3 Monaten .

Pan-Pan – Pan-Pan! (Hier gibt es auch Lösungshilfe!)

Geschrieben von:

Pan-Pan! Ja, vielleicht ist jetzt gegebenenfalls eure Aufmerksamkeit erforderlich. possible assistance needed. Denn mein Raumschiff ist abgestürzt und der Weg zurück ist nicht so einfach. Wer mir helfen möchte, es wieder auf Kurs zu bringen, der lädt sich Pan-Pan von
Spelkraft. Das Ein-Mann-Studio mit und von Emil Berner bringt euch ein Adventure als Premium-App zu iTunes. In seinem Blog schreibt er bereits 2014, dass er gerade an diesem neuen Spiel arbeitet. Mindestens drei Jahre Arbeit mit der Unity-Umgebung stecken also darin. Rätsel lösen, Entdeckungen machen und sich vom Ambientsoundtrack des Komponisten Simon Viklund (u.a. auch Tom Clancy’s Ghost Recon und Street Fighter) etwas am Trommelfell kitzeln lassen, ist das Rezept von Pan-Pan! Es spielt sich perfekt auf dem iPad, ist aber auch fürs iPhone gemacht. Für vier Euro erwartet euch ein werbefreier Abendfüller.

Pan-Pan, das steht als Notsignal in der Luftfahrt neben dem legendären „Houston, wir haben ein Problem, unser Toilettenpapier ist alle“ oder Mayday. Ich muss euch was gestehen. Wenn ich nicht mehrfach neugierig aufs Display getippt hätte, dann würde das Raumschiff wohl noch fliegen. Der Ballon würde weiter rhythmisch baumeln und alles wäre gut. Doch dann gäbe es auch kein Spiel. Der Anfang von Pan-Pan ist jedenfalls schon seltsam. Man muss erst etwas kaputt machen, damit wir ein Adventure erleben können. Offenbar hat mein altes Garmin-Navi damals auch so getickt, wenn es mich auf Wald- und Feldwege abseits der Highways geschickt hat.

Gameplay von Pan-Pan

Die Protagonistin steht nach dem Absturz heil und munter mit ihren Polygon-Beinen in einer pastellfarbenen Landschaft. Abstrakt anders ist die Alienwelt. Der Download ist mit seinen 100 MB ja nicht so groß und trotzdem wird einem grafisch gefälliges geboten. Die Steuerung per Taps auf den Wüstenboden, Weltdrehung und Zooms sind easy. Anweisungen sucht man anfangs vergebens. Der erste Speicherpunkt verrät aber schon, dass das Spiel komplett auf Deutsch lokalisiert ist. Wir treffen sogleich auf die merkwürdigen und hilfreichen Bewohner des Planeten, welche ein Sprache nutzen, die ich als „Pau Bau“ bezeichnen möchte. Sie wollen offenbar dein Raumschiff wiederherstellen. Allein mit Gesten werdet ihr darauf hingewiesen, was zu tun ist.

Die Rätsel sind recht kryptisch. Bei deren Lösung kommt es vor allem darauf an, alles genau anzuschauen. Sie sind meist von der Machart „Hier eine Art Schaltkreis – dort die Hilfe“. Also in einem Raum sieht man Schalter, in einem anderen Raum Kanister, in einem weiteren Raum sieht man die Anordnung nach dem Muster 3 in der Mitte, 2 und 3 links 1 und 2 rechts. Größter Vorteil ist, dass man sich kaum um die Steuerung kümmern muss. Man kann nicht sterben, es gibt keine Feinde oder Fallen. Die große Erdkröte mit dem hungrigen Maul ist Veganer und frisst Äpfel. Für was es genau die Speicherpunkte gibt, ist mir entsprechend nicht ganz klar.

Achja, wer Hilfe bei der Lösung von Pan-Pan benötigt, kann sich gern in den Kommentaren melden. Ich habe die App durchgespielt.

Fazit und Download: Pan-Pan ist ein super Adventure, bei denen die Rätsel im Vordergrund stehen. Es gibt keine Story über den Absturz und die Rettung hinaus wohl aber Begegnungen mit außerirdischen Wesen und Tieren. Grafisch ist das Spiel ebenso exzellent wie die Steuerung intuitiv ist. Was mir als einziges fehlt, ist eine Übersichtskarte. Zwar ist die Welt nicht riesig, aber man verliert doch schnell den Überblick und sucht öfters diese oder jene Stelle. Ich denke Pan-Pan ist für geübte Rätsellöser an einem Nachmittag/Abend durchspielbar. Allerdings empfinde ich den Schwierigkeitsgrad doch recht hoch und ein Tippsystem gibt es nicht.

App-Check von Pan-Pan
Name der App
Pan-Pan
Entwickler
Spelkraft
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.0.1 vom 04.03.2017
getestet für
iPad Air
Größe
125 MB
Positiv
+ Premium und Indie
+ kniffliges Rätseldesign
+ Adventure kommt ohne Story aus
Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Themen
·
Kategorien
Check · iOS · Spiele
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Pan-Pan – Pan-Pan! (Hier gibt es auch Lösungshilfe!)

  • Wie bekommt man den Apfel vom Baum?

    DavidVo 7. April 2017 12:14 Antworten
  • Hat sich erledigt mit dem Apfel man muss einfach dieses Gefäß mit Wasser füllen und den Baum gießen. Allerdings hänge ich jetzt an dem letzten Teil fürs Raumschiff fest und komme nicht weiter. Hilfe bitte 😀

    DavidVo 7. April 2017 13:38 Antworten
    • Hey, die Frage ist nicht so einfach, da es bei den Raumschiffteilen nach meiner Erinnerung keine Reihenfolge gab. Was ist also das letzte?
      Ggf. hilft dir dieses YouTube-Video weiter, was ich gerade gefunden habe und die komplette Lösung von Panpan zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=P_79mR7rMtI

      Check-App 8. April 2017 16:16 Antworten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title