7 Monaten .

Review: Etekcity Digitale Küchenwaage (Model EK6314-T)

Geschrieben von:

Jemand Lust auf eine ausschweifende Einleitung über eine Küchenwaage? Dann bitte den zweiten Absatz lesen, auch wenn es dann nicht mehr am Anfang steht. Heute zunächst mal die harten Fakten in Textform und noch verrückter: Das Fazit überm Review. Dieses Gadget hier redet auch nicht viel herum. Die digitale Küchenwaage von Etekcity ist für alle, welche sich bei Mengenangaben nicht auf das Küchenwiesel verlassen wollen oder was auch immer sie bisher genutzt haben. Eine aus der Verpackung heraus funktionierende elektrische Waage ohne Zusammenbauaufwand oder Lernkurve. Und das wie immer zu einem günstigen Preis bei der Kategorie Elektroprodukte auf Amazon.

Was wiegt eigentlich ein Minion im Vergleich zu einer Mini-Banane? Solche und weitere Scherzfragen werden wir heute nicht beantworten. Naja, vielleicht. Denn dieses Gadget hier macht die Antwort „leicht“. Zumindest garantiere ich, dass keines der gelben Dienerwesen bei den Versuchen in der Küche verletzt wurde. Für die Banananana habe ich jedoch keine guten Prognosen. Doch eigentlich ist der Einsatzzweck recht profan: Der Pudding ist flüssig geblieben, das Brot hingegen hart wie ein Stein. Wer beim Backen, Kochen und anderen Abenteuern zwischen Herd und Arbeitsplatte nicht daneben liegen will, der stellt seine Zutaten auf die Waage.

Für Schnellchecker: Die Küchenwaage, der Name sagt es, ist für alle Zwecke geeignet, wo es aufs Gramm ankommt. Generell also für die Küche, aber auch als Goldwaage. Jedoch nur bis 5 KG. Wer Briefe verschickt, kann auch das Porto damit vorausahnen. Die Etekcity Digitale Küchenwaage (Model EK6314-T) verfügt über einen großen Messbereich mit hoher Genauigkeit. Wer es genauer wissen möchte, warum die Waage von Etekcity ein klarer Kauf ist, für den habe ich noch zwei Abschnitte mehr mit Bildern vom Gebrauch.

Ersteindruck der Etekcity Digitale Küchenwaage

Die Waage hat das Format eines DIN A5 Blatts, also halbe Größe von A4. Das sind 24 x 15 cm. Ihre Oberseite besteht aus Glas, laut Hersteller gehärtet, mit einer Milchglasoptik und abgerundeten Ecken. Das Gehäuse unten drunter ist aus schwarzer Plastik und steht auf vier Gummifüßen. Unterm Glas ist ein recht großes LCD, rechts davon zwei Tasten. Die Waage hat auf der Oberseite eine zu 99 Prozent verschlossene Oberfläche. Gerade das Glas ist leicht abwischbar. Es gibt keine Spaltmaße. Auf der Unterseite ist die einzige Öffnung jene für die beiden Batterien, welche jedoch schon eingesetzt sind. Die Knopfzellen CR2032 kosten übrigens im Zehner-Pack nur einen Euro, sodass auch später der Austausch nicht ins Geld geht.

Achja, Pappkarton und so. Was mir im Ersteindruck noch positiv aufgefallen ist, dass die Waage im Gegensatz zum analogen Modell schön flach ist und deshalb mit ihren 2 cm Bauhöhe auch leicht in einer Schublade verstaut werden kann, also nicht viel Platz wegnimmt in der Küche. Geliefert wird die Digitale Küchenwaage wieder in einem unscheinbaren Karton, bedruckt mit dem durchaus stylischen Schriftzug von Etekcity. Generell umweltfreundlich und einfach schützend. Es bestätigt sich der erfreuliche Trend zum minimalistischen Design bei solchen Amazon-Artikeln, welche man ja nicht aufgrund der Verpackung wie früher im Laden kauft.

Im Lieferumfang enthalten ist eine Anleitung auf Deutsch mit Sicherheitshinweisen zur korrekten Aufstellung.

Funktion: Wie viel wiegt ein Minion?

Die Anleitung im fehlerfreien Deutsch mit Schemazeichnungen und Fehlertabelle nimmt es meiner Ansicht nach ziemlich genau. Die Waage kann man nass reinigen mit einem Tuch und muss sie danach trocken machen. Spart mir aber hier weiter ins Detail zu gehen.

7 Gramm. Das Gewicht des Minions. Das zeigt sogleich, dass es bereits unter 10 Gramm losgeht mit dem Wiegen. Die Skala beträgt ein Gramm und bis maximal fünf Kilo ist die Etekcity Digitale Küchenwaage ausgelegt. Neben den „normalen“ metrischen Einheiten kann man auch Pfund und Oz nutzen. Etwa wer Rezepte aus den USA nachkocht. Zudem kann sie auch Flüssigkeiten messen. Hierbei wird aber einfach von der mittleren Dichte von Wasser ausgegangen, würde ich tippen.

Aufs Glas der Waage kann man ein Behältnis stellen (Tara-Funktion vorhanden) oder man parkt eine Herde Schildkrötennudeln auf ihr. Erst kürzlich hatte ich ein Gespräch, wonach manche ja die Nudeln genau abmessen. Scheint ein guter Weg zu sein, um nicht zu viel zu kochen. Sensationell. In Wirklichkeit habe ich sie natürlich nur fürs Foto draufgepackt und den Test der Genauigkeit. 12 Schildkröten wiegen 15 Gramm.

Fazit zur Etekcity Digitale Küchenwaage (Model EK6314-T):

Wer eine digitale Küchenwaage zu einem günstigen Preis sucht, sollte sich dieses Modell hier auf Amazon für derzeit 19,78 Euro anschauen. Der Hersteller gibt zwei Jahre Garantie und bietet einen umfassenden Support an. Fragen beantwortet er und bei Problemen wird schnell geholfen, wie ich auch bei anderen Artikeln beobachten konnte. Das Produkt selbst überzeugt durch ein schickes Design mit klarem Funktionsbezug. Andere Rezensenten loben die gute Verarbeitung und konnten bisher nichts finden, was an der Waage nicht überzeugt.

Kategorien
Essen · News & Reviews
http://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title