

Schritt 2: Spiele das Echo mit Pete Leland

Ihr bekommt nun mehrere Möglichkeiten, das Gespräch zu beginnen. Vorab: Erreicht ihr ein alternatives Ende, bekommt ihr diesen Game-Over-Schriftzug und eine Übersicht, welche Information man dadurch erhalten hat. Jedoch ist alles, was ihr darunter seht, NICHT das richtige Passwort. Dieses erhaltet ihr wie unter Schritt 3 beschrieben.

Schritt 3: Wähle „Guten Tag, Mr. Leland.“ aus

Nun wählt ihr von den drei Optionen „Guten Tag, Mr. Leland.“ aus. Pete reagiert nun darauf mit einem fragenden „Hallo?“. Als nächstes wählt ihr „Wir möchten Sie darüber informieren, dass Ihr Paket verschickt wurde.“ Daraufhin beschwert sich Pete über kaputte Dosen aus der letzten Lieferung. Offensichtlich hat er ein Haustier: Einen Hund namens Cooper! Was ihr jetzt antwortet, hat keinen Einfluss mehr auf den weiteren Verlauf, denn jetzt habt ihr, was ihr wolltet!

Nun erhaltet ihr auch eine neue Reaktion des Help Bots. (Verachtung natürlich. Was habt ihr erwartet, bei Hundefutter?) Außerdem steht nun „Ende“ an der Stelle, an der zuvor der Game-Over-Text war, was euch zeigt, dass ihr nun keines der alternativen Enden, sondern das tatsächliche Ende erreicht habt. Die übrigen Wege könnt ihr dennoch austesten, indem ihr das Echo neustartet. Keine Sorge, ihr verliert euer richtiges Ende nicht, wenn ihr im Anschluss weiterspielt. Ihr könnt nun die anderen Enden des Echos erkunden oder zur Hauptstory zurückkehren, indem ihr nach rechts wischt.

Schritt 4: Warten auf Unbekannt

Nun wollt ihr natürlich eure Lösung gleich loswerden, doch Unbekannt ist noch nicht verfügbar. Also geht es erstmal mit der Geschichte unseres Lieblings-Überlebenden weiter. Wir füttern erstmal David, begleiten ihn eine staubige Straße entlang, lernen Catherine näher kennen und erfahren einiges über das SH311-Virus. Auf Davids Reise können wir auch nachfragen, ob sich vielleicht mittlerweile die unbekannte Person bei ihm gemeldet hat, doch Fehlanzeige. Doch daaann…

Schritt 5: Unbekannt das richtige Passwort mitteilen

Nun meldet sich Unbekannt bei euch und braucht ein Passwort. Zur Auswahl steht:

  • bluebay
  • puzzles
  • jules
  • veronica
  • cooper

Und die richtige Antwort lautet… Cooper! Teilt ihr die Lösung unserer unbekannten Person mit, öffnet sich eine Tür und Unbekannt ist nun bereit, euch vieles zu verraten… sobald er oder sie geflohen ist.

A Void Society Gutschein

Das Beste kommt natürlich zum Schluss: Exklusiv in diesem Walkthrough -Artikel erhaltet ihr nicht nur Pete Lelands Passwort, sondern auch einen Gutscheincode für A Void Society! Damit bekommt ihr 20 Nutrition, um die Pausen zu überspringen und Davids Abenteuer ungebremst zu genießen. Das Passwort, äh, der Code lautet: Cooper

Viel Spaß nun mit der weiteren Geschichte!

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele

Hey liebe Leser! Mein Name ist Jasmin, ich bin 29 Jahre alt und studiere Germanistik. Wer sich im Studium mit Literatur und der deutschen Sprache auseinandersetzt, schreibt natürlich auch sehr gern selbst Texte. Überwiegend zocke ich Spiele am PC, schätze aber auch Handyspiele, wenn ich unterwegs bin. Ich zeichne gern, am liebsten digital mittels Zeichentablet und verbringe so ziemlich jede freie Minute mit meinen beiden Dackeln. Euch noch viel Spaß beim Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.