7 Jahren .

ThinkIn Blocks App im Check

Geschrieben von:

Betonköpfe haben es bei der ThinkIn Blocks App nicht leicht. Das als Sortieraufgabe in einem Betonwerk anmutende Spiel wirkt mit seiner Betonoptik aber ebenso kühl wie die erforderliche Rationalität und Logik, die hier trainiert wird.

Spielprinzip der ThinkIn Blocks App

Das Spielprinzip ist genau das gleiche wie bei Move the Box, d.h. die gleichfarbigen Blöcke müssen so verstellt werden, dass sie verschwinden. Es gibt 5 Schwierigkeitsstufen und insgesamt 14.400 Levels.

  • sehr leicht (nur ein Stein muss bewegt werden) – 1200 Levels
  • leicht (zwei Steine sollen bewegt werden) – 6800 Levels
  • medium (drei Steine sollen bewegt werden) – 4700 Levels
  • schwer (vier Steine sollen bewegt werden) – 1600 Levels
  • extrem schwer (fünf Steine sollen bewegt werden) – 100 Levels

Du kannst dir bei jedem Level die Lösung anzeigen lassen. Für 0,79 € kannst du dir die Werbung unten ersparen.

 

Fazit zur ThinkIn Blocks App

Zum Zeitvertreib ideal. Leider ist es nicht mehr ganz so spannend, wenn man gerade schon Move the Box durchgespielt hat. In den AppStore Bewertungen ist vom Abstürzen der App in manchen Levels die Rede. Ich habe zwar nicht alle 14.400 Levels durchgespielt, aber bei mir ist auch nichts abgestürzt.

App-Check von ThinkIn Blocks
Name der App
ThinkIn Blocks
Entwickler
webfactor media UG
Sprache
Englisch
getestete Version
1.2.1 vom 21.02.2012
getestet für
iPhone4
Größe
13.2 MB
Positiv
+ fast 15.000 Levels
+ Lösung inklusive

Negativ
- eintöniger Hintergrund


iOS Download
Kategorien
Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title