1 Jahr .

Dreierlei gewandet – StilGut Cases für Samsung Galaxy A3

Geschrieben von:

Wirf einen Stein und du triffst jemanden, der ein Samsung Galaxy besitzt? Wahrscheinlich, aber probieren wollen wir das lieber nicht. Da verlegen wir uns doch eher ganz pazifistisch darauf, den Liebling so vieler stilgerecht zu verpacken. Fündig werden wir bei der Firma StilGut, die für viele Smartphones und Tablets die passende Hüllenlösung parat hält. Wer dann noch Wert auf Handarbeit, super Qualität und stilvolles Aussehen legt, ist hier genau richtig. Die Berliner Firma besticht durch eine wirklich große Auswahl, nicht nur an Hüllen, sondern beispielsweise auch an Kabeln, Powerbanks oder Adaptern . Wie soll sich ein Mensch da entscheiden? Wird schwierig, dachten wir und stellen euch deshalb heute drei verschiedene Cases für das Samsung Galaxy A3 vor, die uns StilGut freundlicherweise zum Testen zur Verfügung gestellt hat.

Stilgut_Samsung_A3_01

Der Nachname der StilGut-Familie

So viel Verschiedenes und trotzdem mindestens genauso viele Gemeinsamkeiten. Mit den Cases von StilGut ist es ein bisschen so wie bei einer Großfamilie. Jeder ist anders aber am Ende des Tages erkennt man die Zusammengehörigkeit zumeist schon mal am Nachnamen (das mit dem Anheiraten und so lassen wir mal außen vor, sonst funktioniert meine These nicht 🙂 ). Bevor wir uns also den einzelnen Modellen widmen, geht es hier um jene Eigenschaften, die alle eint, sozusagen den Nachnamen der StilGut-Familie.

Stilgut_Samsung_A3_87

Gut gebettet – alle Cases verfügen über eine Plastikschale, in die das Smartphone eingeclickt wird. Die Passform dabei ist sehr gut, das Handy muss nicht gequetscht oder gedrückt werden, sitzt aber trotzdem sicher und fest. Auch beim Schütteln und Wackeln habe ich keine Angst, dass es herausfallen könnte. Wenn man es allerdings herausnehmen möchte, geht auch das einfach und ohne, dass man Angst haben müsste, Kratzer zu verursachen.

Stilgut_Samsung_A3_02

Geschützt durch Mikrofaser – die Schutzhüllen sind innen mit weicher Mikrofaser ausgestattet. Die feinen Fasern schützen euer Smartphone vor Kratzern. Der Stoff fühlt sich hochwertig an und ist sowohl auf der Innenseite des Deckels angebracht – bei der Wallet-Variante unter den Taschen – als auch in der Plastikschale. Ich habe meine Hülle seit einigen Wochen in Gebrauch und der Stoff sieht noch immer aus wie neu, trotz exzessiver Benutzung ist er sauber und weich wie am ersten Tag. Besonders schön finde ich den geprägten StilGut-Schriftzug. Der sieht nämlich nicht nur schick aus, sondern ist auch haptisch sehr angenehm. Die Farben des Stoffes sind immer angepasst an die Farbe der Hülle. Die cognacfarbene Variante zum Beispiel ist mit einem helleren Beigeton ausgelegt, die schwarze mit einem dunkelgrau oder schwarz.

Stilgut_Samsung_A3_12

Stilgut_Samsung_A3_06

Flinke Finger – müssen wohl die Näher von StilGut haben und geschickte noch dazu. Denn das besondere an StilGut-Produkten ist, dass sie komplett handgemacht sind. Das verleiht dem Ganzen doch einen Hauch Extravaganz. Das Leder wird von Hand ausgesucht und ebenso zugeschnitten, danach genäht. Man sieht, wie viel Mühe hinter dem Produkt steckt, es wird auf jedes Detail geachtet. Die Nähte sind so zum Beispiel bei schwarzem Leder als Kontrastnaht in weiß gehalten oder unauffällig in derselben Farbe. Gleich ist immer, dass dabei sehr sauber gearbeitet wurde, es stehen keine Fadenreste über.

Stilgut_Samsung_A3_03

Verpackt sind die Cases in einem Pappkarton, durch das Sichtfenster könnt ihr sie bereits sehen. Die Schachtel sieht modern und hübsch aus, silberne Akzente tun ihr Übriges. Für alle, die gern schon einmal „Vorfühlen“ möchten, befindet sich auf jedem Exemplar eine Lederprobe in der gewählten Farbe und Qualität.

