5 Jahren .

Bouncy! Trampoline – Ein Hase will hoch hinaus

Geschrieben von:

Simpel aber alles andere als langweilig – das ist Bouncy! Trampoline. Ein süßer Hase und ein Trampolin, mehr braucht dieser kurzweilige Spielspaß nicht, um zu begeistern. Bouncy! aus dem Hause „Mono Games“ steht derzeit kostenlos im Appstore für iPhone und iPad zum Download bereit. Seit Anfang 2013 begeistert „Bouncy!“ Jung und Alt und überzeugt durch Einfachheit und Spielspaß. 

Ein einfaches Spielkonzept trifft auf eine sehr süße und vor allem detailverliebte Gestaltung. Diese Kombination macht das Spiel sehr attraktiv und hat mich daher sofort angesprochen. Egal in welcher Situation man sich befindet, dieses Spiel findet einfach immer Platz, da es kurzweilig ist und dennoch fesseln kann. Gerade für langweilige Autofahrten oder Wartezeiten beim Arzt bietet sich dieses Spiel definitiv an.

Inhalt & Aufbau

Ein kleiner, süßer Hase und sein Trampolin stehen im Mittelpunkt des Spiels. Um ihn herum fliegen Schmetterlinge, der Wind weht und bewegt kleine Schneeflocken. Die Landschaft hinter dem Hasen ist sehr einfach und abstrakt dargestellt und lenkt so nicht vom Hauptteil des Spiels ab.

bouncy_app_menü bouncy_app_level

Der Spieler hat die Aufgabe, durch Berühren des Bildschirms, den Hasen auf dem Trampolin springen zu lassen. Dazu tippt er immer auf die Mitte des Bildschirms, sobald der Hase nach unten fällt. So gewinnt der Hase an Geschwindigkeit und kann höher springen. Berührt der Spieler den rechten oder linken Bildschirmrand, führt der kleine Hase Kunststücke aus, sobald er in der Luft ist. Zu Beginn des Spiels erklärt ein einfaches Tutorial den Spielaufbau und die Bedienung.

Um den ganzen Vorgang etwas schwieriger zu gestalten, weht immerzu ein Wind. Dieser verhält sich in jedem Level anders und muss stets im Auge behalten werden. Hierzu ist ein Wert angegeben, der Stärke und Richtung des Windes anzeigt. Kunststücke werden vom Wind beeinflusst und sollten ihm angepasst werden.

bouncy_app_aufgaben bouncy_app_tod

In jedem Level werden verschiedene Aufgaben vorgegeben. Diese müssen gelöst werden, um Punkte zu erhalten und neue Aufgaben frei zu spielen. Außerdem bringen verschiedene Kombinationen mehr Punkte. Vorsicht ist jedoch bei der Anzahl der Sprünge geboten. Nach einer gewissen Anzahl bricht das Trampolin einfach in sich zusammen und der Hase verletzt sich. Daher sollte man versuchen, so viele Kunststücke wie nur möglich während eines Sprunges auszuführen.

Es ist zudem möglich den eigenen Hasen individuell anzukleiden, seine Farbe zu verändern oder verschiedene „Powers“ freizuschalten. Diese verringern beispielsweise den Wind oder erzielen perfekte Landungen. Um diese Features zu erhalten, müssen Sterne investiert oder In-App Käufe getätigt werden.

Obwohl das Spiel sehr einfach aufgebaut, die Grafik hübsch gezeichnet und der Hase sehr süß ist, sollten kleine Kinder dieses Spiel wohl noch nicht spielen. Der Hase stirbt oft auf grausame Weise, sobald er nicht mit den Füßen auf dem Trampolin landet. Blut spritzt, das Genick bricht – wirklich kein schöner Anblick. Daher ist das Spiel, meiner Meinung nach, für kleine Kinder noch nicht geeignet.

Fazit zu Bouncy! Trampoline

Da das Spiel derzeit kostenlos ist, ist es auf jeden Fall einen Download wert. Das Spiel ist kurzweilig, dennoch fesselnd und spaßbringend. Außerdem begeistert es durch die detailverliebte, süße Grafik. Für kleine Kinder ist es, meiner Meinung nach, aber nicht geeignet.

Über die Autorin des Artikels:

Hi, mein Name ist Nina, ich bin 22 Jahre jung und ich studiere Wirtschaftswissenschaften an der TU Chemnitz. In meiner Freizeit  lese, schreibe und fotografiere ich sehr gern und beschäftige mich neben dem Internet auch mit diversen Social Media Plattformen. So entstand meine derzeitige Leidenschaft – das Bloggen.

App-Check von Bouncy!
Name der App
Bouncy!
Entwickler
Joel Blanco Berg
Sprache
Englisch
getestete Version
3.0. vom 02.10.2013
getestet für
iPhone
Größe
33.1MB
Positiv
+ kurzweiliger Spielspaß
+ schicke Grafik

Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Themen
·
Kategorien
Check · iOS · Spiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title