3 Jahren .

GoFashion Pro Crossover-Tasche im Praxistest

Geschrieben von:

Mein anhänglicher Begleiter. Die Kriterien für eine Tasche für mich als männlichen Blogger und Digitalarbeiter sind klar. Schick soll sie sein, möglichst zu jedem Outfit passen. Robust für alle Wetterlagen und mit viel Stauraum für den jeweiligen Einsatzzweck. Wenn ich mit dem Tablet und der Kamera unterwegs bin, dann hat mich in den letzten vier Wochen die GoFashion Pro begleitet. Die in drei Farben und zwei Formaten verfügbare Crossover-Tasche von WEDO überzeugte mich vor allem durch ihre feste Struktur, welche in Kombination mit ihren vielen Fächern innen und außen eine klare Ordnung erlaubt. Hier das Smartphone, dort in einem zweiten Fach die Schlüssel und sogar meine DSLR hat Platz, ohne dass die Form verloren geht. Über mehrere Wochen hin habe ich sie genutzt, sodass ich auch die Haltbarkeit der Tasche beurteilen kann.

WEDO_GoFashionPro_01

Hoch- oder Querformat. Das ist nicht die Frage, ob ihr eher zum Supercell Clasher oder royalen Kartenspiel eher einen Bezug habt, weil man das eine so, das andere so spielt. WEDO hat seine Crossover-Tasche in diesen Abmessungsverhältnissen im Angebot. Auf den Fotos seht ihr die hohe Variante, welche 30,0 x 7,5 x 36 cm groß ist. Bei der queren Variante einfach die Zahlen tauschen. Beide bieten genügend Platz für Convertibles, Detachables, Ultrabooks oder wie auch immer euer kleiner Tabletcomputer bis 13,3 Zoll heißt.

WEDO_GoFashionPro_04

Natürlich passt entsprechend auch das Surface von Microsoft oder das große iPad Pro in die Pro-Tasche. Für jenes hat WEDO, was als Abkürzung für die Werner Dorsch steht, auch noch Tablet-Ständer, Acryl-Halterungen und Touchpens im Gadget-Sortiment. Das Unternehmen aus Dieburg, ca. 35 km südöstlich von Frankfurt am Main, ist übrigens ein Traditionsunternehmen, was 1933 vom gleichnamigen Herrn als Vertriebsagentur für Schreibgeräte gegründet wurde. Das trapezförmige Logo, was auch auf der Tasche zu finden ist, habt ihr also ggf. schon mal in Büro, Schule und so weiter gesehen. Das Sortiment ist riesig und umfasst alphabetisiert Produkte von A wie Ablagekorb über D wie Digitalwaage bis Z wie Zählkasse.

Design und Verarbeitung

Frisch ist der Ersteindruck von der Tasche. Klar, während wohl die beiden anderen Varianten in Macchiato und Schwarz eher dezent rüberkommen würden, ist das recht kräftige Orange schon ein Hingucker. In der Sonne leuchtet es hell, in Räumen wirkt es etwas schlichter. Alle Nähte und Reißverschlüsse sind einheitlich im gleichen Ton wie das Kunstleder. Dieses fühlt sich sehr weich an und zeigt eine klare Narbe ohne Musterwiederkehr. Hinzu kommt, dass das eingesetzte Kunstmaterial so gut wie keinen Eigengeruch hat, sodass man die Tasche gleich von Beginn an uneingeschränkt nutzen kann. Als Akzentfarbe ist Schwarz am Riemen sowie im Inneren der Tasche zu finden. Zudem sind glänzende metallene Schnallen sowie das Logo von WEDO vorhanden. Die Tasche wirkt im Ersteindruck insgesamt sehr hochwertig verarbeitet. Die Nähte sind äußerst gerade, haben sehr kurze Stichlängen und keine Überlagerungen durch einen etwaigen Wiederansatz der Maschine.

WEDO_GoFashionPro_Tasche_Collage

Dominates Designelement ist natürlich der Überwurf. Dieser geht über die ganze Länge der Tasche und schließt mit etwa 2 cm Überlappung unten mit einem breiten Klettverschluss. In ihm sind drei Lamellen durch Doppelnähte abgesetzt, welche ihn leichter umklappbar und flexibler machen. Im Überwurf selbst ist keine Tasche eingearbeitet, sodass er immer schön gerade liegt. Rückseitig setzt er oben an der Tasche an, dort ist ein Einwege-Reißverschluss mit Plastikzähnen mit metallenen Schiebern und ledernem Griff. Hinter dem Verschluss ist ein zusätzliches Staufach. Die Außentasche wird vom Hersteller für die Aufbewahrung von Tablets oder Netbooks bis 11,6 Zoll empfohlen und genau dafür verwende ich es auch in der Regel.

WEDO_GoFashionPro_02

Doch die Tasche hat noch wesentlich mehr Staufächer.

Nutzungsvarianten der Tasche

Crossover nennt sich die Kategorie der Tasche. Das bezieht sich nicht auf einen Mix aus geschäftlichen und privaten Gebrauchsmöglichkeiten, auch wenn es aufgrund der Mischung aus elegantem Design und sportlicher Verarbeitung auch so gemeint sein könnte. Vielmehr ist die Tragweise quer über die Brust für die Namensgebung dieser Umhängetasche verantwortlich. Der Riemen besteht aus strapazierfähigem Stoff und ist mit einem extra Schulterpolster ausgestattet, sodass sich die Tasche gut tragen lässt. Zudem ist er natürlich auf jede Körpergröße individuell einstellbar.

WEDO_GoFashionPro_05

Während das iPad in der rückseitigen flach genähten Tasche wie gesagt gut verstaut ist, da es dort nicht herumrutschen kann und eng am Körper ist, kann man kleinere Dinge direkt unter dem Überwurf platzieren. Dazu gehören zwei Fächer für Stifte oder Touchpens, vier Fächer für Visitenkarten, ein breites Fach für ein Smartphone oder eine Powerbank und ein breites per Reißverschluss verschließbares Fach für Portemonnaie oder Briefe. Innen ist die Tasche gegliedert in ein zwei große Bereiche, wovon einer per Klettverschluss fixierbar ist sowie zwei kleinere ebenso verschließbare Kammern in der Größe eine 5-Zoll-Geräts.

WEDO_GoFashionPro_03

Die Tasche ist gut gepolstert, sowohl an den Wänden als auch an der Aufstellfläche. Zudem ist das Material wasserabweisend, das Hauptfach ist außerdem noch durch den Überwurf doppelt geschützt. Dadurch ist die Tasche sowohl recht sicher, was Straßendiebe angeht als auch bei der Nutzung auf dem Rad. Was die Haltbarkeit angeht, gibt es außer dem Klett- und Reißverschluss keine “Bruchstellen”, welche vor der normalen Nutzungsdauer von ein paar Jahren kaputt gehen sollte. Über den Testzeitraum hinweg hat sie keinerlei Schäden genommen und sieht noch genau so aus wie beim ersten Auspacken.

Die GoFashion Pro (Produktnummern 59600X / 59610X) kostet hier beim Onlinehändler Amazon derzeit zwischen 45 und 55 Euro, abhängig vom Format und der Farbe. Damit ist sie um fast 30 Prozent günstiger als zum Normalpreis verfügbar. Die Käufer sind übrigens wie ich sehr zufrieden mit der Tasche. Gelobt werden der gute Tragekomfort und die Aufteilung. Eine ideale Tasche sowohl für Studenten, Dozenten als auch im Business/Office-Einsatz.

Themen
· ·
Kategorien
News & Reviews
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title