Stilgut_Samsung_A3_05

Booktype ohne Clip

Das ist der erste Kandidat, den wir euch vorstellen. Die hochwertig verarbeitete Tasche aus echtem Rindsleder schmiegt sich an euer Samsung Galaxy A3. Alles sitzt dort, wo es soll und ihr müsst keine Angst haben, dass euer Smartphone herausrutscht. Das Case ist sehr schmal und trägt nicht auf, wer sein Handy gern in der Hosentasche trägt, kann das auch hiermit problemlos tun. Die Naht ist im selben Ton gehalten, hier haben wir die Farbe „cognac“ getestet. Wer es lieber etwas dunkler mag, kann diese Variante auch in schwarz wählen. Es versteht sich von selbst, dass StilGut an alle Ausschnitte für Kamera und Anschlüsse gedacht hat. Diese sind ohne Einschränkung zu nutzen. Eure Kopfhörer könnt ihr auch bei geschlossenem Etui anschließen, das Smartphone muss sein neues Zuhause also rein theoretisch gar nicht mehr verlassen. Das Beste: Wenn ihr zu denjenigen gehört, die sich erst dieses Jahr für ein Galaxy A3 entschieden haben und euch diese Hülle besonders gut gefällt, haben wir gute Nachrichten, sie ist ebenfalls für das Samsung Galaxy A3 (2016) verfügbar, unter anderem in einem wunderschönen Rotton, hier könnt ihr die StilGut Book Type Hülle selbst beim Hersteller anschauen.

Stilgut_Samsung_A3_09

Die Farbe „cognac“ ist mein persönlicher Favorit. Er ist warm und gediegen. Das Leder weist keine Unregelmäßigkeiten auf und fasst sich angenehm glatt an. Auf der Rückseite befindet sich ein aufgeprägtes StilGut-Logo, das sehr hübsch aussieht.

Stilgut_Samsung_A3_14

Die Smartphone-Hüllen im Booktype-Stil lassen sich komplett nach links umklappen. So könnt ihr jederzeit ungestört Nachrichten schreiben oder in Ruhe spielen. Durch die schmale Form fällt der Deckel in der Hand nicht auf. Solche Hüllen haben eine potentielle Schwachstelle: der Bereich, der ständig geknickt wird neigt bei anderen Produkten oft dazu, rissig zu werden. Hier kann ich euch beruhigen, denn ich habe die Hülle seit Wochen im Einsatz und die Stelle sieht noch immer aus wie neu, obwohl ich den Deckel immer komplett nach hinten klappe, nichts löst sich oder sieht besonders gebraucht aus.

Stilgut_Samsung_A3_11

Stilgut_Samsung_A3_13

StilGut_Booktype_cognac

Ultraslim

Das zweite euch vorgestellte Case ist ebenfalls aus hochwertigem Rindsleder gefertigt. Diese hübsche Variante lässt sich im Gegensatz zum Booktype nicht nach links, sondern nach unten aufklappen. Das Leder ist genarbt, was zu einer angenehmen Haptik führt. Für Kratzer ist die Oberfläche nicht anfällig. Für alle, bei denen es nicht nur schlicht und glatt sein darf, ist diese Variante eine gute Wahl. Wer noch etwas anderes sucht, kann auch glattes Leder in cognac wählen. Oben wird die Hülle durch einen Clip verschlossen. Da sie millimetergenau an das Smartphone angepasst ist, hat StilGut hier die richtige Mitte gefunden, der Clip sitzt nicht zu locker, kratzt aber beim Verschließen auch nicht über das Gerät. Die handgefertigte Naht ist hier in weiß gehalten und sorgt für einen Kontrast.

StilGut_Ultraslim_Kamera

Natürlich könnt ihr wieder problemlos an alle Anschlüsse, auch zum Laden kann das Samsung Galaxy A3 bequem bleiben, wo es ist. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um einen eher schlanken Kandidaten, die Hülle trägt nicht auf und ist mit 41 Gramm auch noch ein Leichtgewicht. Trotzdem ist die Klappe ein ganz klein wenig dicker als die beiden anderen, was gut zu diesem Stil passt. Die Mikrofaser im Inneren ist komplett in schwarz gehalten, der StilGut-Schriftzug findet sich auch hier. Dieses Case ist auch für das Samsung Galaxy A3 2016 zu haben.

Stilgut_Samsung_A3_07 Talis

Etwas Abwechslung gefällig? Dann kann ich euch last but not least diese Hülle wärmstens empfehlen. Wer viel unterwegs ist und nicht immer eine Extra-Tasche oder Portemonnaie mitnehmen möchte, ist hiermit gut beraten. Die Kunstledertasche beheimatet nämlich auf der Innenseite des Deckels drei Taschen, in der Geldscheine, Notizen und Visitenkarten untergebracht werden können. Zwei Taschen befinden sich quer, die dritte längs darunter. Die Mikrofaser verhindert, dass verstaute Dinge herausrutschen könnten. Die Macher haben sich hier für einen dunklen Grauton entschieden. Ich finde diese Variante besonders praktisch. Verschlossen wird die Tasche auf der Rückseite mittels eines Riegels und eines Magneten. Dieses Mal befindet sich das geprägte StilGut-Logo auf der Vorderseite. Die Naht ist in schwarz gehalten, die Oberfläche ist glatt und leicht glänzend. Das Material ist hochwertig und auch an der Knickstelle zeigen sich keine Risse oder Falten. Und nur der Vollständigkeit halber: Auch dieses Modell zeichnet sich dadurch aus, dass es besonders leicht und flach ist, alle Anschlüsse sind frei zugänglich, die Hülle kann natürlich beim Laden dran bleiben. Für alle Wallet-Liebhaber ist das ein guter Fang.

Stilgut_Samsung_A3_04

StilGut_Talis_02

StilGut_Talis_01

Darf’s noch etwas mehr sein?

Nein, Wurst gibt es jetzt nicht, aber dafür noch mehr Sicherheit. Das Smartphone ist für viele ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens geworden und einige von uns hyperventilieren bereits bei dem Gedanken daran, dass ihrem treuen Begleiter etwas zustoßen könnte. Mit den vorgestellten Cases seid ihr schon mal auf der sicheren Seite, aber wer zum Beispiel Angst hat, sich die weit verbreitete Spider-App einzufangen, kann demnächst mit dem Tempered Glass LCD Protector ruhig schlafen. Diese 0,33 mm dünne Displayschutzfolie aus temperiertem Glas ist extrem widerstandsfähig, das Glas ist bruchsicher, sollte also dennoch etwas kaputt gehen, splittert es nicht, sondern weist lediglich leichte Risse auf. Die Oberfläche ist oleophob, das heißt nicht, dass sie Angst davor hat, beim Fußball zu jubeln, sondern sie weist Öl ab. Für euch bedeutet dass, dass Fingerabdrücke und Schlieren der Vergangenheit angehören, Schmutz kann besonders leicht abgewischt werden. Zwei dieser Schützer aus Panzerglas bekommt ihr bei StilGut für 19,99 €.

StilGut_Schutzfolie

Fazit

Mit den edlen Cases von StilGut seid ihr in jeder Smartphone-Situation gut beraten. Je nach Geschmack könnt ihr zwischen verschiedenen Farben, Oberflächen und Formen wählen. Die einwandfreie Qualität der handgemachten Schutzhüllen spricht für sich, auch im Langzeittest bestehen die schönen Stücke. Die Kunststoffschalen betten eure Smartphones sicher, nichts rutscht oder klemmt. Auf der Website von StilGut findet ihr für das Samsung Galaxy A3 Hüllen in derselben und Fülle, wer das neuere Modell aus diesem Jahr besitzt, schaut nach Samsung Galaxy A3 (2016) Hüllen. Die hier vorgestellten Cases bekommt ihr für 29,99 € (Booktype ohne Clip und Ultraslim) beziehungsweise für 19,99 € (Talis) entweder über Amazon oder direkt bei StilGut. Ab einem Bestellwert von 20,00 € bekommt ihr dort eure Waren sogar kostenlos zugeschickt. Im Übrigen gibt es auf diese Produkte 2 Jahre Garantie.  Von meinem Smartphone bekommt meine Stilgut-Hülle jedenfalls keiner so schnell ab.

Themen
· · · ·
Kategorien
News & Reviews

    Mein Name ist Freya und ich bin 27 Jahre alt. Am allerliebsten verbringe ich die Zeit mit meiner Familie und meinen zwei Hunden Lotta und Jamie. Darüber hinaus bin ich ein riesiger Frankreich-Fan und verbringe soviel Zeit wie möglich im Land des „savoir vivre“…oder träume zumindest bis zum nächsten Frankreich-Aufenthalt davon!

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Menu Title